Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Unfall mit Sachschaden
– Kälberfeld (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Morgen kam es gegen 07.15 Uhr in der Schenkstraße zu einem Unfall. Eine 72-Jährige beabsichtigte mit ihrem VW von einem Grundstück zu fahren. Aus ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle, kollidierte mit einem Zaun und einer Komposttonne und kam mit ihrem PKW in der Hörsel zum Stehen. Die 72-Jährige sowie ein 68-Jähriger Fußgänger wurden leicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. (db)

Einbruch in WerkstatthalleZeugen gesucht
– Deubachshof (Wartburgkreis) (ots)
Zwischen dem 21.06.2021, gegen 14.00 Uhr, und dem 22.06.2021, gegen 09.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einer Werkstatt in der Straße „Am Tellberg“. Als Beutegut erlangten die Täter ein E-Bike der Marke Fischer samt Akku sowie weitere Elektrogeräte. Der Beuteschaden kann in Summe auf über 4.000 Euro geschätzt werden. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-2611214 (Bezugsnummer 0140395/2021) entgegen. (db)

Unbekannter tritt Spiegel ab
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Mann trat am Dienstag in der Zeit von 6:30 Uhr bis 7:00 Uhr gegen den rechten Seitenspiegel eines Skoda, der in der Willi-Steitz-Straße in Bad Salzungen geparkt war. Ein Zeuge beobachtete die Tat und informierte die Polizei. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Bad Salzunger Polizei zu melden.

Unfall bemerkt?
– Dermbach (ots)
Ein 34-jähriger Ford-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 8:30 Uhr die Bundesstraße 285 von Dermbach nach Hartschwinden. Seinen Angaben nach kam ihm ein kleinerer Lastwagen mit grauer Plane und orangefarbener Aufschrift entgegen, der etwas über die Mittelleitlinie fuhr. Der 34-Jährige wich mit seinem PKW nach rechts aus, dennoch stieß der Außenspiegel seines PKW an den hinteren Bereich des Lastwagens. Ohne anzuhalten fuhr der bislang unbekannte Fahrer weiter. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Unfall im Gegenverkehr
– Kieselbach (ots)
Etwa 4.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall Dienstagvormittag. Eine 66-jährige VW-Fahrerin befuhr die Frankfurter Straße in Kieselbach in Richtung Dorndorf. Sie geriet in einer leichten Rechtskurve zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich mit dem entgegenkommenden Lastwagen eines 40-Jährigen zusammen. Es blieb glücklicherweise bei Sachschäden.

Motorroller gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Ein derzeit Unbekannter entwendete gestern um ca. 17.45 Uhr einen Motoroller, welcher in der Straße „Heutalsweg“ mit einem Schloss an einem Baum angeschlossen war. Der Täter durchtrennte die Sicherung, startete den Roller und fuhr in Richtung Remstädt davon. Ein Zeuge beschrieb den Unbekannten als ca. 30 Jahre alt, dunkel bekleidet und mit Tätowierungen auf dem linken Arm. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang und bittet Zeugen, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0140815/2021) zu melden. (db)

Unfall mit verletztem Kind
– Gotha (ots)
Am gestrigen Tag kam es gegen 14.10 Uhr in der Gartenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 59-Jähriger beabsichtigte mit seinem Opel von der Gerbergasse auf die Gartenstraße einzufahren. Gleichzeitig fuhr ein 12-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Fußweg aus Richtung Huttenstraße kommend in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz. Es kam zur Kollision zwischen PKW und Fahrrad und folgend kam der 12-Jährige zu Fall. Er verletzte sich leicht und wurde vor Ort durch Rettungskräfte behandelt. Am PKW und am Fahrrad entstand entsprechender Sachschaden. (db)

Verkehrsbehinderungen nach Unfall
– Crawinkel (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Tag befuhr eine 49-Jährige mit ihrem Skoda die B88 aus Richtung Frankenhain kommend in Richtung Crawinkel. Während eines Überholvorgangs kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Smart einer 34-Jährigen. Hierbei verletzten sich die Fahrerin und die 19-jährige Mitfahrerin im Smart sowie die 49-jährige Skoda-Fahrerin. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden; sie wurden abgeschleppt. Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es im Bereich für ca. zwei Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (db)

Anzeige
Anzeige
Top