Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Vorfahrt missachtet
– Krauthausen (Wartburgkreis) (ots)
Heute Morgen, gegen 09.00 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall aus der Straße „Am Tellberg“ gemeldet. Ein 60-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr die Steingasse aus Richtung Krauthausen und wollte nach links auf die B7 einbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 59 Jahre alter Mann mit seinem Mitsubishi auf der B7 von Creuzburg in Richtung Eisenach. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 6.000 Euro geschätzt. (jd)

Einbruch in Baustelle
– Bad Liebenstein (ots)
Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Montag, 16:00 Uhr, bis Dienstag, 07:00 Uhr, unberechtigt Zutritt zu einem Rohbau in der Herzog-Georg-Straße in Bad Liebenstein. Die Einbrecher entwendeten dort befindliche Werkzeuge. Die Höhe des Beuteschadens muss noch ermittelt werden. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 03695 551-0 entgegengenommen.

2,13 Promille – Pkw prallt gegen Baum
– Bad Salzungen (ots)
Ein 29-Jähriger befuhr Mittwochmorgen gegen 09:30 Uhr mit einem Skoda die Werrastraße in Bad Salzungen, kam auf gerader Strecke von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Grund dafür war schnell gefunden. Der Fahrer war mit 2,13 Promille erheblich alkoholisiert und sichtlich unerfreut als die alarmierte Polizei vor Ort eintraf. Er verhielt sich gegenüber den eingesetzten Kräften durchgängig unkooperativ. Zudem wies der Unfallwagen weitere frische Unfallspuren auf. Aus diesem Grund ordneten die Beamten die Sicherstellung des Wagens an. Offensichtlich mit einen Schutzengel an seiner Seite hatte der Trunkenbold nur leichte Verletzungen davon getragen. Nachdem die Blutentnahme im Klinikum erfolgte, verweigerte er eine weitere medizinische Versorgung. Auf eigene Verantwortung entließ sich der 29-Jährige aus dem Klinikum und wurde aufgrund seines Zustandes zur Wohnadresse gefahren. Hier stellte sich zudem heraus, dass er den Wagen ohne Einverständis der Halterin nutzte, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Giftköder ausgelegt
– Bad Salzungen (ots)
Eine Hundbesitzerin meldete Dienstagabend den Fund mehrerer Giftköder, welche sie vor ihrem Wohnhaus im Schulweg in Bad Salzungen, vorfand. Ihr Vierbeiner kam mit einem der ausgelegten Köder in Berührung und zeigte anschließend Krankheitssymptome. Der Hund ist wieder auf dem Weg der Besserung. Die alarmierte Polizei stellte die Giftköder sicher und ermittelt wegen des Vergehens nach dem Tierschutzgesetz. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03695 551-0 entgegen.

Auffahrunfall mit Moped
– Immelborn (ots)
Auf Höhe des Immelborner Badesees beabsichtigte Dienstagnachmittag ein 71-Jähriger mit seinem Subaru auf das Gelände des Sees einzubiegen. Der dahinter befindliche Moped-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der 15-jährige Zweirad-Fahrer kam mit leichten Verletzung ins Klinikum.

Zwei Anzeigen wegen Alkohol am Steuer
– Schweina/Buttlar (ots)
Beamte der Einsatzunterstützung Suhl hatten Dienstagabend gleich zweimal den richtigen Riecher. In Schweina kontrollierten sie einen Ford-Fahrer, der mit 0,62 Promille seinen Wagen führte. In Buttlar stoppten sie ebenfalls einen Autofahrer, dessen Atemalkoholtest mit 0,71 Promille zu Buche schlug. Beide Fahrzeugführer mussten die Beamten zur Blutentnahme ins Klinikum begleiten.

Sattelzug in Flammen
– Unterbreizbach (ots)
Ein 45-Jähriger war Dienstagabend gegen 21:00 Uhr mit einen Sattelzug auf der Bundesstraße 84 bei Unterbreizbach unterwegs. Der Fahrer stoppte seinen Wagen auf einem Feldweg, um eine kurze Pause einzulegen. Plötzlich geriet der Sattelzug aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Versuchter Dieseldiebstahl
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte betraten in der Zeit zwischen Freitag (12.08.) und Montag (15.08.) unberechtigt einen Baucontainer einer Baustelle in einer Feldgemarkung im Bereich Heringen-Bengendorf. Anschließend schlugen die Täter eine Scheibe eines dort abgestellten Baggers ein und versuchten den Tank des Fahrzeugs zu öffnen. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Fahrzeug beschädigtZeugensuche
– Gotha (ots)
Ein oder mehrere bislang Unbekannte beschädigten einen in der Lindenauallee geparkten Mercedes. Der oder die Täter verursachten Lackschäden und zerstachen einen Reifen. Die Tatzeit liegt zwischen gestern 17.00 Uhr und 18.00 Uhr. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0201881/2022) entgegen. (jd)

Kabel entwendetZeugensuche
– Gotha (ots)
In der zurückliegenden Nacht, gegen 01.25 Uhr betraten ein oder mehrere unbekannte Täter ein umfriedetes Gelände in der Gleichenstraße und gelangten anschließend in eine ehemalige Industrieanlage. Der oder die Unbekannten durchtrennten mehrere Meter Starkstromkupferkabel und entwendeten diese. Hierdurch wurde die Stromversorgung einer auf dem Gebäudedach installierten Funkanlage außer Betrieb gesetzt. Das Beutegut hat einen Wert von ungefähr 4.000 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0202526/2022) entgegen. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top