Polizeiberichte aus der Region

Von der Fahrbahn abgekommen

  • Hattengehau (Wartburgkreis) (ots)
    Ein 21-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr gestern Abend die B250 von Schnellmannshausen in Richtung Hattengehau. In einer dort befindlichen Linkskurve kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf der Seite zum Liegen. Der 21 Jahre alte Mann wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straße war temporär voll gesperrt. (jd)

Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

  • Merkers (ots)
    Auf der Bundesstraße 62 am Abzweig Hämbach krachten Mittwochmorgen (30.08.2023) kurz nach 05:30 Uhr zwei Fahrzeugen ineinander. Ein 52-Jähriger kam nach ersten Erkenntnissen in einer Rechtskurve mit seinem Renault von seiner Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Ford-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Crash glücklicherweise unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 52-Jährige deutlich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Somit musste er eine Blutentnahme im Klinikum über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Die Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Kontrolle verloren

  • Lohmühle (Landkreis Gotha) (ots)
    Ein 28-jähriger Fahrer eines VW befuhr gestern Abend die L1028 von Tambach-Dietharz in Richtung Georgenthal. In einer dort befindlichen Linkskurve verlor der Fahrer aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 28 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der VW wurde abgeschleppt. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (jd)

Nach räuberischem Diebstahl – Zeugen gesucht

  • Wildeck / Hersfeld-Rotenburg (ots)
    Am Dienstag (29.08.), gegen 14.40 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte männliche Personen Lebensmittel im Wert von rund 170 Euro aus einem Lebensmittelmarkt in der Straße „Zum Dönges“ in Obersuhl. Nachdem ein Kassierer auf den Diebstahl aufmerksam geworden war und die Männer angesprochen hatte, flüchteten diese fußläufig. Als daraufhin drei Angestellte den Dieben nachrannten, sprühte nach aktuellem Kenntnisstand einer der Beiden einen bislang unbekannten reizenden Stoff in Richtung seiner Verfolger und verletzte diese hierdurch leicht. Den Tätern gelang schließlich die Flucht über die angrenzenden Bahngleise. Dabei sollen sie einen mitgeführten Rucksack zurückgelassen und einen zweiten Rucksack mitgenommen haben. Die Verletzten wurden in einem Rettungswagen medizinisch versorgt. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Ohne Fahrerlaubnis

  • Gotha (ots)
    Heute Morgen führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Brunnenstraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 48-jährigen Fahrer eines VW. Wie sich herausstellte war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein entsprechendes Verfahren gegen den Mann eingeleitet. (jd)
Anzeige