Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Einbruch in Bäckereifiliale – Zeugensuche

  • Eisenach (ots)
    In die Filiale einer Bäckerei in der Bahnhofstraße verschafften sich ein oder mehrere Unbekannte in der Zeit zwischen gestern, 18.30 Uhr und heute, 04.45 Uhr widerrechtlich Zutritt. Anschließend entwendeten der oder die unbekannten Personen Bargeld in Höhe eines unteren dreistelligen Eurobetrages. Weiterhin wurde Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0333851/2023) entgegen. (jd)

Alkoholisiert

  • Eisenach (ots)
    Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde eine 45-jährige Fahrradfahrerin in der vergangenen Nacht in der Alexanderstraße kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund 2,2 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme angeordnet und ein entsprechendes Verfahren gegen die Frau eingeleitet. (jd)

Ast auf Fahrbahn

  • Herleshausen / Eschwege (ots)
    Am Ortsausgang Herleshausen auf der L 1021 Richtung Stedtfeld wurden gegen 19.32 Uhr ein herabhängender und in die Fahrbahn ragender Ast gemeldet. Ein Autofahrer aus Eisenach hatte diesen erfasst, ob auch ein Schaden am Auto dabei entstanden ist, steht aber noch nicht fest. Der Ast wurde später entfernt.

Kollision

  • Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
    Gestern Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Engelsbacher Straße. Ein 73-jähriger Fahrer eines VW befuhr die B88 von Friedrichroda in Richtung Engelsbach. In einer dort befindlichen Rechtskurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte anschließend frontal mit einer entgegenkommenden 60-jährigen Fahrerin eines Opel. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Straße war zeitweise voll gesperrt. (jd)

Versuchter Einbruch – Zeugensuche

  • Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
    Gestern, gegen 04.20 Uhr versuchten ein oder mehrere bislang unbekannt gebliebene Personen gewaltsam in eine Apotheke in der Hauptstraße einzudringen. Der oder die Täter wurden offenbar bei der Tatausführung gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0332771/2023) entgegen. (jd)

Auf Gegenfahrbahn geraten

  • Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
    Eine 19-jährige Fahrerin eines VW befuhr gestern Nachmittag die B247 von Ohrdruf in Richtung Schwabhausen. Auf einer langen Geraden staute sich der Verkehr, sodass die 19-Jährige abbremsen musste. Hierbei geriet die Frau mit ihrem Pkw ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem dort befindlichen 37-jährigen Fahrer eines Hyundai zusammen. Hierbei verletzten sich beide Fahrzeugführer. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es kam temporär zu Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der Vollsperrung der Straße. (jd)

Berauscht

  • Gotha (ots)
    In der zurückliegenden Nacht führt die Polizei Verkehrskontrollen in der Gothaer Straße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten eine 23-jährige Fahrerin eines Audi. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Um die Weiterfahrt zu unterbinden, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Eine Blutentnahme wurde in einem Krankenhaus durchgeführt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die 23-Jährige eingeleitet. (jd)