Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am Donnerstag, dem 24.06.2021, kam es zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr in der Robert-Koch-Straße vor einem dortigen Pflegeheim zu einem Verkehrsunfall. Ein derzeit Unbekannter kollidierte mit einem Opel, welcher in Fahrtrichtung Schnepfenthal am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Hierbei entstand im vorderen Bereich Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Anschließend entfernte sich der Unfallbeteiligte pflichtwidrig von der Unfallstelle. Die Polizei sucht aktuell Zeugen, die Angaben zum Verursacher oder dessen Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0143741/2021) entgegen. (db)

Junge angesprochen
– Philippsthal / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Donnerstagnachmittag (24.06.), gegen 12:30 Uhr, schrie ein Unbekannter in der Werrastraße einen siebenjährigen Jungen aus einem fahrenden Fahrzeug heraus an. „Hände hoch!“ brüllte der Mann, bevor er schließlich davonfuhr. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen rot-braunen SUV gehandelt haben. Der Fahrer kann als männlich, circa 40 bis 50 Jahre alt, mit Vollbart beschrieben werden. Zum Ereigniszeitpunkt trug der Mann ein rotes Shirt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen gestohlen
– Philippsthal / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte Langfinger entwendeten am Sonntagnachmittag (27.06.), in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17 Uhr, das amtliche Kennzeichen ROF-JM 300, samt Kennzeichenhalterung, eines weiß-blauen Krads der Marke TM Racing. Das Fahrzeug stand zum Tatzeitpunkt geparkt auf einem privaten Hof in der Straße „Am Rain“. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Körperverletzung
– Obersuhl / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Während eines Spaziergangs am Samstagabend (26.06.), gegen 20:40 Uhr, wurde ein 47-jähriger Mann aus Gerstungen in der Eisenacher Straße durch einen Unbekannten getreten und geschlagen. Der Täter hielt mit einem weißen Pkw neben dem Gerstunger an, trat ihn mehrfach gegen den Oberschenkel und schlug ihn mit der Hand gegen den Kopf. Anschließend demontierte der Mann das hintere Kennzeichen von seinem Auto und fuhr davon. Der unbekannte Täter kann als männlich, circa 1,90 Meter groß, mit dunklen, kurzen Haaren beschrieben werden. Zur Tatzeit trug er eine kurze, graue Hose und ein schwarzes T-Shirt. Nach Angaben eines Zeugen handelte es sich bei dem weißen Täterfahrzeug möglicherweise um ein Auto der Marke Audi A3. Der 47-Jährige wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mopeddiebstahl
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte brachen in der Zeit vom 01.03.2021 bis 27.06.2021 in eine Garage in der Straße „Am Lindig“ in Bad Salzungen ein und entwendeten ein schwarzes Moped der Marke „Simson“. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Holzstapel brannte
– Meimers (ots)
Ein 55-jähriger Mann entfernte Montagnachmittag mit einem Gasbrenner Unkraut auf seinem Hof in Meimers. Einige Stunden später brannte plötzlich der wenige Meter neben der Stelle, an der das Unkraut entfernt wurde, befindliche Holzstapel am Grundstückszaun. Durch die Flammen wurde auch die Holzfassade und das Dach des auf dem Nachbargrundstück befindlichen Gartenhauses beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.

Biene führt zu Unfall mit Streifenwagen
– Langenfeld (ots)
Eine 53-jährige Frau befuhr am Montag die Bundesstraße 285 bei Langenfeld. Ihren Angaben nach erschreckte sie sich vor einer im Auto befindlichen Biene und lenkte dadurch zu weit nach links. Sie stieß mit dem Außenspiegel ihres Autos gegen den Spiegel des in diesem Moment im Gegenverkehr entgegenkommenden Streifenwagens der Bad Salzunger Polizei. Es blieb bei Blechschäden.

Kennzeichen gehörte nicht ans Moped
– Fambach (ots)
Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Montagnachmittag einen 60-jährigen Mopedfahrer im Bereich der Ölmühle in Fambach. Dabei stellten sie fest, dass das Kennzeichen an seinem Moped eigentlich an ein ganz anderes gehörte. Eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz war die Folge.

Radfahrer schwer verletzt
– Breitungen (ots)
Ein 86-jähriger E-Bike-Fahrer befuhr Montagabend die Straße Grumbach in Breitungen aus Richtung der Bundesstraße 19 in Richtung Radweg. An einer Einmündung missachtete er die Vorfahrt eines BMW-Fahrers und fuhr mittig in die rechte Seite des PKW. Der Radler stürzte und verletzte sich schwer. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Salzungen.

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 18.25 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Fahrrad die Goethestraße in Richtung Kreuzstraße. Im Kreuzungsbereich zur Dorotheenstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 55-Jährigen. In der Folge kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Er musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Am Fahrrad und dem Pkw entstand entsprechender Sachschaden. (mb)

Anzeige
Top