Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach

Ertappt
– Eisenach (ots)
Bei einer Streifenfahrt in der Georgenstraße stellten die Polizeibeamten gestern Abend (27.12.) eine Person fest, welche eine Stange mit sich führte. Eine Überprüfung ergab, dass der 54-jährige Fußgänger die Befestigungsstange für Verkehrsschilder zuvor von einer Baustelle entwendet hatte. Ein Atemalkoholtest bei dem 54 Jahre alten Mann ergab einen Wert von rund 2,3 Promille. Die Beamten stellten die Stange sicher und händigten sie dem rechtmäßigen Eigentümer aus. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet. (jd)

Nicht versichert
– Eisenach (ots)
Im Bereich Rennbahn führte die Polizei gestern Abend (26.12.) Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurde ein 34-jähriger Fahrer eines E-Scooter kontrolliert. Wie sich herausstellte, bestand für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz. Weiterhin reagierte ein Drogenvortest bei dem 34 Jahre alten Mann positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme angeordnet und entsprechende Verfahren eingeleitet. (jd)

Verunfallt
– Eisenach (ots)
Gestern (26.12.), gegen 21.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich zur Stolzestraße. Ein 25-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr die Clemensstraße und wollte nach links in die Müllerstraße einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 40-jährigen Fahrer eines Land Rover. Eine 4-jährige Beifahrerin des 25 Jahre alten Fahrzeugführers verletzte sich dabei leicht und wurde medizinisch versorgt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro. (jd)

 

Anzeige
Anzeige
Top