Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Unfall beim Wiedereinscheren
– Marksuhl-Dönges (Wartburgkreis) (ots)
Heute Morgen gegen 09.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B84. Ein 69-jähriger Fahrer eines Suzuki Kraftrades fuhr von Richtung Dönges in Richtung Eisenach und überholte eine Fahrzeugkolonne. Beim Wiedereinscheren kam der Mann mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen Graben und kam in einem angrenzenden Feld zum Liegen. Der Mann verletzte sich dabei schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 5.000 Euro. (jd)

Diebstahl von hochwertiger Technik
– Gumpelstadt (ots)
Bislang unbekannte Täter entwendeten übers vergangene Wochenende Satelittenempfänger und Computerdisplays aus landwirtschaftlichen Maschinen, die auf dem Agrargelände „Hinterm Dorf“ in Gumpelstadt abgestellt waren. Der Wert der gestohlenen Technik wird mit 90.000 Euro beziffert. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Samstag 05:00 Uhr, bis Montag, 06:50 Uhr. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum angezeigten Diebstahl geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 03695 551-0 in Verbindung zu setzen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
– Hämbach (ots)
Beamte der Salzunger Polizei stellten Montagvormittag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in Hämbach ein Motorrad fest, bei dem die Hauptuntersuchung abgelaufen war. Der Halter, der zeitgleich aus dem Markt kam, konnte sich gegenüber der Polizeistreife nicht ausweisen und machte so mündliche Angaben zu seiner Person. Nach Aufnahme des Sachverhalts setzte sich der Fahrer auf sein Motorrad und fuhr davon. Im Rahmen der anschließenden Überprüfung stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Mann falsche Personalien angab und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Aber der Wagen der rollt
– Bad Salzungen (ots)
Eine 40-Jährige parkte Montagmorgen ihren Toyota an einer abschüssigen Stelle in der Wuckestraße in Bad Salzungen ab. Als sie nach der Arbeit zurück zu ihrem Wagen wollte, konnte sie diesen nicht mehr auffinden. Wenig später stellte die Dame fest, dass ihr Auto die Straße hinab gegen einen geparkten Opel gerollt war. An beiden Autos entstand Sachschaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Wildunfall
– B19/Fambach (ots)
Auf der B19 Höhe Fambach kollidierte Montagabend ein Opel mit einem Dachs. Das Tier querte die Fahrbahn und verursachte duch den Crash einen wirtschaftlichen Totalschaden am Wagen des jungen Fahrers. Nachfolgend kam ein Abschleppdienst zum Einsatz. Der Dachs überlebte den Zusammenstoß nicht.

Pkw-Unfall alleinbeteiligt
– Dermbach/Neidhartshausen (ots)
Auf der Strecke von Dermbach nach Neidhartshausen kam Montagnachmittag eine 69-Jährige mit ihrem Wagen von der Straße ab, krachte in die Leitplanke und verletzte sich hierbei leicht. Der Unfallwagen musste nachfolgend abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, gegen 14.15 Uhr befuhr ein 69-jähriger Fahrer eines Honda einen Parkplatz in der Bahnhofstraße. Eine 63-jährige Fahrerin eines Renault fuhr auf der Bahnhofstraße von Richtung „Zum Panoramablick“ kommend. In der weiteren Folge beabsichtigte der 69-Jährige nach links auf die Bahnhofstraße einzubiegen. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand unfallbedingter Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Radmuttern gelöstZeugensuche
– Gotha (ots)
Heute, gegen 12.30 Uhr befuhr eine 35-jährige Fahrerin eines Seat die Marianne-Brandt-Straße als sie Unstimmigkeiten an ihrem Fahrzeug feststellte. Wie sich herausstellte hatten ein oder mehrere bislang unbekannt gebliebene Täter vier Radmuttern eines Vorderrades gelöst. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0128572/2022) entgegen. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top