Polizeiberichte aus der Region

Radfahrer gesucht

  • Wutha-Farnroda (ots)
    Heute kam es gegen 11.40 Uhr in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Radfahrer die Straße in Richtung Ruhla einer 24-jährigen Ford-Fahrerin entgegen. Der Radfahrer soll die auf die Gegenfahrbahn geraten sein, weshalb die 24-Jährige auswich und mit einem Gartenzaun kollidierte. Sie zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der Radfahrer kann wie folgt beschrieben werden: etwa Mitte 30, Brillenträger, T-Shirt und Hose, kein Helm, schwarzes Fahrrad. Wer kann Angaben zu dem Radfahrer machen oder ist Zeuge von dem Vorfall geworden? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 23388984 entgegen. (ah)

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

  • Amt Creuzburg (Wartburkreis) (ots)
    Unbekannte beschädigten einen in der Lauterbacher Straße abgestellten BMW an der Windschutzscheibe und auf dem Dach. Das Fahrzeug war im Zeitraum vom 16.09.2023, 22.00 Uhr bis 18.09.2023, 17.30 Uhr in der Straße abgestellt. Zeugenhinweise zur Beschädigung nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0245532/2023 entgegen. (ah)

Täter nach Einbruch festgestellt

  • Gotha (ots)
    Heute Nacht verschafften sich zwei Unbekannte gegen 04.40 Uhr Zutritt zu einem Firmengelände in der Günthersleber Straße, einer der mutmaßlichen Täter konnte durch den Eigentümer festgestellt werden, noch bevor er etwas entwenden konnte. Die sofort einsetzenden Polizeibeamten griffen den mittlerweile Flüchtenden auf und nahmen ihn vorläufig fest. Gegen den 22-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die zweite bislang unbekannt gebliebene Person entfernte sich. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0245578/2023 entgegen. (ah)

Drogentest positiv

  • Gotha (ots)
    Ein 33 Jahre alter Renault-Fahrer wurde gestern Nachmittag an der Bürgeraue einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der mit ihm durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den 33-Jährigen wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige eingeleitet. (ah)
Anzeige
Anzeige