Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Wildunfall
– Eisenach (ots)
Gegen 03.30 Uhr kam es heute Morgen zu einem Wildunfall auf der B19. Der 57 Jahre alte Fahrer eines Mercedes war in Richtung Autobahn unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn querte und es zur Kollision kam. Am Fahrzeug entstand entsprechender Sachschaden, es blieb jedoch fahrbereit. Das Tier verendete an der Unfallstelle. (db)

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen
– Mariental (Wartburgkreis) (ots)
Am gestrigen Nachmittag kam es kurz vor 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden. Zur Unfallzeit waren alle Fahrzeuge auf der B19 in Richtung Eisenach unterwegs, als ein 76-jährer Fahrer eines BMW sein Fahrzeug verkehrsbedingt verlangsamte. Eine 77-Jährige, die mit ihrem Dacia hinter dem BMW fuhr, konnte ihr Fahrzeug noch bremsen, während ein 35 Jahre alter Mazda-Fahrer auf den Dacia auffuhr, welcher somit mit dem BMW zusammenstieß. Letztlich kam es noch zur Kollision eines VW, welchen eine 68-Jährige steuerte, mit dem Mazda. Insgesamt verletzten sich bei dem Unfall sechs Personen leicht und es entstand ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (db)

Unfallflucht mit über drei Promille
– Wutha-Farnroda (ots)
Am Freitag gegen 14.15 Uhr touchierte ein Opelfahrer beim Einparken in der Straße „Am Rotberg“ einen geparkten Toyota. Der Verursacher entfernte sich anschließend zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von insgesamt ca. 1.200 Euro zu kümmern. Eine Zeugin, die die Kollision beobachtet hatte, informierte die Polizei. Durch die Beamten konnte der Fahrer ausfindig gemacht werden, ein Atemalkoholtest ergab 3,1 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 60-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. (tr)

Alkoholisierter Mopedfahrer ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung
– Treffurt (ots)
Am Samstag gegen 23.30 Uhr wurde in der Frankenrodaer Straße im Treffurter Ortsteil Falken ein Mopedfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 22-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, seine Simson war nicht haftpflichtversichert. Zudem wurde bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von ca. 1,3 Promille festgestellt. Daher wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. (tr)

Trunkenheit im Verkehr
– Treffurt (ots)
Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 00.45 Uhr wurde im Pilgrimweg ein Seat angehalten. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab 1,5 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 30-Jährigen wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. (tr)

Einbruch am „Krätzersrasen“
– Steinbach (ots)
Zu einem Einbruch in mehrere Bungalows kam es zwischen Donnerstagmittag und Freitagmittag an dem beliebten Ferienobjekt „Krätzersrasen“ in der Gemarkung Steinbach. Durch bislang unbekannte Täter wurden die derzeit mühevoll sanierten Bungalows gewaltsam aufgebrochen und dabei erheblicher Sachschaden verursacht. Aus den Bungalows wurden Baumaterialien sowie Werkzeug entwendet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen im Tatzeitraum nimmt die Polizei Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695-5510 entgegen.

Zwei Trunkenheitsfahrten
– Schweina / Zitters (ots)
Zunächst wurde am Freitagabend eine 26-Jährige in Schweina kontrolliert. Ein Vortest ergab 0,75 Promille. Am frühen Sonntagmorgen konnte ein 40-Jähriger in Zitters angehalten werden. Hier ergab der Vortest 0,73 Promille. Die Weiterfahrt wurde jeweils untersagt. In diesem Zusammenhang weist die Polizei wiederholt darauf hin, dass das umgangssprachlich bekannte „Gläschen zu viel“ empfindliche Folgen hat und ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro sowie 1 Monat Fahrverbot droht.

Körperverletzung vor dem Goethe-Park
– Bad Salzungen (ots)
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen kam es am Freitagabend vor dem „Goethe-Park-Center“ in Bad Salzungen. Dabei schlug zunächst eine 36-jährige Streitsüchtige ihre 32-jährige Kontrahentin ins Gesicht. Anschließend wurde der Geschlagenen die Brille von der Nase gerissen, auf den Boden geworfen und mutwillig zertreten. Gegen die 36-Jährige wird nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Geflüchtet und doch geschnappt
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung wollten Sonntagabend einen Skoda-Fahrer auf der Bundesstraße 62 kontrollieren. Als der Fahrer das Vorhaben bemerkte gab er jedoch Gas. In der Nähe von Bad Salzungen verloren die Polizisten das Fahrzeug aus den Augen, konnten aber die Halteranschrift ermitteln. Dort angekommen fanden sie den Skoda, der geparkt, aber noch warm war. Nur einige Meter weiter lief ein 45-Jähriger mit einem Autoschlüssel in der Hand. Die Kontrolle zeigte, dass der Schlüssel zum PKW passte und der Mann gab gegenüber den Beamten zu, gefahren zu sein. Es stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt und zudem stand er unter dem Einfluss berauschender Mittel. Ein Vortest reagierte positiv auf Metamphetamine. Der 45-Jährige musste daraufhin ein Blutprobe im Krankenhaus abgeben und erhielt eine Anzeige.

Am Kreisel hat’s gekracht
– Dorndorf (ots)
Ein 26-jähriger Fahrer eines Pkw Renault befuhr die B 84 von Vacha in Richtung Dorndorf. In der Ortslage Dorndorf kurz vor dem Kreisverkehr musste eine polnische Sattelzugmaschine verkehrsbedingt anhalten. Der Renault-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Der Pkw Renault wurde dabei erheblich beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Wohnungseinbruchsdiebstahl
– Finsterbergen (ots)
Am Freitag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 22:10 Uhr wurde in Finsterbergen, Rennsteigstraße in eine Wohnung eingebrochen. Aus der Wohnung des 32-jährigen wurde eine wertvolle Spielkartensammlung, eine X-Box, ein Laptop, eine Geldkassette mit 1.000,- Euro und ein grüner Koffer entwendet. Laut dem 32-jährigen haben die Spielekarten einen Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Bezugsnummer: 0144012 (as)

Ein Tüftler auf Abwegen
– Emleben (ots)
Am Samstag gegen 11:50 Uhr wurde die Polizei über ein E-Bike informiert, welches mit ca. 50 km/h zwischen Petriroda und Emleben fuhr. Die eingesetzte Streife konnte den Fahrer mit seinem selbstgebauten E-Bike feststellen. Da das Bike schneller als 25 km/h fahren konnte, hätte es versichert werden müssen. Da der Konstrukteur diese Versicherung nicht hatte, wurde gegen ihn eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt angezeigt. (as)

Verkehrsunfall mit Personenschaden
– Gotha-Luisenthal (ots)
Am Samstag gegen 18:00 Uhr ereignete sich zwischen Oberhof und Luisenthal ein Motorradunfall mit Personenschaden. Eine 44jährige Kawasaki-Fahrerin verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über ihre Maschine und stürzte. Die Fahrerin, wie auch das Motorrad kamen an der rechten Leitplanke zum liegen. Die Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Straße war für gut 60 min gesperrt. (as)

Heckenbrand Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Am gestrigen Abend kam es gegen 18.30 Uhr in der Eisenacher Straße zu einem Brandausbruch. Eine unbekannte Person entzündete offenbar Pappelpollen, welche in der Folge zwei Koniferen in Brand setzen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, sodass es zu keinen Personen- oder größeren Sachschäden kam. Die Polizei sucht derzeit Zeugen, Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0144842/2021) entgegen. (db)

Bürger verfolgt Ladendiebe
– Gotha (ots)
Am Samstag gegen 16:00 Uhr ereignete sich in einer Tankstelle in Gotha, Eschleber Straße ein Diebstahl von zwei Flaschen Alkohol. Ein aufmerksamer Bürger verfolgte die beiden Diebe durch Gotha West und konnte der Polizei wichtige Hinweise zu deren Fluchtrichtung geben. Im Anschluss konnten beide Diebe durch die eingesetzten Streifen festgenommen werden. Auch das Diebesgut konnte unversehrt sichergestellt werden. Nach Festlegung der Staatsanwaltschaft wurden beide Diebe wieder auf freien Fuß gesetzt. (as)

Zu viel Alkohol
– Gotha (ots)
Am Samstag gegen 23:15 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Radfahrer in Gotha, Oststraße auf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 35-jährige Radfahrer mit 2,41 Promille unterwegs war. Nach einer erfolgten Blutentnahme war der Radfahrer nun Fußgänger. Eine Anzeige wurde gefertigt. (as)

Verkehrsverstöße festgestellt
– Landkreis Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte am heutigen Morgen gegen 09.45 Uhr einen 38-Jährigen auf einem Moped im Bereich Ohrdruf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 0,7 Promille. Es folgte ein gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle, welcher eine Beeinflussung durch Alkohol bestätigte. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. In Friedrichroda kontrollierten Polizisten gegen 11.15 Uhr einen 22-jährigen Fahrer eines Volvo. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht der Beeinflussung durch Cannabis und somit folgte die Blutentnahme. Auch hier wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (db)

Wildunfall in den Morgenstunden
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Heute kam es gegen 06.20 Uhr in der Bahnhofstraße zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Wildschwein. Der 60 Jahre alte Fahrer eines Mercedes kam aus Richtung Crawinkel und kollidierte kurz vor dem Ortseingang Ohrdruf mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand unfallbedingter Sachschaden, das Fahrzeug blieb jedoch fahrbereit. (db)

Unter Drogen
– Ohrdruf (ots)
Am Samstag gegen 01:20 Uhr wurde ein 39-jähriger PKW Hyundai Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Einwirkung von Betäubungsmitteln steht. Mit dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und im Anschluss die Weiterfahrt unterbunden. Nach Auswertung des Blutergebnisses wird eine Anzeige folgen. (as)

Anzeige
Anzeige
Top