Polizeiberichte aus der Region

Zwei Mal Autoreifen zerstochen

  • Tiefenort (ots)
    In der Zeit von Montagmittag 11:30 Uhr bis Montagnachmittag 15:50 Uhr zerstachen unbekannte Täter die beiden Reifen der Fahrerseite eines in der Landwehrgasse in Tiefenort geparkten Autos. Der Eigentümer erstattete Anzeige, meldete sich aber bereits am Dienstag erneut bei der Polizei, da ihm die Täter in der Nacht zum Dienstag nun die beiden Reifen der Beifahrerseite zerstochen hatten. Weiterhin entwendeten die Unbekannten seine Kennzeichen. Zur Höhe der entstandenen Sachschäden ist derzeit noch nichts bekannt. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0039478/2024 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

  • Bad Salzungen (ots)
    Am Sonntag gegen 0:30 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann ein umzäuntes Grundstück in der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen. Er machte sich an der verschlossenen Hauseingangstür des Einfamilienhauses zu schaffen. Der Versuch in das Haus zu gelangen, blieb erfolglos. Die Eigentümer befanden sich während der Tatzeit in ihrem Haus. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0039450/2024 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Geschwindigkeitsverstoß deckt Straftat auf

  • Breitungen (ots)
    In den frühen Morgenstunden des Mittwochs (14.02.2024) führten Beamte der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Geschwindigkeitskontrollen in der Eisenacher Straße in Breitungen durch. Ein Autofahrer war zu schnell unterwegs und wurde deshalb angehalten. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 53-jährige Mann gar nicht mehr fahren darf, da ihm der Führerschein entzogen worden war. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige.