Polizeiberichte aus Eisenach und der Region

Alkoholisiert

Behringen (Wartburgkreis) (ots)

Eine 59-jährige Fahrerin eines Hyundai befuhr in der zurückliegenden Nacht die B84 von Behringen in Richtung BAB 4. Hierbei kam die Frau mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Am Hyundai entstand Sachschaden von circa 500 Euro, dieser wurde abgeschleppt. Die Frau verletzte sich nicht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Zum Zwecke der Beweiserhebung wurde eine Blutentnahme angeordnet, ein entsprechendes Verfahren gegen die Frau eingeleitet. (jd)

Einbruch in Bäckerei-Zeugensuche

Eisenach (ots)

Ein oder mehrere unbekannte Täter begaben sich widerrechtlich auf das Gelände einer Bäckerei in der Johannisstraße. In der weiteren Folge drangen der oder die Unbekannten gewaltsam in das Gebäude ein. Offenbar sollte eine hochwertige Kaffeemaschine entwendet werden, was allerdings misslang. Diese sowie unter anderem Geschirr wurde daraufhin durch den oder die Unbekannten zerstört, weiterhin wurde Bargeld in Höhe eines zweistelligen Eurobetrages entwendet. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen dem 15. August, 18.40 Uhr und gestern Morgen, 04.00 Uhr. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0213941/2023) entgegen. (jd)

Kein Versicherungsschutz

Bad Salzungen (ots)

Ein 31-Jähriger fuhr Mittwochabend mit seinem E-Scooter die Bahnhofstraße in Bad Salzungen entlang. Eine Polizeistreife wurde auf den Fahrer aufmerksam, da am Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die Beamten stoppten den Fahrer und eröffneten ihm den Tatvorwurf. Sie untersagten ihm die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes.

Anzeige