Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Berauscht mit dem Fahrzeug unterwegs
– Eisenach (ots)
Die Polizei Eisenach führte gestern gegen 12.40 Uhr Verkehrskontrollen in der Langensalzaer Straße durch. Die Beamten kontrollierten hierbei einen 37-jährigen Fahrer eines Opel. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Mann erwartet ein erhebliches Bußgeld sowie Fahrverbot. (jd)

Kontrolle verloren
– Witzelroda/Bad Salzungen (ots)
Auf abschüssiger Strecke von Witzelroda nach Bad Salzungen/Kloster verlor Dienstagmorgen ein 58-Jähriger die Kontrolle über seinen Fiat, geriet ins Schleudern und landete in einem Graben neben der Fahrbahn. Der Fahrer verletzte sich leicht und wurde zur medizinischen Versorgung ins Klinikum gebracht. Der Wagen musste mit einem wirtschaftlichen Totalschaden abgeschleppt werden.

Einbruch in Tierarztpraxis – Zeugensuche
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Im Zeitraum von Montag, 18.00 Uhr bis gestern Morgen, 08.00 Uhr betraten bislang unbekannte Täter widerrechtlich eine Tierarztpraxis in der Alexandrinenstraße. Um in das Gebäude zu gelangen, wurde augenscheinlich ein Fenster aufgehebelt. Der Versuch einen Medikamentenschrank in den Räumlichkeiten der Praxis zu öffnen, misslang. Die Unbekannten verursachten einen Sachschaden von ungefähr 500 Euro, entwendet wurde nichts. Zeugen werden gebeten sich unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0032113/2022) bei der Polizei Gotha zu melden. (jd)

Zeugensuche nach Unfallgeschehen vom 12. Januar 2022
– Gotha (ots)
Am 12. Januar 2022 (ots vom 13.01.2022, 09.00 Uhr), gegen 18.10 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Dr.-Troch-Straße. Hierbei befuhr eine 23-jährige Fahrerin eines VW die Dr.-Troch-Straße in Richtung Wechmar und eine 47 Jahre alte Fahrerin eines Fiat die B247 in Richtung Gotha. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Bereich der Ampelkreuzung zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführerinnen wurden dabei verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 12.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur genannten Zeit im Bereich Dr.-Troch-Straße/B247 aufhielten und Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0009725/2022) entgegen. (jd)

Unfall mit Personenschaden
– Gotha (ots)
Im Kreuzungsbereich Waltershäuser Straße/Dorotheenstraße ereignete sich gestern, gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 36 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Waltershäuser Straße stadteinwärts, während eine 21-jährige Fahrerin eines VW von der Dorotheenstraße kommend auf die Waltershäuser Straße einfahren wollte. Hierbei kam es zur Kollision des PKWs mit dem Fahrradfahrer. Dieser wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.(jd)

 

Anzeige
Anzeige
Top