Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Angeeckt und abgehauen
– Bad Liebenstein (ots)
1.600 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Verkehrsunfallflucht in der Zeit von Sonntagabend bis Montagnachmittag. Der Fahrer eines Ford parkte seinen PKW in der Grumbachstraße in Bad Liebenstein und als er zu seinem Fahrzeug zurückkam stellte er Beschädigungen auf der linken Fahrzeugseite fest. Der Unfallverursacher entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Betrugsmasche
– Barchfeld-Immelborn (ots)
Sowohl in Vacha als auch in Barchfeld-Immelborn versuchten Betrüger am Wochenende ihr Glück. Einer von ihnen rief am Samstag in einem Lebensmittelmarkt an und gab sich als Mitarbeiterin der Firmenzentrale aus. Auch der angegebene Name stimmte mit dem einer Mitarbeiterin der Zentrale überein und so übergab ihr der Angestellte die geforderten Cash Codes, um diese angeblich abzugleichen. Ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Am Sonntag dann die zweite Tat in einer Tankstelle. Auch hier fielen die Angestellten auf die Masche herein und übergaben die Codes. Die Polizei warnt vor allem Firmen, da diese in solch einem Betrugsfall die potentiellen Opfer sind. Übergeben Sie telefonisch oder online nie derartige Codes. Rufen Sie zur Überprüfung in ihren Zentralen an und informieren Sie sich über die Richtigkeit solcher Anrufe. Informieren Sie die Polizei.

Unfallflucht nach Spiegelkollision
– Wahles (ots)
Der 56-jährige Fahrer eines Mercedes Transporters befuhr am Montagmorgen die Landstraße zwischen Wahles und Winne. Ihm kam ein bislang unbekannter Transporter entgegen. Es kam zur Spiegel-Spiegel-Kollision. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ die Unfallstelle unerlaubt. Eine Zeugin beobachtete die Situation und sprach mit dem Geschädigten. Der allerdings vergaß, die Zeugin nach ihren Personalien zu fragen. Die Polizei such nun Zeugen und auch die unbekannte Frau. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen.

Klein-Lkw prallt mit Bus zusammen
– Schwabhausen – Landkreis Gotha (ots)
Sachschaden in Höhe von ca. 20 Tausend Euro sind die Folge eines Unfalles zwischen einem Linienbus (ohne Fahrgäste) und einem Klein-Lkw am Montagnachmittag. Aus Richtung Emleben näherte sich der Bus (m/39 J.) der Ampelkreuzung in Schwabhausen. Vom Tankstellengelände fuhr nach links ebenfalls in Richtung Ampel die 39-jährige Fahrerin eines Daimler Atego auf die Straße auf. Die Fahrerin missachtete dabei die Vorfahrt des Busses, es kam zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. (kk)

Erfurter mit amerikanischem Führerschein unterwegs
– Gotha (ots)
Einen amerikanischen Führerschein präsentierte ein 29-jähriger Audi-Fahrer aus Erfurt am späten Montagabend den kontrollierenden Polizisten. Das Fahrzeug wurde gegen 23.30 Uhr in Siebleben angehalten, der Fahrer kontrolliert. Die Überprüfung der Person führte zur Feststellung, dass er eine Aberkennung der Nutzung einer ausländischen Fahrerlaubnis hat. Das Dokument selbst scheint eine Fälschung zu sein, es fehlen bestimmte Sicherheitsmerkmale. Daher wurde es sichergestellt. Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verdacht der Urkundenfälschung wurden eingeleitet. (kk)

Radfahrer betrunken unterwegs
– Gotha (ots)
In der Gleichenstraße ist am späten Montagabend, gegen 23.30 Uhr, ein 31-jähriger Radfahrer angehalten und kontrolliert worden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,62 Promille. Das bedeutet für einen Radfahrer absolute Fahruntauglichkeit. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr waren die Folge. Bei der Überprüfung der Personalien anhand des Personalausweises wurde die Ungültigkeit dieses Dokumentes festgestellt. Es war durchgebrochen. Der Ausweis wurde sichergestellt. (kk)

Renault entwendet
– Schmalkalden (ots)
Ein blauer Renault Twingo war das Ziel unbekannter Täter. Der Kleinwagen im Wert von ca. 12.000 Euro wurde in der Zeit von Mittwoch bis Freitagabend aus dem Parkhaus in der Kothersgasse in Schmalkalden entwendet. Zeugen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des PKW geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Schmierereien und Sachbeschädigung
– Floh-Seligenthal (ots)
Ein bislang unbekannter Täter beschmierte in der Zeit von Freitag bis Montag die Bilderwand auf dem Schulhof einer Schule in der Schulstraße in Floh-Seligenthal mit mehreren Hakenkreuzen. Außerdem zerschlugen der oder die Täter das Fenster eines Geräteschuppens neben der Turnhalle. Ein Gesamtschaden von ca. 100 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top