Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Frontalzusammenstoß
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 12.05 Uhr befuhr eine 50-jährige Fahrerin eines Suzuki die B84 von Stockhausen in Richtung Eisenach. Aus unbekannter Ursache kam die Frau mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Mercedes, der von einer 59-Jährigen gefahren wurde. Beide Frauen verletzten sich dabei leicht. Ein hinter dem Mercedes fahrender 56-Jähriger musste mit seinem Mitsubishi eine Gefahrenbremsung einleiten und verletzte sich dabei ebenso. Es entstand Sachschaden von ungefähr 15.000 Euro, der Suzuki und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit. Es kam temporär zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (jd)

Radfahrer Vorfahrt genommen
– Heringen / Fulda (ots)
Am 06.07.2022, gegen 09:10 Uhr, befuhr eine 26-jährige Fahrerin eines Opel Astra aus Emden die L3255 aus Richtung Wölfershäuser Straße kommend in Richtung Heringen. Ein 14-jähriger Radfahrer aus Heringen befuhr den parallel verlaufenden, rechtsseitigen Gehweg in gleicher Richtung. Die Pkw-Fahrerin bog nach rechts auf einen dort befindlichen Parkplatz ab ohne den Radfahrer durchfahren zu lassen. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, der Junge kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 700 Euro.

Diebstahl aus Vereinsheim Zeugensuche
– Gotha (ots)
Zwischen dem 6. Juli und gestern, 14.20 Uhr gelangten ein oder mehrere bislang unbekannte Personen widerrechtlich in ein Sportlerheim in der Leinefelder Straße. Hieraus entwendeten der oder die Unbekannten unter anderem einen Defibrillator und einen Feuerlöscher. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 4.000 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0164594/2022) entgegen. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top