Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Bargeld und Handy gestohlen – Zeugen gesucht
– Behringen (Wartburgkreis) (ots)
Ein oder mehrere Unbekannte verschafften sich kürzlich zurückliegend gewaltsam Zugang zu einem Bürogebäude in der Bahnhofstraße. Die Täter durchsuchten den Innenbereich, verwüsteten ihn und entwendeten Bargeld sowie Smartphones. Der Beuteschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0176741/2021) entgegen. (db)

Schrottteil beschädigte zwei Fahrzeuge
– Etterwinden (ots)
Der Fahrer eines mit Schrott beladenen Lastwagens fuhr Montagmittag auf der Bundesstraße 19 von Etterwinden nach Waldfisch. Ein Schrottteil löste sich vom Container und rauschte auf die Motorhaube eines hinter ihm fahrenden KIA. Doch nicht nur der PKW erlitt Schäden auch ein weiterer Lastwagen, denn das lose Teil flog weiter und landete schließlich in dessen Windschutzscheibe. Der Fahrer des Schrottlasters fuhr einfach weiter, konnte aber von Beamten der Bad Salzunger Polizei ermittelt werden.

Moped frisiert
– Schweina (ots)
Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Montagabend einen 16-jährigen Mopedfahrer in Schweina. Sie stellten fest, dass am Zweirad einige bauliche Veränderungen vorgenommen worden waren, die zu einer Leistungssteigerung führten. Aus diesem Grund reichte die vorhandene Fahrerlaubnisklasse des jungen Mannes nicht mehr aus und er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Das Moped wurde zur genaueren Untersuchung sichergestellt.

Mülltonnen brannten
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Täter zündete Montagabend zwei größere Mülltonnen, die in der Werner-Lamberz-Straße in Bad Salzungen standen, an. Ein Schaden von ca. 600 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Kreuzungsunfall mit zwei Verletzten
– Leina (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Tag, kurz nach 13.00 Uhr kam es auf der Kreuzung der K14/L1026 zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der 31 Jahre alte Fahrer eines Chevrolet beabsichtigte nach links abzubiegen, während eine entgegenkommende 28 Jahre alte Fahrerin eines VW die Kreuzung geradeaus passieren wollte. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, in deren Folge beide Fahrzeugführer verletzt wurden. Sie kamen ins Krankenhaus. Durch den Unfall wurden beide PKW derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung kam es im Bereich zu Verkehrseinschränkungen. (db)

Anzeige
Anzeige
Top