Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: fotolia: nmann77

Schlimmeres verhindert?!
– Bad Salzungen (ots)
Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte Dienstagabend dank seines beherzten Zugreifens die Weiterfahrt eines deutlich alkoholisierten Autofahrers. Dieser hatte zuvor Bier und Schnaps in einer Tankstelle in Bad Salzungen gekauft und teils schon im Verkaufsraum verzerrt. Anschließend lief er zu seinem Wagen und wollte seine Fahrt fortsetzen. Doch der Zeuge nahm dem Fahrer den Autoschlüssel ab und informierte die Polizei. Der vor Ort durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von über 3,5 Promille. Nach den erforderlichen Blutentnahmen im Klinikum brachte die Polizeistreife den Mann nach Hause.

Automat gesprengt
– Breitungen (ots)
Mittwochnacht (11.01.2023) wurden Anwohner der Nürnberger Straße in Breitungen durch einen lauten Knall aus ihrem Schlaf gerissen. Unbekannte sprengten gegen 02:45 Uhr einen Zigarettenautomaten, der dort aufgestellt ist, auf. Durch die Detonation flogen Teile des Automaten fast 12 Meter weit. Ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstand. Wie viel Beute die Unbekannten machten, ist derzeit unbekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizei zu melden.

Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall
– Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Abend kam es auf der B 247 zwischen Ohrdruf und Schwabhausen gegen 22.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten. Ein 61-jähriger Renault-Fahrer und ein 27-jähriger Audi-Fahrer überholten einen Lkw auf Höhe der Crossstrecke. Nach dem Wiedereinscheren bemerkte der Audi-Fahrer gerade noch das Lichtzeichen „Rot“ an der dortigen Ampelanlange. Er bremste ab, der dahinter Fahrende 61-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Er blieb unverletzt, sein 49-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Audi-Fahrer und sein 31-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro. (ah)

Anzeige
Top