Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Unfallverursacher geflüchtet Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Gestern Abend hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Johann-Sebastian-Bach-Straße einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Unbekannte gegen 17.45 Uhr aus Richtung Bornstraße in Richtung Wartburgallee unterwegs. Er musste verkehrsbedingt zurücksetzen und kollidierte dabei mit dem geparkten Renault der Geschädigten. Anschließend setzte die unbekannte männliche Person die Fahrt fort. Bei seinem Fahrzeug soll es sich um einen weißen Jeep mit Eisenacher Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0032644/2021) zu melden. (fr)

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
– Breitungen (ots)
Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Donnerstagnachmittag einen 35-jährigen Autofahrer in der Rathausstraße in Breitungen. Die Kontrolle zeigte, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Er erhält eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.

Essen angebrannt
– Gotha (ots)
Am gestrigen Nachtmittag, um 15.19 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung über eine Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Juri-Gagarin-Straße. Als die Beamten vor Ort ankamen, drang der Rauch durch die Wohnungstür ins Treppenhaus, die Tür öffnete jedoch niemand. Nachdem die Tür geöffnet werden konnte, zeigte sich die Ursache. Der Bewohner, ein 39 Jahre alter Mann, vergaß Essen auf dem Herd, was anbrannte und qualmte. Glücklicherweise entstand kein Personenschaden und auch kein Sachschaden. (db)

Zeugen nach Fahrraddiebstahl gesucht
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei ermittelt derzeit wegen eines Fahrraddiebstahls. Gestern zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr entwendeten Unbekannte ein Pedelec aus einer Tiefgarage in der Bendastraße. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Ghost Slamr XS. Der Wert liegt im oberen vierstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0032674/2021) zu melden. (db)

49-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt
– Gotha (ots)
Heute Morgen hat sich ein 49 Jahre alter Mann bei einem Unfall im Kreuzungsbereich B247/Dr.-Troch-Straße leichte Verletzungen zugezogen. Der Opel-Fahrer war gegen 09.15 Uhr in der Dr.-Troch-Straße in Richtung Günthersleben unterwegs. An der Kreuzung zur B247 missachtete er offenbar eine rote Ampel und stieß mit dem Mercedes eines 37-Jährigen zusammen. Der 49-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde medizinisch versorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (fr)

Anzeige
Top