Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Fahrraddiebstahl noch am selben Tag geklärt
– Creuzburg (ots)
Am Freitag wurde in Creuburg der Diebstahl eines Fahrrades gemeldet. Der Dieb beachtete aber nicht, dass er bei seiner Handlung durch eine Kamera aufgenommen wurde. Durch die Auswertung der Aufnahme konnte der Dieb ermittelt und an seiner Wohnanschrift samt dem Fahrrad festgestellt werden. Der 23-jährige Mann gab die Tat zu und muss sich nun wegen Diebstahl verantworten. Das Fahrrad wurde wieder an den Eigentümer übergeben. (anh)

Kollision mit Leitplanke
– Amt Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Gegen 08.30 Uhr befuhr eine 63-jährige Fahrerin eines Mitsubishi die B250 von Creuzburg in Richtung Treffurt. Die Frau kam mit ihrem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Hierbei entstand unfallbedingter Sachschaden, der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Von der Fahrbahn abgekommen
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
In den späten Abendstunden des gestrigen Tages ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B84. Hierbei fuhr eine 23-jährige Fahrerin eines VW gegen 23.20 Uhr von Förtha kommend in Richtung Eisenach, kam in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Es entstand unfallbedingter Sachschaden, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es wurde niemand verletzt. (jd)

Einbruch in Lagerhalle
– Schweina (ots)
Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag in eine Lagerhalle in der Schloßstraße in Schweina ein. Anschließend entwendeten sie mehrere Kupferrohre und flüchteten unerkannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 51-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Mehrere Unfälle aufgrund winterglatter Fahrbahn
– Bad Salzungen (ots)
Am 21.01.2022 um 07:45 befuhr der Fahrzeugführer eines Renault Traffic in Bad Salzungen das Lindentor aus Richtung August Bebel Straße kommend. Auf Grund winterglatter Fahrbahn bremste er sein Fahrzeug und der nachfolgende Fahrzeugführer eines Pkw Citroen, der ebenfalls abbremste geriet ins Rutschen und fuhr auf den Renault Traffic auf. Ein weiteres nachfolgendes Fahrzeug, geriet ebenfalls beim Bremsen ins Rutschen und wich um nicht auf den Pkw Citroen aufzufahren nach links aus, kollidierte dann aber mit dem PKW Citroen und rutschte im Anschluss noch gegen eine Stützmauer und Leitbake auf der linken Fahrbahnseite. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand jedoch an allen drei Fahrzeugen ein Sachschaden.
Um 07:55 Uhr ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall auf dieser Straße, als ein Fahrzeugführer in Höhe der Hausnummer 61 seinen Pkw Huyndai verkehrsbedingt abbremsen musste. Die nachfolgende Fahrzeugführerin eines PKW Opel geriet beim Bremsen ins Rutschen und fuhr auf den PKW Huyndai vor ihr auf. Auch hier wurde niemand verletzt, allerdings entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

E-Bike Klapprad HIMO entwendet
– Bad Salzungen (ots)
Im Zeitraum vom 20.01. 15:00 Uhr bis zum 21.01.2022 um 15:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus einem Kellerraum in Bad Salzungen, Kirchplatz 8 a ein E-Bike Klapprad der Marke HIMO. Es handelt sich um ein weißes E-Bike HIMO Typ Z 20 im Wert von zirka 500 Euro. Hinweise zum Verbleib des E-Bikes nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 5510 entgegen.

Unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Während einer Verkehrskontrolle am 21.01.2022 um 22:45 Uhr auf der B 62 in Bad Salzungen, stellten die Beamten fest, dass die 33jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Kia unter Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv, so dass die Fahrzeugführerin zur Blutentnahme ins Klinikum verbracht und ihr die Weiterfahrt untersagt wurde.

Ohne Fahrerlaubnis
– Hüttenroda (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Sonntagabend einen 36-jährigen VW-Fahrer in Hüttenroda. Dabei stellten sie fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Eine Anzeige war die Folge und weiterfahren durfte er auch nicht mehr.

Aus dem Fahrzeug geschleudert
– Dorndorf (ots)
Ein Opel-Fahrer befuhr Montagmorgen (24.01.2022) die Bundesstraße 62 von Vacha in Richtung Bad Salzungen. Am Ortsausgang von Dorndorf geriet er nach einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Lastwagen eines 56-Jährigen zusammen. Der Opel-Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralles aus seinem Auto geschleudert und schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und zur Rekonstruktion des Unfalls kam ein Gutachter an den Unfallort. Die Strecke war vier Stunden voll gesperrt.

Hoher Schaden durch Feuer entstanden
– Ebertswiese (ots)
Freitagmittag meldete der zuständige Kontaktbereichsbeamte und der Ortsbrandmeister einen Brand im Imbiss Ebertwiese. Durch das Feuer entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war ein technischer Defekt im Inneren ursächlich für den Brand.

Ohne Pflichtversicherung unterwegs
– Hörsel – Landkreis Gotha (ots)
Beamte der Gothaer Polizei kontrollierten am Freitagabend auf dem Anger einen 52-Jährigen mit seinem E-Scooter. Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht pflichtversichert war. Gegen den Mann wurde daher ein Ermittlungsverfahren eröffnet. (av)

WohnungseinbruchZeugensuche
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, gegen 17.15 Uhr wurde der Polizei Gotha ein Einbruch in eine Wohnung in der Tennebergstraße gemeldet. Unbekannte Täter zerstörten die Scheibe eines Fensters im Erdgeschoss und betraten dadurch im Zeitraum vom 19. Januar, 16.45 Uhr bis 23. Januar, 17.00 Uhr eine Wohnung. Augenscheinlich wurde nichts entwendet, es entstand Sachschaden von ungefähr 300 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen oder dem Täter nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0018706/2022) entgegen. (jd)

Unter Drogeneinfluss mit falschen Kennzeichen unterwegs
– Laucha – Landkreis Gotha (ots)
Beamten der Gothaer Polizei kam am frühen Sonntagmorgen in der Gewerbestraße ein Pkw Ford verdächtig vor, so dass sie eine Verkehrskontrolle durchführten. Dabei stellten sie fest, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war und zudem falsche Kennzeichen angebracht waren. Der dazugehörige Fahrer, ein 43-jähriger Mann, stand unter Drogeneinfluss und wollte von der Kontrollstelle flüchten, als im Fahrzeug noch ca. 10 Gramm Heroin aufgefunden wurden. Die Flucht konnte unterbunden werden. Im Anschluss wurde mit ihm eine Blutentnahme zu Beweiszwecken in einem Krankenhaus durchgeführt. Nach weiteren polizeilichen Maßnahmen auf der Polizeidienststelle konnte der Mann diese im Laufe des Tages wieder verlassen. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen. (av)

Betrunken auf anderes Fahrzeug aufgefahren
– Tambach-Dietharz – Landkreis Gotha (ots)
Ein 41-jähriger Ford-Fahrer befuhr am Samstag gegen 14.20 Uhr mit seinem Pkw die Triftstraße in Richtung Friedrichrodaer Straße. Als er an einem vor ihm haltenden Pkw Nissan vorbei fahren wollte, kam ihm ein anderer Pkw entgegen, so dass der Mann sein Vorhaben abbrechen musste und bremste. Auf Grund der nicht angepassten Geschwindigkeit kam der Ford nicht zum Stehen und prallte gegen den Nissan. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und die 29-jährige Fahrerin des Nissan leicht verletzt. Bei der anschließenden Unfallaufnahme ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Unfallverursacher einen Wert von über 1,2 Prommille Alkohol in der Atemluft. Gegen den 41-Jährigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme zu Beweiszwecken in einem Krankenhaus veranlasst. (av)

Unter Einfluss von Drogen gefahren
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Einen 39-jährigen Daimler-Benz-Fahrer kontrollierten Beamte der Gothaer Polizei am späten Samstagabend im Herzogsweg. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Amphetamin stand, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Zudem wurden bei dem Mann und im Fahrzeug noch geringe Mengen Amphetamin aufgefunden und beschlagnahmt. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafverfahren wurde eingeleitet. (av)

Räuber gefasst
– Gotha (ots)
Freitag, gegen 11.00 Uhr befand sich eine 56-jährige Frau an einer Haltestelle in der Bahnhofstraße, als eine bis dahin unbekannte männliche Person sie aufforderte Geld herauszugeben. Als sie dies verneinte, entriss der Unbekannte der 56-Jährigen die Handtasche. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Mann flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Unverzüglich leitete die Polizei Gotha umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, sodass kurze Zeit später ein 26-Jähriger vorläufig festgenommen werden konnte. (jd)

Versuchter Diebstahl aus Keller
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Im Zeitraum zwischen dem Jahreswechsel und dem 22. Januar 2022 versuchte ein noch unbekannter Täter in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Clara-Zetkin-Straße gewaltsam einzudringen, was aber misslang. Es entstand lediglich ein Sachschaden von ca. 20 Euro an der Tür. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0018211/2022 entgegen. (av)

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 01. September 2021 bis zum 22. Januar 2022 versuchte ein noch unbekannter Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hohenlohestraße gewaltsam einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Durch die Polizei in Gotha wurden Ermittlungen zum Täter und zum Tathergang aufgenommen. (av)

Anzeige
Top