Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Unfall mit Laster
– Tiefenort (ots)
Ein 49-jähriger VW-Fahrer befuhr Donnerstagmorgen die Landstraße bei Tiefenort. Er wollte im Einmündungsbereich auf die Bundesstraße 84 auffahren und verschätzte sich, als er annahm der herannahende Lastwagen würde in Richtung Tiefenort abbiegen. So fuhr der 49-Jährige auf die Bundesstraße auf und stieß mit dem LKW zusammen. Glücklicherweise verletzte sich weder der Autofahrer noch der 56-jährige Mann im Brummi.

Mülltonnenbrand
– Bad Salzungen (ots)
Aufgrund eines Brandes eines Müllcontainers in der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen kamen in der Nacht zu Freitag sowohl die Kameraden der Feuerwehr als auch die Polizei zum Einsatz. Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Polizei Bad Salzungen geführt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der 03695 551-0 zu melden.

Aufgefahren
– Dermbach (ots)
Ein 25-jähriger Autofahrer befuhr Donnerstagnachmittag die Bundesstraße 285 von Dermbach nach Stadtlengsfeld. Er bremste sein Fahrzeug ab, um anschließend rückwärts in eine Einfahrt zu fahren und zu wenden. Diese Situation bemerkte die hinter ihm fahrende 61-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf. Es blieb bei Blechschäden.

Garagenaufbruch – Ausrüstung gestohlen
– Gotha (ots)
Die Polizei sucht derzeit Zeugen nach einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einer Garage in der Kantstraße. Die Tatzeit liegt zwischen dem 02.08.2021, gegen 17.00 Uhr und dem 05.08.2021 13.25 Uhr. Die Täter öffneten gewaltsam die Garage und stahlen zwei Crosshelme (schwarz/ Marke O´Neal) und Crossbrillen sowie Werkzeug im Gesamtwert von ca. 700 Euro. Der Sachschaden an der Tür beträgt ca. 300 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder dem Verbleib des Beuteguts machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0180328/2021) entgegen. (db)

Diebstahl mit Ablenkung
– Gotha (ots)
Um 13.30 Uhr fand gestern ein Diebstahl aus einem Textilgeschäft statt. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelte es sich bei Tätern um eine Gruppe aus drei Personen (2x männlich, 1x weiblich). Sie betraten das Geschäft am Arnoldiplatz und während zwei Täter ein Streitgespräch vortäuschten, entwendete der Dritte Bargeld aus der Kasse. Die Täter erbeuteten 400 Euro und flüchteten anschließend. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0180155/2021) entgegen. (db)

Anzeige
Top