Polizeiberichte aus der Region

Opfer eines Trickbetrugs geworden

  • Wartburgkreis (ots)
    Eine 73-Jährige wurde gestern Opfer eines Trickbetrugs. Als sie mit ihrem Laptop arbeitete, erschien eine Maske mit der Aufforderung, eine bestimmte Telefonnummer anzurufen, weil es „Probleme mit ihrem Laptop geben würde“. Die Frau wählte die Nummer an und ließ sich von einem Unbekannten in ein Gespräch verstricken. Sie wurde intensiv über ihre Computer- und Bankdaten ausgehorcht. Auf die Bitte, eine Zahlenkombination am Rechner einzugeben, folgte offenbar ein Fernzugriff durch die Unbekannten. In kürzester Zeit wurden von ihrem Bank- und Paypalkonto Abbuchungen im Wert von rund 2.000 Euro generiert. Die 73-Jährige bemerkte den Betrug und informierte die Polizei. (ah)

Kind von Pkw erfasst

  • Gotha (ots)
    Gestern Nachmittag wurde in der Huttenstraße ein Kind von einem Pkw erfasst. Der 10 Jahre alte Junge wollte eine Fußgängerampel passieren, obwohl für ihn offenbar das Lichtzeichen Rot galt. Eine 42 Jahre alte VW-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Jungen. Er wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (ah)

Drogentest positiv

  • Gotha (ots)
    Ein 25-jähriger Renault-Fahrer wurde gestern am späten Abend in der Prießnitzstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Zu Beweiszwecken wurde eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (ah)
Anzeige