Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Kollision mit Garagentor und Fußgängern
– Eisenach (ots)
Am Sonntagabend befand sich ein 30-Jähriger mit seinem BMW im Bereich eines Garagenkomplexes in der Ernst-Thälmann-Straße. Zunächst kollidierte der Mann mit einem Garagentor. Als er seine Fahrt fortsetzen wollte, stieß er mit zwei Fußgängern zusammen, welche sich ebenfalls bei den Garagen aufhielten. Die beiden 32 und 34 Jahre alten Männer wurden verletzt und mussten zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der BMW-Fahrer 1,23 Promille Alkohol in der Atemluft hatte und mutmaßlich unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetamin stand. Weiterhin konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Zu Beweiszwecken wurde mit dem Fahrzeugführer eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mb)

E-Bike aus Keller entwendetZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum von Freitag, 16.00 Uhr bis gestern, 16.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Heinrichstraße. Dort entwendeten sie ein schwarzes E-Bike der Marke Giant, Modell Fathom E3 Power im Wert von ca. 2200,- EUR. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen (Bezugsnummer 0098000/2021). (mb)

Fahrrad aus Keller entwendetZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Vergangenen Donnerstag verschafften sich Unbekannte im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 22.30 Uhr Zutritt zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Mühlhäuser Straße und entwendeten ein blaues Mountainbike der Marke Ghost, sowie eine schwarze Faltschubkarre im Gesamtwert von ca. 900,- EUR. Zeugen, welche Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des Beuteguts geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03691-261124 bei der Polizei Eisenach zu melden (Bezugsnummer 0096643/2021). (mb)

Diebstahl schnell aufgeklärt
– Eisenach (ots)
Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, entwendete ein zu diesem Zeitpunkt Unbekannter ein Paar Schuhe aus einer Außenauslage eines Geschäfts in der Bahnhofstraße. Beamte der Eisenacher Polizei bemerkten den Diebstahl und konnten den Täter somit identifizieren. Es handelte sich um einen amtsbekannten 48-Jährigen. Das Diebesgut konnte folgend an das Geschäft zurückgegeben werden. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt. (db)

Motorradunfall
– Amt Creuzburg (ots)
Samstagmittag befuhr ein 21-jähriger Mann die B250 in Richtung Treffurt. In einer scharfen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, und fuhr über die Gegenfahrbahn in eine Leitplanke. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.(cwa)

Unter Drogeneinfluss unterwegs
– Treffurt (ots)
Am Samstagabend gegen 19:40 Uhr wurde in Großburschla ein 31-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs war. Gegen den VW Fahrer wurde eine Anzeige gefertigt, sowie die Weiterfahrt unterbunden. (cwa)

Schwerverletzter Radfahrer
– Bad Salzungen / Gumpelstadt (ots)
Am 01.05.2021 gegen 15:00 Uhr kam es zu einem Sturz eines Radfahrers in Gumpelstadt in der Moorgrundstraße. Der 57-Jährige und seine Frau befuhren mit ihren E-Bikes die Ortsverbindungsstraße von Waldfisch kommend nach Gumpelstadt. Auf der leicht abschüssigen Moorgrundstraße kam der Radfahrer aus bisher noch ungeklärter Ursache ins Schlingern und stürzte in der Folge auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich so schwerwiegende Verletzungen zu, dass er ins Klinikum verbracht werden musste.

Werkzeuge von Baustelle entwendet
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 29.04.2021, 16:30 Uhr bis zum 30.04.2021, 06:30 Uhr von einer Baustelle in Bad Salzungen, Otto Grotewohl Straße aus einem Baucontainer ein Stampfer Firma Wacker, eine Kettensäge von Stihl sowie ein Betonsägeblatt. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 2300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03695 5510 entgegen.

Ferngläser und Gartengeräte entwendet
– Bad Salzungen (ots)
Bei einem Einbruch in ein Gartenhaus in Bad Salzungen, Am Flößrasen wurden nach erster Inaugenscheinnahme des Geschädigten zwei Ferngläser, sowie mehrere elektrische Gartengeräte entwendet. In der Zeit vom 29.04.2021, 17:30 bis zum 30.04.2021, 11:15 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam auf das Gartengrundstück und brachen die Tür zum Gartenhaus auf. Genaue Angaben zum Entwendungsschaden können derzeit noch nicht gemacht werden.

Nach Streitigkeit direkt ins Gefängnis
– Gotha (ots)
Am Samstag gegen 00:30 Uhr wurde die Polizei über eine Streitigkeit in Gotha, An der Goth informiert. Die Polizei konnte vor Ort eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einer 27jährigen Frau und einem 37jährigen Mann feststellen. Während der Ermittlung wurde bekannt, dass der 37jährige Mann einen Haftbefehl hat. Er wurde daraufhin festgenommen und zur nächstgelegenen Justizvollzugsanstalt gebracht. (as)

Grundlos geschlagen
– Gotha (ots)
Am Samstag gegen 21:50 Uhr wurde die Polizei Gotha durch die Rettungsleitstelle Gotha informiert, dass eine Person bei einer Schlägerei verletzt wurde. Die eingesetzte Polizeistreife konnte am Coburger Platz einen verletzten 18jährigen Mühlhäuser feststellen, welcher durch eine unbekannte männlich Person getreten und geschlagen wurde. Der Verletzte wurde vor Ort medizinisch behandelt. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Ein Grund für die Schlägerei war nicht ersichtlich. Hinweise unter Bezugsnummer: 0097643 (as)

Ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss berauschender Mittel am Straßenverkehr teilgenommen
– Gotha (ots)
Gegen Mitternacht kontrollierten Polizeibeamte einen 45-jährigen VW-Fahrer in der Parkstraße. Mit dem Mann wurde ein Drogenvortest durchgeführt, welcher positiv auf Amphetamin reagierte. Bei der Überprüfung wurde außerdem festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der 45-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren. (mb)

Drogenfahrt
– Gotha (ots)
Am Samstag in den frühen Morgenstunden wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein polnischer VW Golf angehalten. Mit dem 20jährigen Fahrzeugführer wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Es folgte eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Fahren unter berauschender Mittel. (as)

Werbung
Werbung
Top