Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Zwei betrunkene Fahrzeugführer aus dem Verkehr gefischt
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Gleich zwei betrunkene Opel-Fahrer stellten Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen im Stadtgebiet fest. Um 00.35 Uhr kontrollierten die Beamten einen 33-jährigen Mann mit seinem Pkw und stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,12 Promille fest. Etwas mehr als eine Stunde später sollte ein anderer Pkw Opel in der Ohrdrufer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Das Zeichen zum Anhalten wurde jedoch ignoriert, so dass die eingesetzten Beamten die Verfolgung des Fahrzeugs aufnahmen. Letztendlich konnte der Wagen in der Eisenacher Landstraße gestoppt und der Fahrer kontrolliert werden. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,59 Promille gemessen. Zudem gab er an, dass er zuvor keine Person auf der Straße gesehen hat, welche ihn anhalten wollte. Bei beiden Fahrern wurde eine Blutennahme durchgeführt, die Führerscheine sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (av)

Angeeckt und abgehauen
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit vom 21.01.2018, 13.45 Uhr, bis Sonntag, 13.20 Uhr, einen Volvo, der auf dem Parkplatz des Kurheimes in der Burgseestraße in Bad Salzungen geparkt war. Ein Schaden von ca. 4.000 Euro an den beiden Türen der Fahrerseite entstand. Der Unbekannte entfernte sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Weißer Kleintransporter gesucht
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß Freitagmittag mit seinem weißen Kleintransporter gegen einen Mitsubishi, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen geparkt war. Der Unbekannte verursachte einen Sachschaden von ca. 1.500 Euro und verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Einbruch in Einfamilienhäuser
– Brotterode-Trusetal (ots)
Einbrecher suchten am Freitag in der Zeit von 19.00 Uhr bis 21.15 Uhr ein Einfamilienhaus in der Straße „Schöne Aussicht“ in Brotterode-Trusetal heim. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten sämtliche Räume. Ein weiteres Haus in derselben Straße stand ebenfalls im Visier der Täter. Hier verschafften sie sich in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Samstag, 14.30 Uhr, gewaltsam Zutritt. In beiden Fällen wurde ein Sachschaden von über 2.000 Euro verursacht. Was genau entwendet wurde muss noch ermittelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 32-1466 zu melden.

Vor Kontrolle geflüchtet
– Gehaus (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei wollten am Samstagabend einen Opel-Fahrer in der Hauptstraße in Gehaus kontrollieren. Als der Fahrer die Polizisten bemerkte, flüchtete er mit seinem PKW über den Schafhof und die Vachaer Straße. Er entschied sich dann allerdings anzuhalten und konnte in der Mittleren Straße in Gehaus kontrolliert werden. Die Beamten bemerkten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 33-jährigen Fahrzeugführers und ein freiwillig durchgeführter Vortest bestätigte die Vermutung. Hier standen 0,78 Promille zu Buche. Auf die Bitte, den Führerschein vorzuzeigen, antwortete der Mann, dass er diesen bereits aufgrund einer vorangegangenen Trunkenheitsfahrt verloren hatte. Die Beamten nahmen den 33-Jährigen mit zur Dienststelle, um dort einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest durchzuführen. Hier zeigte das Testgerät 0,84 Promille an. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige erwartet den Mann nun auch noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Drogen mitgeführt
– Leinatal – Landkreis Gotha (ots)
Eine Radfahrerin, welche mit einem unbeleuchteten Fahrrad zur Nachtzeit die B 88 bei Engelsbach befuhr, kontrollierten Gothaer Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen. Da sie sich nicht ausweisen konnte, wurde der mitgeführte Rucksack der 38-Jährigen durchsucht. Dabei fanden die Beamten geringe Mengen verschiedener Drogen auf, welche nun Grundlage eines Ermittlungsverfahrens gegen die Frau sind. (av)

Dumm gelaufen…
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Weil er sichbar seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde ein 47-jähriger Peugeot-Fahrer von einer Streifenwagenbesatzung der Gothaer Polizei am Freitagabend einer Verkehrskontrolle in der Eschleber Straße unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgerucht fest, was zu einer Atemalkoholkontrolle führte. Diese ergab, dass der Mann 1,5 Promille Alkohol in der Atemluft aufwies. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. (av)

Einbruch in Supermarkt fehlgeschlagen
– Gotha (ots)
Heute Morgen meldeten gegen 05.15 Uhr zwei Mitarbeiter eines Supermarktes in der Harjesstraße, dass sie zwei Unbekannte am Gebäude beobachtet haben. Die Unbekannten standen auf einer Leiter, die an die Fassade gelehnt war. Als sie bemerkten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie. Es wurde im Rahmen des sich anschließenden Polizeieinsatzes festgestellt, dass der Zaun im Bereich der Warenannahme durchschnitten war. Es wird angenommen, dass die Unbekannten auf das Dach gelangen wollten um einzusteigen. Die Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Unbekannten verliefen leider erfolglos. Die verwendete Leiter ist vermutlich zuvor gestohlen worden. Es handelt sich um eine ausfahrbare Alu-Anstellleiter, die im Freien gelagert war. An der Leiter befindet sich sog. Grünspan. Wo fehlt eine solche Leiter? Hinweise bitte an die Kripo Gotha, Tel. 03621/781424, Hinweis-Nr. 01-002227.(kk)

Jugendliche beschädigen Bank
– Gotha (ots)
Eine Gruppe Kinder, Jugendlicher und Jungerwachsene im Alter zwischen 12 und 21 Jahren hielt sich am Sonntagabend im Bereich des Arnoldiplatzes auf. Zwei 17-jährige Mädchen aus dieser Gruppen haben eine Bank an dieser Stelle beschädigt. Die Bank wurde aus der Bodenverankerung und Holzlatten von der Bank gerissen. Die Personalien aller dort angetroffenen Personen wurden erhoben. (kk)

Sinnloser Zeitvertreib
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbelehrbare Zeitgenossen sprengten vermutlich einen Feuerwerkskörper in einem gläsernen Buswarteunterstand am späten Samstagabend in der Harjesstraße. Die Detonation war so stark, dass zwei Glasscheiben im Wert von mehreren Hundert Euro beschädigt wurden. Zeugen, welche Hinweise zu dem oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 01-002177 in Verbindung zu setzen. (av)

Sachbeschädigung an Alarmmeldeanlage – Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zu einer wiederholten Sachbeschädigung an einer Alarmmeldeanlage im Vorraum einer Bank auf dem Hauptmark kam es am Freitagabend gegen 18:01 Uhr. Zwei männliche und zwei weibliche Kinder oder Jugendliche im geschätzten Alter zwischen 13 und 15 Jahren hielten sich im Vorraum auf. Der Haupttäter, welcher einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift „Just Do It“, schwarze Hose und schwarze Schuhe trug, schlug plötzlich mit einem Ellenbogen das Display des Alarmmelders ein. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. Auffällig beim Täter war, dass seine hellbraunen Haare an der Seite abrasiert waren. Zeugen, welche Hinweise zum Täter oder der Gruppe geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 01-002126 bei der Gothaer Polizei. Bereits am 20.01.2018 wurde der Alarmmelder schon einmal beschädigt. Auch hierbei steht die oben erwähnte Gruppe in Verdacht. (av)

Unversteuerte Zigaretten entdeckt
– Gotha (ots)
Bei einer Verkehrskontrolle am späten Sonntagabend in der Eisenacher Straße geriet eine 46-jährige Volvo-Fahrerin in den Focus der Beamten. Zufällig stellten die Polizisten eine große Geldsumme bei der Frau fest, die jedoch keine plausiblen Angaben zur Herkunft machen konnte. Im Kofferraum wurden ausländische Zigarettenschachteln und Feuerwerkskörper festgestellt. Die Feuerwerkskörper unterliegen der Genehmigung zum Abfeuern. Aufgrund der Gesamtumstände bestand der Verdacht der Steuerhinterziehung. Die Kollegen des Zollamtes wurden informiert, die die weitere Sachbearbeitung übernommen haben. (kk)

Gleich aus mehreren Pkw Benzin gestohlen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Aus gleich drei Pkw eines Pflegedienstes in der Bertha-Schneyer-Straße stahlen unbekannte Diebe in der Nacht von Samstag zu Sonntag insgesamt ca. 80 Liter Kraftstoff. Dabei beschädigten sie die Kraftstofftanks, so dass ein Gesamtsachschaden von ca. 1.500 Euro entstand und die Fahrzeuge erst einmal nicht zu gebrauchen sind. (av)

Jugendliche beim Drogenkonsum erwischt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ihr auffälliges Verhalten machte eine Polizeistreife auf zwei Jugendliche im Heutalsweg am Samstagnachmittag aufmerksam. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen an den beiden 15 und 16 Jahre alten Jungen vorbei fuhren, versuchten diese etwas ungeschickt ihre vermeintlichen Zigaretten zu verbergen. Bei einer näheren Nachschau entpuppten sich die Zigaretten als Joints und auf Verlangen rückten die Jugendlichen noch weitere drei selbstgebastelte Joints mit Cannabisinhalt heraus. Diese wurden allesamt beschlagnahmt und gegen die jungen Konsumenten Strafverfahren eingeleitet. (av)

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Am Freitagabend kam es in der Bebraer Straße kurz vor 19:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 39-jähriger Opel-Fahrer touchierte beim Durchfahren der Straße mit seinem Pkw einen geparkten Pkw Ford und verließ die Unfallstelle, ohne sich um die nötige Schadensregulierung zu kümmern. Dies geschah nicht ohne Grund, wie sich kurze Zeit später herausstellte. Durch eine aufmerksame Zeugin wurde die Polizei auf den Unfallverursacher aufmerksam gemacht und konnte ihn sowie sein Fahrzeug in der Straße „Am Schwarzbach“ kontrollieren. Dabei wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von stolzen 1,7 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel folgte. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 350 Euro. (av)

Ungebetener Besuch in einem Wohnhaus
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Ungebetenen Besuch hatte eine Familie in der Theodor-Neubauer-Straße in ihrem Haus, während sie sich im Urlaub befand. Als sie am 27.01.2018 nach zweiwöchiger Abwesenheit heim kehrte, bemerkten die Familienmitglieder, dass sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu ihrem Heim verschafft hatten. In allen Zimmern wurden Schränke durchsucht und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zur Ergreifung der noch unbekannten Täter aufgenommen. (av)

Lichttechnik gestohlen
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Vier LED-Rückleuchten im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro stahl ein noch unbekannter Dieb im Zeitraum von Freitag bis Sonntag von einem in der Steinstraße geparkten Sattelauflieger. Die Polizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top