Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und der Region

Randale im Schwimmbad- Zeugen gesucht
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Unbekannte verschafften sich am Wochenende Zutritt zum Schwimmbad in Friedrichroda. Dabei beschädigten sie das Eingangstor. Sie betraten das Gelände, zerstörten eine Bank und warfen einen Tisch in das Schwimmbecken. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0079803/2020 entgegen. (ah)

Mann versucht Wohnwagen aufzuhebeln und wird von der Polizei festgestellt
– Eisenach (ots)
Gestern Abend stellte die Polizei in der Schlachthofstraße einen Mann fest, der sich an einem alten Wohnwagen zu schaffen machte. Wie sich heraus stellte, versuchte der 42-Jährige, den Wagen aufzuhebeln. Er hatte geringe Mengen an Cannabis dabei. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Gegen den 42-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ah)

Kellereinbrüche in Hörselgau – Zeugen gesucht
– Hörselgau (Landkreis Gotha) (ots)
In der Nacht vom Samstag zum Sonntag brachen Unbekannte in Kellerräume von vier Wohnblöcken in der Straße des Friedens ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden eine Makita Bohrmaschine mit Zubehörkoffer und eine Drohne entwendet. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0079271/2020 entgegengenommen. (ah)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
– Creuzburg (ots)
Am Freitagabend wurde die Polizei gegen 22.30 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Creuzburg und Scherbda informiert. Ein 40-Jähriger Skodafahrer kam nach bisherigen Erkenntnissen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und kollidierte anschließend mit einer Betonmauer. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 40-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Der Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Führerschein des Skodafahrers wurde sichergestellt, gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (mb)

Geschwindigkeitsmessungen
– Crawinkel (Landkreis Gotha) (ots)
Am Freitag wurden auf der B 88 zwischen Crawinkel und Ohrdruf tagsüber Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Bei zugelassenen 100 km/h wurden bei einem Durchlauf von 925 Fahrzeugen fünf Überschreitungen gemessen. Der Schnellste erfuhr sich mit 154 km/h ein Fahrverbot. Die LPI Gotha bittet darum, trotz freier Bahn sich nicht zum Rasen verleiten zu lassen. (ah)

Werbung
Werbung
Top