Anzeige

Polizeiberichte aus der Umgebung

Mit Hauswand kollidiert
Waltershausen (ots) – Am Montagmorgen verursachte der Fahrer eines Pkw VW Golf in der Ibenhainer Straße in Waltershausen einen Verkehrsunfall. Hierbei verlor der Fahrer, beim Befahren einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Wohnhaus. Die Hausfassade wurde hierbei beschädigt. Statt seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen und die Art seiner Beteiligung und Person feststellen zu lassen, verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Die vor Ort durchgeführten polizeilichen Ermittlungen führten allerdings schnell zur Aufklärung der Tat. Ein 68-jähriger Mann aus Waltershausen konnte als Unfallverursacher ermittelt werden.(rk)

LPI-GTH: „süße Diebe“
Gotha (ots) – Zu einem Einbruch in einen Verkaufswagen auf dem Weihnachtsmarkt in Gotha wurden am Montagmorgen die Polizeibeamten des Inspektionsdienstes Gotha gerufen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass unbekannte Täter, in der Nacht von Sonntag zu Montag, die Tür zum Verkaufswagen aufbrachen und daraus eine Zuckerwattemaschine, eine Mandelmaschine und zwei Heizplatten entwendeten. Die Polizei bittet Zeugen welche Hinweise zur Tat oder Tätern geben können, unter Bezugsnummer 01-0026462 sich mit der Polizei in Gotha telefonisch unter 03621/781124 in Verbindung zu setzen.(rk)

Betrunkener Fahrradfahrer
Gotha (ots) – Durch eine Funkstreifenbesatzung wurde am Mittwoch gegen 23:20 Uhr ein männlicher Fahrradfahrer in der Gartenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Vorwert von 2,72 Promille. Das Fahrrad wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. In der weiteren Folge wurde gegen den 41jährigen Mann Anzeige wegen Trunkenheit erstattet und eine Blutentnahme durchgeführt.(ck)

LPI-GTH: „Schöne Bescherung“
Gotha (ots) – Das nicht Beachten der Vorfahrtsregelung war Unfallursache bei einer Kollision zweier Pkw´s am Heiligen Abend an der Kreuzung Herbsleber Straße – Damaschkestraße in Gotha. Hierbei übersah der 38-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf den von rechts kommenden Pkw Volvo. Infolge der Kollision wurde der Pkw VW Golf gegen einen gemauerten Zaunspfosten geschoben, welcher hierdurch beschädigt wurde. Ein 16-jähriger Insasse im Pkw Golf wurde hierbei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (rk)

Anzeige
Top