Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Fluchtversuch zu Fuß
– Amt Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 15.25 Uhr führte die Polizei Eisenach Verkehrskontrollen in der Bahnhofstraße durch. Die Beamten stoppten einen 35 Jahre alten Fahrer eines Ford. Der Mann hielt an, stieg aus seinem PKW aus und rannte davon. Die Polizeibeamten hatten ihn schnell eingeholt und unterzogen ihn einer Kontrolle. Wie sich herausstellte war der 35-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss berauschender Mittel. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. (jd)

Diebstahl aus Lkw
– Philippsthal (Werra) / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Ein Lkw, der an einem Brunnen einer Grundwassermessstelle am Waldrand in der Nähe von Röhrigshof stand, wurde in der Nacht zu Mittwoch (12.01) Ziel unbekannter Täter. Die Langfinger schlugen zunächst eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und entwendeten ein darin befindliches iPad. Anschließend öffneten die Unbekannten ein unverschlossenes Behältnis am Lkw und stahlen daraus eine Ratsche samt Aufsätzen. Diese nutzten die Täter, um auf der Ladefläche des Fahrzeugs mehrere Lichter abzumontieren. Außerdem entwendeten die Diebe eine Autobatterie aus einem dort befindlichen Aggregat. Obendrein bohrten die Unbekannten dann noch mehrere Löcher in den Metalltank des Lkw und entwendeten rund 100 Liter Diesel, bevor sie unerkannt in unbekannte Richtung flüchteten. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
– Vacha (ots)
Die Fahrt eines 35-Jährigen endete Mittwochnachmittag in der Werrastraße in Vacha. Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen unterzogen den Opel-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Im Rahmen dieser konnte der Mann keinen Führerschein vorzeigen. Er hatte diesen nicht etwa zu Hause vergessen, sondern besaß überhaupt keine gültige Fahrerlaubnis. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er erhält zudem eine Strafanzeige.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 18.10 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Dr.-Troch-Straße. Hierbei befuhr eine 23-jährige Fahrerin eines VW die Dr.-Troch-Straße in Richtung Wechmar und eine 47 Jahre alte Fahrerin eines Fiat die B247 in Richtung Gotha. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Bereich der Ampelkreuzung zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführerinnen wurden dabei verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 12.500 Euro. (jd)

Anzeige
Top