Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Drogenfahrt gestoppt
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei führte heute Morgen eine Verkehrskontrolle in der Ernst-Thälmann-Straße durch. Für einen 34 Jahre alten Fahrer eines Audi endete die Fahrt gegen 09.00 Uhr in dieser Kontrolle. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamin und Cannabis und damit folgte eine Blutentnahme. Zur Unterbindung der Weiterfahrt stellten die Polizisten seine Fahrzeugschlüssel sicher und den Fahrer erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. (db)

Telefonmast beschädigt
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Ein 58 Jahre alter Fahrer eines LKW fuhr gestern, gegen 11.50 Uhr in Richtung Ruhla und kollidierte an der Einmündung Ruhlaer Straße/Rehberg mit seinem Auflieger mit einem Telefonmast. Dieser knickte in der Folge um, am Telefonkabel entstand nach derzeitigem Kenntnisstand kein Schaden. Der Mast und der LKW wurden unfallbedingt beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. (db)

Berauscht und ohne Fahrerlaubnis
– Vacha (ots)
Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, setzte sich ein 35-jähriger, welcher zudem unter dem Einfluss berauschender Mitteln stand, hinters Steuer. Dies stellten Beamten der Bad Salzunger Polizei Dienstagnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Vacha fest. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Klinikum begleiten und erhält nun mehrere Anzeigen.

Tasche aus Auto gestohlen
– Obersuhl / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte schlugen in der Nacht zu Dienstag (03.08.) die Seitenscheibe eines gelben Mercedes Benz in der Straße „Am Graben“ ein. Anschließend entwendeten die Langfinger eine im Fahrzeug befindliche Tasche und flüchteten. Das Auto stand zur Tatzeit auf einem Privatgrundstück. Der Wert des Diebesguts beträgt etwa 50 Euro. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Ein aufmerksamer Zeuge konnte noch in der Nacht eine Person von dem Grundstück flüchten sehen. Diese Person kann als männlich, etwa 30 bis 35 Jahre alt, circa 170 Meter bis 175 Meter groß, von schmaler Statur und mit Spitzbart beschrieben werden. Zur Tatzeit trug der Mann eine Cargo-Hose, einen Schlapphut, einen schwarzen Mundschutz und Sportschuhe. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Wildunfall am frühen Morgen
– Sundhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Heute Morgen, gegen 05.00 Uhr kollidierte ein 48-jähriger Fahrer eines Mazda mit einem Tier. Der Mann fuhr auf der L1027 in Richtung Gotha und stieß kurz vor dem Ortseingang mit einem querenden Reh zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle, der Fahrer des Mazda blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand entsprechender Sachschaden. (db)

Diebstahl von Friedhof
– Gotha (ots)
Eine derzeit unbekannte Person verschaffte sich gestern zwischen 15.30 Uhr und 22.15 Uhr Zugang zur Leichenhalle des Hauptfriedhofs in der Langensalzaer Straße. Der Täter entwendete die Eingangstür zur Halle aus Holz und durchsuchte offenbar den Innenraum. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeute der Täter kein weiteres Beutegut. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Täter oder zum Verbleib des auffälligen Beuteguts machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0178385/2021) entgegen. (db)

Auf dem E-Roller unter Drogen
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei kontrollierte gestern, gegen 11.00 Uhr einen 33 Jahre alten Mann in der Humboldtstraße auf einem Elektroroller. Ein Drogenvortest führte zum Verdacht, dass der Herr offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte die Blutentnahme zu Beweiszwecken und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens nach dem Straßenverkehrsgesetz. (db)

Anzeige
Top