Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

PKW-Kollision ungeklärt
– Amt Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 10.45 Uhr befuhr ein 74-jähriger Fahrer eines Suzuki die B250 aus Richtung Treffurt und wollte nach links auf die B7 auffahren. Aus ungeklärter Ursache kam es dabei zur Kollision mit dem Fiat einer 66-Jährigen, welche die B7 von Creuzburg in Richtung Ifta befuhr. Es entstand unfallbedingter Sachschaden. Die Frau wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, der Fiat wurde abgeschleppt. (jd)

Wildunfall
– Oberellen (Wartburgkreis) (ots)
Heute Morgen, gegen 05.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der K5. Ein 60-Jähriger fuhr mit seinem PKW aus Richtung Oberellen in Richtung Unterellen als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Es kam zu Kollision. Das Reh verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand unfallbedingter Sachschaden, es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Unfall beim Rückwärtsfahren
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 46-Jähriger beschädigte Montagnachmittag im Schulweg in Bad Liebenstein beim Rückwärtsfahren mit seinem Opel einen in der gegenüberliegenden Ein-/Ausfahrt stehenden Pkw. Im Rahmen der Unfallaufnahme fertigten die aufnehmenden Beamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen den Mann.

Leitpfosten umgefahren
– Geisa (ots)
Ein 22-jähriger VW-Fahrer kam auf der Landstraße 1026 bei Geisa kurz von der Straße ab und kollidierte hierbei mit einem Leitpfosten, der hierdurch aus der Verankerung brach. Am Wagen des jungen Fahrers entstand geringer Sachschaden. Im Nachgang meldete der 22-Jährige diesen Unfall eigenständig bei der zuständigen Polizeidienststelle.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugensuche
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
In der Zeit zwischen dem 15. April, 16.00 Uhr und dem 21. April, 16.30 Uhr parkte eine 40 Jahre alte Frau ihren schwarzen Mazda auf einer Parkfläche in der Gartenstraße. Als die Frau zu ihrem PKW zurückkehrte, stellte sie Spuren eines Verkehrsunfalles an ihrem Mazda fest. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kollidierte offenbar beim Ein- oder Ausparken mit dem abgestellten PKW der 40-Jährigen und verursachte einen Schaden an der hinteren Stoßstange. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 2.000 Euro geschätzt. Ohne einen Personalienaustausch zu veranlassen, entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Verursacherfahrzeug, dem Fahrzeugführer oder zum Tatgeschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0092952/2022) entgegen. (jd)

Geschwindigkeitskontrollen
– Gotha (ots)
Die Polizei führte am 30. April in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 15.15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Ohrdrufer Straße durch. 2368 Fahrzeuge passierten die Messstelle, die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h. 99 Fahrzeuge wurden mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Ein Fahrzeugführer durchfuhr die Messstelle mit 91 km/h. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (jd)

Verkehrsunfallflucht – Zeugensuche
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 14.15 Uhr wollte eine 41-jähriger Fahrerin eines Skoda aus einer Grundstückseinfahrt auf die Mozartstraße auffahren. In diesem Moment kollidierte ein unbekannter Fahrer eines Elektrorollers mit der Fahrertür des Skoda. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort ohne einen Personalienaustausch zu veranlassen. Der Unfallflüchtige, ein circa 30 Jahre alter, dunkel gekleideter Mann, fuhr mit seinem Elektroroller in Richtung Innenstadt und hinterließ einen Sachschaden von ungefähr 1.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zu dem unbekannten Mann machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0101891/2022) entgegen. (jd)

Anzeige
Top