Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Ohne gültige Fahrerlaubnis
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 19.40 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Eisenach einen 37-jährigen Fahrer eines Renault. Wie sich herausstellte war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. (jd)

Unfallflucht geklärt
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Dienstag (31.05.), gegen 20.45 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Heringen die Widdershäuser Straße und wollte auf die Wölfershäuser Straße abbiegen. Ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrads aus Heringen befuhr die L 3255 von Heringen kommend ebenfalls in Richtung Wölfershausen. Als die Pkw-Fahrerin in den Kreuzungsbereich einfuhr, kollidierte sie mit dem Heck des vorfahrtsberechtigten Kradfahrers, wodurch dieser stürzte. Die Pkw-Fahrerin entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Der Fahrer des Kraftrads konnte Angaben zum Kennzeichen und zum Fahrzeug machen, wodurch die Unfallverursacherin ermittelt wurde. Der Kradfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.250 Euro.

Betrüger zum Teil erfolgreich
– Dermbach (ots)
Ein Mann aus Dermbach erhielt am Dienstag einen Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters einer Softwarefirma. Während des Gespräches machte dieser ihm deutlich, dass sich Schadsoftware auf seinem Laptop befinden würde. Der ahnungslose Mann gestattete einen Fernzugriff und erteilte die Freigabe, 1.400 Euro abzubuchen, um das vermeintliche Problem zu lösen. Doch plötzlich kam ihm die Sache spanisch vor, denn er bemerkte das weitere 6.600 Euro als Abbuchung veranlasst worden waren. Er konnte die Transaktion verhindern und erstattete Anzeige. Bleiben Sie stets wachsam und lassen Sie sich nicht auf derartige Gespräche ein. Betrüger versuchen stets aufs Neue, Sie um Ihr Erspartes zu bringen. Informieren Sie die Polizei!

SachbeschädigungZeugensuche
– Georgenthal (Landkreis Gotha) (ots)
In der Zeit zwischen dem 31. Mai und gestern beschädigten ein oder mehrere unbekannte Täter ein in der Straße „Am Flößgraben“ geparkten Honda. Der oder die Unbekannten zerstachen mehrere Reifen des Fahrzeuges und verursachten einen Schaden von ungefähr 500 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0129764/2022) entgegen. (jd)

 

Anzeige
Anzeige
Top