Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Brand
– Treffurt (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 19.15 Uhr kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Straße „Unter den Linden“. Eine dort befindliche Gartenlaube war in Brand geraten. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf einen benachbarten Zaun und die Fassade einer Gartenhütte über. Die Feuerwehr löschte das Feuer, Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt, die Beschädigungen am Nachbargrundstück belaufen sich auf circa 600 Euro. (jd)

Einbrüche in leerstehende Gebäude
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte brachen in der Widdershäuser Straße in zwei leerstehende Gebäude ein. Die Täter hebelten an einer Tür und zerstörten ein Fenster, um in die entsprechenden Räumlichkeiten zu gelangen. Die Einbrüche wurden am frühen Mittwochmorgen (31.08.) festgestellt. Eine genaue Tatzeit ist nicht bekannt. Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen wurde aus den beiden Gebäuden kein Diebesgut entwendet. Es entstand jedoch Gesamtsachschaden von rund 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Grundstücksmauer und Gartenzaun beschädigt
– Heringen / Osthessen (ots)
Am Dienstag (30.08.), gegen 4:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer den Rasweg aus Richtung Landecker Straße kommend und kam in einer dortigen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er eine Grundstücksmauer sowie einen Gartenzaun eines Grundstücks. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfallflucht – Zeugensuche
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am 26. August, gegen 10.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Ein 17-jähriger Fahrer eines Kraftrades befuhr die Bahnhofstraße von Richtung Ohrdrufer Straße in Richtung Hauptstraße, während ein unbekannter Fahrer eines dunkelblauen PKW sich auf der Tiergartenstraße in Richtung Bahnhofstraße bewegte. Der unbekannte Fahrzeugführer bog nach links in die Bahnhofstraße ein. Der 17 Jahre alte Kraftradfahrer vermied eine Kollision, indem er eine Gefahrenbremsung vollzog. Dabei kam der junge Mann zu Fall, verletzte sich leicht und beschädigte sein Kraftrad. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Bei dem Verursacherfahrzeug handelte es sich um einen dunkelblauen PKW der Volkswagen AG (Modell ab 2014). Der unfallbeteiligte Fahrzeugführer wird als 65-70 Jahre alter Mann, mit kurzem Vollbart, kurzen weißen Haaren und rundem Gesicht beschrieben. Zeugenhinweise zum Fahrzeugführer oder Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0211065/2022) entgegen. (jd)

Signal for Help
– Georgenthal (Landkreis Gotha) (ots)
Mit dem sogenannten „Signal for Help“, einem Handzeichen, bei welchem der Daumen durch die anderen Finger zur Faust eingeschlossen wird, können Frauen in Notsituationen nonverbal auf sich aufmerksam machen. Auf einem Supermarktparkplatz erkannten gestern zwei umsichtige Jugendliche dieses Zeichen bei einer Frau, welche von einem Mann begleitet wurde. Die beiden Teenager verständigten umgehend die Polizei. Wie sich allerdings im Zuge der Ermittlungen herausstellte, hatte die Frau ein Rückenleiden und hielt zur Linderung ihre Hand mit ebendieser Geste hinter ihrem Rücken. (jd)

Ein Hänger steht im Walde
– Luisenthal – Landkreis Gotha (ots)
Der Revierförster aus Luisenthal meldete der Polizei in Gotha, dass er einen Fahrzeuganhänger in seinem, sonst lediglich aus Bäumen bestehenden, Gebiet gefunden habe. Zwischen 19.07.2022 und 20.07.2022 wurde eben dieser Fahrzeuganhänger aus Mühlberg entwendet. Dem aufmerksamen Revierförster ist es zu verdanken, dass der Eigentümer sich nun wieder des Gefährts erfreuen kann.(jk)

Polizeieinsatz in der Querstraße
– Gotha (ots)
Dienstag, gegen 17.30 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zweier Männer in deren Verlauf ein Messer zum Einsatz kam. Ein 32 Jahre alter Mann wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die eingesetzten Beamten führten in der Folge einen 26-Jährigen einer Justizvollzugsanstalt zu. (jd)

Anzeige
Top