Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfall in der Mühlhäuser Straße
– Eisenach (ots)
Am gestrigen Tag, gegen 14.00 Uhr ereignete sich in der Mühlhäuser Straße ein Verkehrsunfall. Es kollidierte eine 21-Jährige mit ihrem Audi mit dem Seat eines 29-Jährigen, wobei sich die Dame leicht verletzte. Sie musste vor Ort medizinisch versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro, sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (db)

Auf Leitplanke gelandet
– Springen (ots)
Eine 53-jährige Autofahrerin befuhr Donnerstagnachmittag die Strecke von Kambachsmühle in Richtung Springen. In einer Rechtskurve geriet sie samt Auto ins Schlingern und rutschte auf die beginnende Leitplanke. Die Frau verletzte sich leicht.

Betrunkener Mopedfahrer baut Unfall
– Fambach (ots)
Ein 46-jähriger Moped-Fahrer befuhr Donnerstagnachmittag die Karl-Marx-Straße in Fambach. An einer Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines Autofahrers und beide Fahrzeuge prallten zusammen. Der 46-Jährige stürzte samt Zweirad und verletzte sich schwer. Der Grund für den Unfall war schnell gefunden, denn der Mann pustete einen Atemalkoholwert von 1,19 Promille. Neben der Behandlung seiner Verletzungen im Krankenhaus musste er dort noch eine Blutprobe abgeben und seinen Führerschein nahmen ihm die Polizisten auch gleich ab.

Unfall mit Schulbus
– Diedorf (ots)
Ein 61-jähriger Seat-Fahrer befuhr Freitagmorgen (17.12.2021) die Strecke von Diedorf nach Klings. Er verlor vermutlich aufgrund gesundheitlicher Problem die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen entgegenkommenden Schulbus. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Im Bus saßen zum Unfallzeitpunkt 23 Kinder, von denen drei zur Untersuchung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurden. Die anderen 20 Kinder blieben unverletzt, genau wie der 35-jährige Busfahrer. Ein Schaden von ca. 25.000 Euro entstand. Der Seat musste abgeschleppt werden. Für die unverletzten Kinder wurde ein Ersatzbus organisiert.

Ohne Fahrerlaubnis
– Unterbreizbach (ots)
Der Kontaktbereichsbeamte aus Unterbreizbach kontrollierte Donnerstagmittag einen 51-jährigen Autofahrer in Unterbreizbach. Dabei stellte er fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis hat. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Die Geschichte vom falschen Polizisten
– Bad Salzungen/Schmalkalden-Meiningen (ots)
Trickbetrüger waren am Donnerstag vor allem im Bad Salzunger und Schmalkalden-Meininger Bereich aktiv. Sie gaukelten ihren potentiellen Opfern am Telefon vor, von der Polizei zu sein und erklärten, dass ein naher Verwandter einen tödlichen Unfall verursacht hat und nun ins Gefängnis muss. Dieser Umstand könnte nur mit einer gewissen Geldsumme abgewendet werden. In einem Fall war ein Familienmitglied einer älteren Dame zum Anrufzeitpunkt zu Hause und übernahm sofort das Gespräch. Daraufhin legte der vermeintliche Polizist auf. Bleiben Sie stets wachsam und fallen Sie nicht auf die Trickbetrüger herein. Informieren Sie in jedem Fall die Polizei.

Auffahrunfall
– Sättelstädt (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Morgen, gegen 08.00 Uhr ereignete sich in der Gothaer Straße ein Verkehrsunfall. Beide beteiligte Fahrzeuge waren in Richtung Mechterstädt unterwegs, als die 44 Jahre alte Fahrerin eines BMW ihr Fahrzeug verkehrsbedingt stoppte. Der dahinter fahrende 41-Jährige konnte seinen FIAT nicht mehr bremsen und in der Folge kam es zum Unfall. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Personenschaden entstand nicht. (db)

Kollision mit Waschbär
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Morgen kam es gegen 06.00 Uhr auf der Wintersteiner Straße zu einem Verkehrsunfall. Der 31 Jahre alte Fahrer eines VW kollidierte mit seinem Fahrzeug mit einem Waschbär. Hierbei entstand am Fahrzeug leichter Sachschaden, das Tier flüchtete nach dem Unfall. (db)

Zeugensuche nach Sachbeschädigung
– Gotha (ots)
Ein oder mehrere Personen beschmierten zwischen dem 15.12.2021 und dem 16.12.2021 die Fassade des Kindergartens in der Clara-Zetkin-Straße mit Farbe. Auf einer Fläche von ca. 8m² brachten die Täter die Farbe an, der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen (Tel. 03621-781124; Bezugsnummer 0294489/2021). (db)

Unfall unter Alkohol
– Gotha (ots)
Am gestrigen, späten Nachmittag, gegen 17.20 Uhr ereignete sich auf der L1027 zwischen Gotha und Leina ein Verkehrsunfall. Der 63 Jahre alte Fahrer eines VW kam zwischen der Abfahrt zum Boxberg und Leina von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er verletzte sich dabei leicht. Im Verlauf der Unfallaufnahme zeigte sich der mögliche Grund für den Unfall. Der Fahrer war mit ca. 1,6 Promille Atemalkohol offenbar erheblich alkoholisiert. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, es wurde abgeschleppt. Es folgte die Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheins. Ihn erwartet jetzt ein entsprechendes Verfahren. (db)

Anzeige
Top