Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: ankiro – Fotolia.com

Kollidiert

  • Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots)
    Ein 39-jähriger Fahrer eines Kia sowie ein 34-jähriger Fahrer einer Aprilia befuhren in genannter Reihenfolge die Kirchstraße in Berka Werra in Richtung Herda. Hinter einer dort befindlichen Engstelle musste der 39-Jährige verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte der Motorradfahrer offenbar zu spät. Er kam seitlich zu Fall und stieß gegen den Kia. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro, das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit. Personen verletzten sich nicht. (jd)

Kollision mit Gegenverkehr

  • Heringen / Fulda (ots)
    Am 21.05.2024, gegen 15:18 Uhr, befuhr ein 88-jähriger Fahrer eines Opel Astra aus Heringen die K 4 von Leimbach kommend in Richtung Widdershausen. Ein 34-jähriger Fahrer einer Zugmaschine mit landwirtschaftlichem Anhänger aus Willebadessen fuhr in entgegengesetzter Richtung. In einer Rechtskurve auf der engen Kreisstraße kollidierte der Pkw mit der Zugmaschine. Personen wurden nicht verletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro.

Unfallflucht

  • Floh-Seligenthal (ots)
    Eine 84-jährige Autofahrerin wollte Donnerstagmittag in der Bahnhofstraße in Floh-Seligenthal einparken. Dabei stieß sie gegen einen geparkten Pkw. Die Halterin sah, was passiert war und lief auf den Wagen der Frau zu. Sie klopfte an die hintere Scheibe, um die Fahrerin zum Anhalten aufzufordern, was diese jedoch nicht mitbekam. Die Unfallverursacherin fuhr weiter und die Halterin des geschädigten Fahrzeuges rannte dem Auto hinterher, stürzte dabei aber, ohne dass es zu einer Berührung mit dem Fahrzeug kam, zu Boden. Ein unbeteiligter Zeuge sah den Vorfall, fuhr der Flüchtigen hinterher und konnte sie zum Anhalten bewegen. Beide fuhren zurück zum Unfallort. Die Polizei nahm die Anzeige auf und der Rettungsdienst kam zur Begutachtung der gestürzten Frau und unter Schock stehenden 84-Jährigen.
Anzeige