Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Auf regennasser Fahrbahn gestürzt
– Eisenach (ots)
Ein 59-Jähriger wurde heute Morgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann befuhr gegen 08.00 Uhr mit seinem Kraftrad die Clemensstraße, als er verkehrsbedingt abbremsen musste. Aufgrund der regennassen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über seinen Roller und stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (ah)

Erfolgreicher Zeugenhinweis
– Eisenach (ots)
Ein Zeuge rief gestern Mittag die Polizei, weil sich zwei Personen in der Bahnhofstraße an einem abgestellten Wohnwagen zu schaffen machten. Sie beschädigten offenbar eine Scheibe des Wohnwagen um in den Innenbereich zu gelangen. Die sofort eingesetzte Polizei stellte einen 18-Jährigen und eine 21-Jährige fest. Entwendet wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts. Gegen sie wurden die Ermittlungen aufgenommen. (ah)

Automat gesprengt
– Schweina (ots)
Unbekannte sprengten Freitagnacht (04.11.2022) gegen 03:45 Uhr einen Zigarettenautomaten, der in der Marienthaler Straße in Schweina aufgestellt ist, auf. Nach der Tat nahmen sie das Bargeld an sich und verschwanden unerkannt. Wie hoch der Gesamtschaden ist, muss noch ermittelt werden. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Kind auf die Straße gelaufen
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag konnte eine 55-jährige Renault-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen, als vor ihr ein Kind auf die Straße lief. Der 10-Jährige war zunächst auf dem Gehweg in der Pfullendorfer Straße unterwegs. Warum das Kind plötzlich auf die Straße trat, ist Gegenstand der Unfallermittlungen. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. (ah)

Alkoholfahrt beendet
– Gotha (ots)
Polizeibeamte unterzogen gestern Nachmittag einen 54-jährigen Renault-Fahrer in der Schubertstraße einer Verkehrskontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Der Mann wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ah)

Unter Alkohol
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte gestern Vormittag einen 28-jährigen Fahrer eines PIAGGIO im Bereich der Europakreuzung. Der Fahrer war augenscheinlich alkoholisiert, ein Test ergab einen Wert von ca. 0,7 Promille. Es folgte die gerichtsverwertbare Messung in der Dienststelle und hierbei bestätigte sich der Verdacht. Die Beamten leiteten ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. (db)

Pkw zerkratzt – Zeugen gesucht
– Ohrdruf (ots)
Unbekannte begaben sich gestern im Verlauf des Tages auf ein Grundstück am Marktplatz und zerkratzten den Lack eines dort abgestellten Audi A4 auf unbekannte Weise. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0271406/2022 zu melden. (ah)

Anzeige
Anzeige
Top