Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und der Umgebung

Zeugensuche nach gefährlichem Überholmanöver
Eisenach (ots) – 01.08.2022
Am 29. Juli, gegen 13.30 Uhr kam es im Bereich „Neue Wiese“ auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters zu einem Überholmanöver. Eine Fahrerin eines Renault fuhr offenbar dicht auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, hupte mehrfach und setzte schließlich zum Überholvorgang an. Augenscheinlich überschritt die Frau mit ihrem Renault dabei deutlich die vorgegebene Schrittgeschwindigkeit. Eine bislang namentlich nicht bekannte Passantin konnte nur durch einen Sprung zur Seite einen Zusammenstoß mit dem Renault verhindern. Die bislang unbekannte Fußgängerin sowie weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0185168/2022) in Verbindung zu setzen. (jd)

Blutentnahme nach Verkehrskontrolle
Eisenach (ots) – 31.07.2022
Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Radfahrer in der Tiefenbacher Allee einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergab ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,7 Promille. Eine Blutentnahme bei dem 19-Jährigen wurde angeordnet und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. (mm)

Nahrungsmittel entwendet – Zeugen gesucht
Eisenach (ots) – 31.07.2022
Im Laufe der vergangenen Woche wurde in einen Imbiss in der Langensalzaer Straße eingebrochen. Hieraus wurden unter anderem Lebensmittel und Spirituosen im Gesamtwert von 420 Euro entwendet. Zeugen, welche zwischen dem 22.07.2022 und dem 30.07.2022 im besagten Bereich verdächtige Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0185661/2022 zu melden. (mm)

Anzeige
Top