Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Fahndungserfolg nach Verkehrskontrolle
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte heute Morgen, gegen 02.25 Uhr, einen Ford auf der „Rennbahn“. Zunächst zeigte sich, dass die 38 Jahre alte Fahrerin mutmßalich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, da ein Drogentest positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin verlief. Eine Überprüfung ergab zudem, dass gegen die Frau zwei Haftbefehle vorlagen. Es folgte somit die Blutentnahme im Krankenhaus und anschließend brachten die Beamten die Dame zur Dienststelle der PI Eisenach. Des Weiteren war das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß zugelassen, sodass neben dem Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz, zwei Weitere nach der Abgabenordnung sowie nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet wurden. (db)

Fenster der Kreuzkirche eingeschlagen – Zeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Ein unbekannter Jugendlicher beschädigte am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, eine Fensterscheibe der Kreuzkirche am Schlossberg. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Der Täter soll laut Zeugenaussagen eine schwarze Jacke mit auffälliger heller Schulterpartie getragen haben. Mit dem Unbekannten waren noch sieben bis acht weitere Jugendliche unterwegs. Sie flüchteten zu Fuß über den Roeseplatz und fortfolgend in die Hospitalstraße. Zwei der Jugendlichen sollen Fahrräder mitgeführt haben. Die Polizei Eisenach hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Informationen zum Täter oder deren Begleiter geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0045353 entgegengenommen. (mwi)

Naturlehrpfad beschädigtZeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Unbekannte beschädigten in den letzten Tagen einen Naturlehrpfad nördlich des Wohngebiets An der Karlskuppe. Der oder die Täter zerstörten ein Klangspiel und Hinweisschild. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die die Tat beobachtet oder andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0045214 entgegengenommen. (mwi)

Drogen bei Kontrolle festgestellt
– Eisenach (ots)
Ein 30-Jähriger wurde in der Nacht vom Samstag zum Sonntag, gegen 02.40 Uhr, in der Clemenstraße im Bereich einer Tankstelle kontrolliert. Er führte eine geringe Menge Methamphetamin mit sich. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gegen den Mann eingeleitet. (mwi)

Fahrrad aus Keller gestohlenZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 26.02.2021, gegen 10.00 Uhr, bis gestern Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, hat ein Unbekannter ein Fahrrad aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der der Friedrich- List – Straße gestohlen. Der Täter gelangte auf unbekannte Weise in das Haus und entwendete das schwarz-weiße Mountainbike der Marke Cannondale im Wert von rund 1.500 Euro aus dem Fahrradkeller. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0045830/2021) entgegen genommen. (fr)

Betrunkener Radfahrer festgestellt
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Ein 39-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, in der Ruhlaer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem 39-Jährigen untersagt. (mwi)

Kellereinbruch Zeugen gesucht
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum vom 24.12.2021, gegen 16.00 Uhr, bis gestern Mittag, gegen 12.00 Uhr, sind Unbekannte in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses am Südweg eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sich Zutritt zum Verschlag und entwendeten Lebensmittel, Werkzeuge sowie Dekorationsartikel im Wert von rund 350 Euro. Der Einbruchsversuch in ein weiteres Kellerabteil misslang. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0045740/2021) zu melden. (fr)

Einbruch in Kleingarten – Zeugen gesucht
– Mihla (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte verschafften sich in der Zeit vom Donnerstag, 25.02.2021, zum Freitag, 26.02.2021, gewaltsam Zutritt zu einem Gartengrundstück in der Straße Auf dem Sand. Der oder die Täter brachen einen Gartenschuppen auf. Nach aktuellem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet. Es entstand geringwertiger Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei Eisenach nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0044955 entgegen. (mwi)

Unfallflucht – Fahrzeugteile gefunden
– Bad Liebenstein (ots)
Ein bislang unbekannter Autofahrer befuhr die Landstraße von Bad Liebenstein nach Barchfeld. Laut Spurenlage ist er nach links von der Fahrbahn abgekommen und beschädigte anschließend ein Stationszeichen, einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallfahrer weiter. Festgestellt wurde der Schaden Sonntagabend. Die Beamten fanden am Unfallort Teile, die zu einem Ford Ranger gehören. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Unfall mit Gegenverkehr
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 72-jähriger Mazda-Fahrer befuhr Sonntagmittag die Ruhlaer Straße in Richtung Melsunger Straße. In einer Linkskurve geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden BMW eines 86-jährigen Mannes zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich schwer, der BMW-Fahrer leicht. Beide kamen zur Behandlung ins Krankenhaus und ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall durch nicht ausreichend gesichertes Fahrzeug
– Heringen / Hersfeld – Rotenburg (ots)
Am Samstag (27.02.), gegen 14:45 Uhr, hielt ein 19-jähriger Mann aus Kassel mit seinem Opel Vivario am linken Fahrbahnrand der Straße Kiesgrube in Widdershausen zum Be- bzw. Entladen. Dabei unterließ er es, dass Fahrzeug ausreichend zu sichern, sodass es nach seinem Aussteigen die Straße hinunterrollte und gegen den Seat Leon eines 55jährigen Mannes stieß, der sein Fahrzeug auf einer Hofeinfahrt geparkt hatte. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 3.950 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
– Philippsthal / Bad Hersfeld (ots)
Am Freitag (26.02.21), gg. 11:31 Uhr, befuhr ein 19-jähriger aus Frankfurt mit seinem Kraftrad die Straße Am Zollhaus in Fahrtrichtung Heimboldshausen. Ein 48-jähriger Führer eines Pkw aus dem Wartburgkreis wollte mit seinem Fahrzeug von der Straße An der Flutbrücke nach links auf die Straße Am Zollhaus einbiegen. Im Kreuzungsbereich stürzte der Kradfahrer und verletzte sich. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR. Da die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden Zeugen gebeten sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621 932-0 zu melden.

Vorfahrt missachtet
– Ronshausen / Rotenburg a.d. Fulda (ots)
Am 27.02.2021, 11.10 Uhr befuhr eine 60-jährige Pkw-Fahrerin aus Ronshausen die Straße Große Gasse und wollte nach links auf die Eisenacher Straße abbiegen. Hierbei übersah sie den
vorfahrtsberechtigten 70-jährigen Pkw-Fahrer aus Herleshausen, der die Eisenacher Straße in Richtung Kasseler Straße befuhr. Gesamtschaden ca. 14.000,- EUR.

Kontrolle verloren
– Wildeck / Rotenburg a.d. Fulda (ots)
Am 27.02.2021, 19.41 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach die Landesstraße 3251b von Thüringen in Richtung Hessen Wildeck-Obersuhl. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Brückengeländer und kam in einem Feld zum Stehen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Gesamtschaden ca. 16.500,- EUR.

Zwei Keller aufgebrochen Zeugen gesucht
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Von Donnerstag, 25.02.2021 bis Samstag, 27.02.2021, 13.15 Uhr brachen Unbekannte in der Ruhlaer Straße zwei Keller auf. Nach derzeitigen Kenntnisstand erbeuteten die Täter ein Mountainbike der Marke „Scott“, eine Heimkinoanlage und mehrere Elektrowerkzeuge. Der Gesamtwert der Sachen beziffert sich auf 950 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0045288/2021 entgegen. (ml)

Drogenfund und Drogenfahrt
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Ein 18-Jähriger wurde am Samstagmorgen in der Johann-Matthäus-Bechstein-Straße am Steuer eines Volkswagens durch eine Polizeistreife kontrolliert. Der beim Fahrzeugführer durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Des Weiteren wurde im Volkswagen eine geringe Menge an Marihuana gefunden und sichergestellt. Nach der erfolgten Blutentnahme im Krankenhaus wurde dem 18-jährigen Fahrer die Weiterfahrt untersagt. (ml)

Auffahrunfall unter Alkohol
– Schwabhausen – Landkreis Gotha (ots)
Zu einem Auffahrunfall unter Einwirkung von Alkohol kam es am Freitagnachmittag um 16:25 Uhr auf der Bundesstraße 247 nahe der Anschlussstelle Gotha. Ein 55-jähriger Fahrer eines Sattelzuges hatte zuvor an einer Ampelanlage in Fahrtrichtung Gotha verkehrsbedingt halten müssen. Der hinter ihm fahrende 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Sattelauflieger auf. Zum Zeitpunkt des Unfalls war der Verursacher alkoholisiert. Ein Test ergab einen Vorwert von 1,34 Promille. Nach der Blutentnahme in einem Krankenhaus wurde der Führerschein des 47-Jährigen sichergestellt. Sein Citroen Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6.500 Euro. (ml)

Berauscht auf dem Rad
– Gotha (ots)
Am Sonntagabend haben Polizeibeamte bei einem 34 Jahre alten Mann sowohl eine mutmaßliche Alkohol- als auch Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Die Beamten kontrollierten den Radfahrer gegen 17.15 Uhr am Cobuger Platz. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille, ein Drogenvortest reagierte zudem positiv auf Amphetamin beziehungsweise Methamphetamin. Dem Mann wurde zu Beweiszwecken Blut im Krankenhaus abgenommen, die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein. (fr)

Kelleraufbruch Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Keller eines 80-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus in der Von-Zach-Straße aufgebrochen. Neben Lebensmitteln entwendeten die unbekannten Täter auch Haushaltsartikel. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0045179/2021 entgegen.

Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht
– Gotha (ots)
Die Polizei sucht derzeit Zeugen nach einer Sachbeschädigung. Ein Unbekannter beschädigte gestern zwischen 03.30 Uhr und 11.30 Uhr mehrere geparkte Fahrzeug in der Rosa-Luxemburg-Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen beschädigte der Täter den Lack mit einem unbekannten Werkzeug. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0045741/2021) zu melden. (db)

In Imbiss eingebrochenZeugen gesucht
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von gestern Nacht, gegen 00.00 Uhr, bis heute Morgen gegen 10.00 Uhr, sind Unbekannte in einen Imbiss an der Oststraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Objekt, öffneten eine Kasse und entwendeten Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Weiterhin wurde ein in der Räumlichkeit befindlicher Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet und aus ihm sowohl Tabakwaren als auch Bargeld gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 5.000 Euro. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Diese werden unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0046399/2021) entgegen genommen. (fr)

Anzeige
Anzeige
Top