Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Ohne Fahrerlaubnis

  • Eisenach (ots)
    Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, fuhr ein 35-Jähriger heute Nacht seinen Mercedes. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren gegen den 35 Jahre alten Mann ein. (jd)

Kollision mit Leitplanke

  • Hattengehau (Wartburgkreis) (ots)
    Gestern Morgen befuhr eine 57-jährige Fahrerin eines Renault die B250 von Hattengehau in Richtung Creuzburg. Auf der regennassen Fahrbahn geriet die Frau mit ihrem Pkw ins Schleudern und kollidierte mit einer Leitplanke. Hierbei entstand unfallbedingter Sachschaden, der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Straße war zeitweise voll gesperrt. (jd)

Alkoholisiert

  • Georgenthal (Landkreis Gotha) (ots)
    Ein 48-jähriger Fahrer eines Skoda wurde gestern im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrolliert. Ein dabei durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Radsätze entwendet – Zeugensuche

  • Gotha (ots)
    Unbekannte begaben sich widerrechtlich auf das Gelände eines Autohauses in der Rudloffstraße. Anschließend öffneten die Täter einen dort befindlichen Container gewaltsam und entwendeten daraus Radsätze im geschätzten Wert von 35.000 Euro. Die Tat wurde in der Zeit zwischen dem 19. Februar, 23.05 Uhr und gestern, 03.50 Uhr verübt. Offenbar wurde zum Abtransport des Beuteguts ein Fahrzeug verwendet. Zeugen, die verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0046053/2024) in Verbindung zu setzen. (jd)