Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Nicht versichert

  • Eisenach (ots)
    Ein 31-jähriger Fahrer eines E-Scooters wurde gestern in der Uferstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wie sich herausstellte war das Fahrzeug nicht versichert. Zudem reagierte ein Drogenvortest positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Ein Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Starkstromkabel geklaut

  • Breitungen (ots)
    In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen entwendeten unbekannte Täter ein Starkstromkabel von einer Baustelle in der Tamara-Danz-Straße in Breitungen. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0072483/2024 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Stark alkoholisiert im Auto unterwegs

  • Dorndorf (ots)
    Dienstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen eine 68-jährige Autofahrerin in der Hersfelder Straße in Dorndorf. Ein mit der Frau durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,57 Promille. Es folgten die Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Das Auto musste stehen bleiben. Die 68-Jährige erwartet jetzt eine Anzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Von der Unfallstelle entfernt – Zeugensuche

  • Hörsel (Landkreis Gotha) (ots)
    Ein 29-Jähriger parkte seinen Audi gestern, in der Zeit zwischen 22.30 Uhr und 22.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellimbisses in der Gewerbestraße. Als der Mann zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Beschädigungen fest, welche von einem Verkehrsunfall herrührten. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich nach ersten Erkenntnissen um einen mit Transportern geladenen Sattelzug gehandelt haben. Hinweise zum Unfallverursacher, dessen Aufenthaltsort oder dem Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0073379/2024) entgegen. (jd)

Einbruch Zeugensuche

Anzeige
  • Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
    In eine Apotheke in der Hauptstraße drangen ein oder mehrere Unbekannte gewaltsam ein. Anschließend entwendeten der oder die Täter Pharmazieprodukte aus der Warenauslage in noch unbekanntem Wert. Der entstandene Sachschaden wird mit 500 Euro beziffert. Die Tat wurde gestern, zwischen 01.35 Uhr und 02.05 Uhr verübt. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 06321-781124 (Bezugsnummer: 0072461/2024) entgegen. (jd)

Kraftstoff entwendet

  • Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
    Ein oder mehrere bislang unbekannte Personen begaben sich auf das Gelände einer Baustelle im Bereich „Am Kalkberg“ und entwendeten aus einem Baufahrzeug ungefähr 150 Liter Dieselkraftstoff. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen gestern, 17.00 Uhr und heute Morgen, 06.50 Uhr. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0073542/2024) entgegen. (jd)

Unterschätzt

  • Gotha (ots)
    Die Durchfahrtshöhe einer Grundstückseinfahrt unterschätzte gestern Morgen offenbar ein 34-jähriger Fahrer eines Mercedes Transporters in der Waltershäuser Straße. Beim anschließenden Rangieren mit dem Fahrzeug, beschädigte der Mann die Glasfassade eines dort befindlichen Gebäudes. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Personen verletzten sich nicht.(jd)

Aufgefahren

  • Gotha (ots)
    Gestern Morgen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B247. Im Bereich einer Ampelkreuzung bremste der 35-jährige Fahrer eines Citroen bis zum Stillstand ab, sodass ein dahinter befindlicher 48-jähriger Fahrzeugführer eines Kleintransporters auffuhr. Auf diesen wiederrum fuhr eine 38 Jahre alte Fahrerin eines VW auf. In der Folge des Zusammenstoßes war der VW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt, es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (jd)

Diebstahl von Baumarktgelände – Zeugensuche

  • Gotha (ots)
    Von dem Außenbereich eines Baumarktes in der Harjesstraße entwendeten ein oder mehrere bislang Unbekannte mehrere WPC Zaunelemente im Gesamtwert von knapp 1.200 Euro. Der oder die Täter waren zuvor in der Zeit zwischen gestern, 20.00 Uhr und heute Morgen, 08.00 Uhr gewaltsam in den außenliegenden Verkaufsbereich eingedrungen. Neben dem Beuteschaden entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0073927/2024) entgegen. (jd)