Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach un Umgebung

Über 3 Promille Atemalkohol
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte am Montag, gegen 18.00 Uhr einen Mazda in Stregda. Andere Fahrzeugführer hatten zuvor die Polizei über die auffällige Fahrweise des Mazda informiert. Es zeigte sich, dass der 55 Jahre alte Fahrzeugführer offenbar erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand, ein Test ergab einen Wert von ca. 3,4 Promille Atemalkohol. Die Fahrt war damit beendet und es folgte die Blutentnahme. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Glücklicherweise kam es während der Fahrt des 55-Jährigen zu keinem Unfall. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. (db)

Nächtlicher Einsatz – verletzter Polizist
– Bad Salzungen (ots)
Ein lautstarker Streit in einem Mehrfamilienhaus in Bad Salzungen rief in der Nacht zu Dienstag die Polizei auf den Plan. Um die beiden Streithähne zu beruhigen, betraten die Polizisten die betreffende Wohnung. Hier fanden sie unter anderem Drogenutensilien, die dem 27-jährigen Gast zuzuordnen waren. Dem Wunsch der Wohnungseigentümerin entsprechend wurde der äußerst aggressive, stark alkoholisierte und uneinsichtige Mann von den Beamten nach draußen begleitet und erhielt einen Platzverweis. Diesem wollte er jedoch nicht nachkommen. Zu allem Übel griff der Rowdy einen der Beamten an und verletzte diesen leicht(weiterhin dienstfähig). Der Mann muss sich nun wegen mehreren Delikten verantworten.

Aufgefahren
– Eisenach/Mihla (ots)
Gestern, gegen 13.00 Uhr, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der L 1016 in Richtung Ebenshausen. Eine 52-jährige Fahrerin eines Fords musste verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr befindliche 34 Jahre alte Fahrer eines Renaults konnte nicht schnell genug abbremsen und es kam zu einer Kollision. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn durch die Feuerwehr gereinigt werden. Die 52 Jahre alte Frau kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. (jd)

Hoher Sachschaden bei Einbruch in eine Bar
Eisenach (ots)
Am 25.10.2021 kam es zwischen 00.30 Uhr und 10.00 Uhr zum Einbruch in eine Shisha-Bar in der Sophienstraße. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Inneren und beschädigten und öffneten dort mehrere Spielautomaten. Inwiefern die Unbekannten Beutegut entwendeten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Täter verursachten erheblichen Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Polizei Eisenach sucht dringend Zeugen und nimmt Hinweise unter der Nummer 03691-261124/Bezugsnummer 0249532/2021 entgegen. (db)

Polizeieinsatz nach Hausverbot
– Eisenach (ots)
Eine Gruppe Jugendliche beschäftigte die gestern Nachmittag die Eisenacher Polizei. Die Kinder bzw. Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren hielten sich auf dem Gelände eines Einzelhandelsgeschäfts in der Mühlhäuser Straße auf. Dies wäre soweit kein Problem, wären die Jugendlichen nicht bereits früher mit dem Markt in Konflikt geraten und hätten Hausverbot für das Geschäft und das Gelände. Die Polizei Eisenach kam zum Einsatz und konnte die betreffenden Personen antreffen. Im Gespräch wurde ihnen erneut die Bedeutung eines Hausverbots erläutert und sie erhielten einen Platzverweis. Dem kamen die Jugendlichen dann auch nach. (db)

Bewegungslos am Boden
– Eisenach (ots)
Eine aufmerksame Passantin teilte der Polizei Eisenach gestern Abend, gegen 21.20 Uhr, eine körperliche Auseinandersetzung zweier Männer an der Tongrube mit. Es stellte sich heraus, dass die Personen in einen Streit gerieten und es infolgedessen zur wechselseitigen Körperverletzung zwischen ihnen kam. Beide Männer kamen zu Fall und konnten aufgrund der offenbar starken Alkoholisierung nicht mehr aufstehen. Der angeforderte Rettungsdienst betreute die Beteiligten medizinisch. Die beiden 47 bzw. 40 Jahre alten Männer erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung. (jd)

Diebstahl aus Hotel
– Georgenthal (Landkreis Gotha) (ots)
Ein oder mehrere Unbekannte gelangten zwischen Montag, gegen 22.00 Uhr und Dienstagmorgen, gegen 06.15 Uhr in ein Hotel in der „Rohrbachmühle“. Im Inneren öffneten sie gewaltsam den Tresor. Die Täter erbeuten Bargeld in vierstelliger Höhe und verursachten Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt im besonders schweren Fall des Diebstahls und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0250123/2021) entgegengenommen. (db)

Diebstahl aus Container
– Eisenach (ots)
Unbekannte verschafften sich zwischen dem 22.10.2021, gegen 15.00 Uhr und dem gestrigen Tag gewaltsam Zugang zu einem Container, welcher im Bereich „Sportpark“ steht. Die Täter entwendeten Werkzeug und Zubehör im Wert von ca. 3.000 Euro und verursachten Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Bei dem Diebesgut handelte es sich u.a. um einen Bohrhammer oder Kettensägenketten. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Beuteguts haben (Tel. 03691-261124/Bezugsnummer 0249648/2021). (db)

Hoher Sachschaden bei Einbruch in eine Bar
– Eisenach (ots)
Am 25.10.2021 kam es zwischen 00.30 Uhr und 10.00 Uhr zum Einbruch in eine Shisha-Bar in der Sophienstraße. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Inneren und beschädigten und öffneten dort mehrere Spielautomaten. Inwiefern die Unbekannten Beutegut entwendeten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Täter verursachten erheblichen Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Polizei Eisenach sucht dringend Zeugen und nimmt Hinweise unter der Nummer 03691-261124/Bezugsnummer 0249532/2021 entgegen. (db)

Drogen gefunden
– Merkers (ots)
Ein 19 jähriger Fahrradfahrer, welcher ohne Licht und mit Handy am Ohr am 27.10.2021 gegen 00:30 Uhr in Merkers unterwegs war, erregte die Aufmerksamkeit der Polizeibeamten. Der junge Mann war so in sein Telefonat vertieft, dass er das eingeschaltete Blaulicht des Streifenwagens nicht bemerkte und erst auf Hupen sein Telefonat unterbrach. Bei der anschließenden Kontrolle wurden bei dem Mann Drogen aufgefunden. Ein Test ergab, dass es sich dabei um Cannabis handelte. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Betrunkener Kraftfahrer
– Merkers (ots)
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Merkers wurde am 26.10.2021 gegen 11:10 Uhr bei dem 53 jährigen Fahrer eines Pkw Suzuki Alkohol in der Atemluft wahrgenommen. Ein Test ergab einen Wert von 1,51 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Einbruch und Diebstahl von Werkzeugen
– Bad Salzungen (ots)
In der Zeit vom 25.01.2021 17:45 Uhr bis 26.10.2021 06:30 Uhr brachen unbekannte Personen in das Sozialgebäude des Alten Friedhofes ( sog. Husenfriedhof) in Bad Salzungen, Leimbacher Straße ein. Sie zerstörten Fenster und Türen und verursachten allein dadurch einen Schaden von ca. 4000 Euro. Aus den Räumlichkeiten wurde verschiedenes Gartenwerkzeug im Wert von ca. 600 Euro entwendet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen.

Anzeige
Anzeige
Top