Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Angriff auf Pkw und Jugendlichen – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Ein unbekannter Fußgänger geriet am Freitagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, in der Bahnhofstraße, im Bereich einer Apotheke, in einen Streit mit einer Renault-Fahrerin. Die Frau fuhr über den Gehweg, um auf einen Parkplatz zu gelangen. Der Unbekannte, der sich auf dem Gehweg nähert, fühlte sich dadurch gestört. Er schlug im Verlauf mehrfach gegen den weißen Renault und beschädigte diesen. Der Unbekannte entfernte sich auf der Wartburgallee und in der Folge auf der Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße. Dort soll der Täter einen 15-Jährigen geschubst und bedroht haben. Der Angegriffene blieb unverletzt. Der Schaden am Renault wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Bedrohung eingeleitet und sucht weitere Zeugen, die die Taten beobachtet haben und sachdienliche Informationen zum Täter geben können. Dieser kann wie folgt beschrieben werden:
– männlich
– ca. 16-17 Jahre alt
– ca. 160 cm groß
– sehr schlank
– kurze, blonde Haare
– hochdeutsche Aussprache
– bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke, schwarzer Jogginghose mit
weißen Streifen
– führte schwarzen Rucksack mit sich
Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0107959/2021 entgegengenommen. (mwi)

Party beendet
– Wasungen (ots)
Am Samstagmorgen gegen 03:00 Uhr beendete die Polizei eine Gartenparty in Wasungen. Insgesamt 8 Wasunger trafen sich in einer Gartenanlage und machten durch extrem laute Partymusik auf sich aufmerksam. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Musik schon von weitem hören. Im Garten stellten sie dann zusätzlich fest, dass keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen und auf keine Abstände geachtet wurde. Die Partygäste erwarten die nun folgenden Bußgeldbescheide auf die gefertigte Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Unbelehrbarer Seat-Fahrer
– Eisenach (ots)
Ein 42-Jähriger, der bereits am Freitag unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr festgestellt wurde, fuhr gestern Nachmittag, gegen 15.00 Uhr, erneut mit dem gleichen Seat auf der Langensalzaer Straße. Er nutzte seinen Zweitschlüssel und stand mutmaßlich wieder unter Drogeneinfluss. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamine. Eine weitere Ordnungswidrigkeitenanzeige und eine Blutentnahme folgten. Der Zweitschlüssel wurde vor Ort der Halterin des Seats übergeben. Weiterhin konnte ermittelt werden, dass der 42-Jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (mwi)

Honda-Fahrer unter Drogen im Straßenverkehr
– Eisenach (ots)
Ein 22-Jähriger wurde am Sonntagmorgen, gegen 08.00 Uhr, mit seinem Honda auf der Mühlhäuser Straße kontrolliert. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Fahrrad aus Keller gestohlen – Zeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Unbekannte entwendeten in der Zeit vom Dienstag, 11.05.2021, bis Freitag, 14.05.2021, 08.45 Uhr, ein Fahrrad aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Marienstraße. Der oder die Unbekannten verursachten keinen Schaden. Bei dem gestohlenen Fahrrad handelte es sich um ein sogenanntes „Fat Bike“ mit auffallend großen Reifen und grünem Rahmen mit weißen Applikationen. Das Fahrrad konnte aufgrund eines Zeugenhinweises am Freitagabend im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Stolzestraße aufgefunden und später dem Eigentümer zurückgegeben werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen, die den oder die Unbekannten mit dem Fahrrad in der Marienstraße oder Stolzestraße gesehen haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0107790/2021

Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Zeugenaufruf
– Treffurt (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte versuchten in der vergangenen Woche vergeblich die Haustür eines Einfamilienhauses in der Puschkinstraße aufzubrechen. Die Bewohner bemerkten den Schaden an der Tür am Donnerstag, den 13.05.2021. Es entstand Schaden im dreistelligen Bereich. Entwendet wurde nach aktuellem Erkenntnisstand nichts. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat gesehen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können. (Telefonnummer 03691 – 261124, Bezugsnummer 0108505/2021) (mwi)

Diebstahl aus Kurier-Lkw – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Ein Unbekannter entwendete Freitagmittag, zwischen 11.40 Uhr, und 12.00 Uhr, in der Straße An der Tongrube aus einem parkenden Lkw eines Logistikunternehmens zwei Handys, eine geringe Menge Bargeld sowie eine geringe Menge Tabak. Die Gegenstände befanden sich in der Fahrerkabine und gehörten dem Logistikunternehmen sowie einem Mitarbeiter, der zu dieser Zeit gerade auslieferte. Bei den gestohlenen Mobiltelefonen handelte es sich um ein Smartphone der Marke ‚Samsung‘, unbekannter Typ, und ein weißes Smartphone der Marke ‚Huawei‘, Typ ‚P40‘. Insgesamt haben die entwendeten Gegenstände einen Wert von über 250 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der gestohlenen Sachen unter der Telefonnummer 03691 / 261124 und der Bezugsnummer 0107871/2021 entgegen. (mwi)

Graffiti im Südviertel – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte besprühten in der Zeit vom 12.05.2021, 10.00 Uhr, bis 13.05.2021, 09.30 Uhr, mehrere Mauern, eine Hausfassade und einen Streugutkasten im Bereich der Emilienstraße und der Luisenstraße. Der oder die Täter sprühten Schriftzüge und Symbole in pinker Farbe und verursachten einen Schaden von ca. 2.500 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und sucht Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben oder Informationen zu dem Täter geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0107764/2021 entgegengenommen. (mwi)

Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz – Zeugenaufruf
– Eisenach / Stregda (ots)
Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Freitagnachmittag, zwischen 16.20 Uhr und 16.35 Uhr, auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Straße Am Stadtweg einen parkenden weißen Suzuki. Der Verursacher verließ nach dem Zusammenstoß pflichtwidrig den Unfallort. Nach aktuellen Erkenntnissen fuhr der Unbekannte ein weißes Fahrzeug. Die Polizei Eisenach leitete ein Ermittlungsverfahren ein und sucht Zeugen, die Informationen zum Verursacher und dessen Fahrzeug geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0107986/2021 entgegengenommen. (mwi)

Einbruch in Kleingarten in der Oststadt – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte brachen in der vergangenen Nacht in einen Gartenschuppen in einem Kleingarten in der Gothaer Straße ein. Der oder die Täter entwendeten nach aktuellen Erkenntnissen folgende Gegenstände:
– Benzinrasenmäher, Marke ‚Einhell‘
– Kraftstoffkanister, 5 Liter, mit Benzin gefüllt
– eine Dose Farbe
Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von über 200 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei Eisenach nimmt Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der entwendeten Sachen unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0108732/2021 entgegen. (mwi)

Spielzeugauto aus Gartenlaube gestohlen – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte brachen in der vergangenen Nacht einen Gartenschuppen in der Karolinenstraße auf. Der oder die Täter entwendeten ein ferngesteuertes hellblaues Spielzeugauto, Buggy, sowie eine nicht dazu gehörige Fernbedienung. Es entstand geringfügiger Schaden am Schuppen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und sucht Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben oder Informationen zum Verbleib des entwendeten Spielzeugs geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0108678/2021 entgegengenommen. (mwi)

Versuchter Einbruch in Sporthalle – Zeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Unbekannte versuchten in der Zeit vom Freitag, 14.05.2021, 14.50 Uhr, bis Samstag, 15.05.2021, 19.30 Uhr, in die Sporthalle am Sportparkt einzubrechen. Nach aktuellen Erkenntnissen gelang es dem oder den Tätern nicht in die Halle zu gelangen oder etwas zu entwenden. Der verursachte Schaden wird auf 600 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0108556/2021 entgegen. (mwi)

Bekleidung vom Wäscheständer gestohlen – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte entwendeten in der vergangenen Nacht vom Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Elsa-Brandström-Allee mehrere Bekleidungsstücke. Eine Hausbewohnerin ließ einen Wäscheständer mit Klamotten über Nacht auf ihrer Terrasse stehen. Der oder die Unbekannten nutzten die Gelegenheit und stahlen folgende Gegenstände:
– drei Trainingshosen, davon ein Hose der Marke ‚Kempa‘, grau, Größe
S, Vereinslogo des Handballvereins ‚THSV‘ und die Buchstaben ‚TV‘ auf
dem linken Oberschenkel
– zwei T-Shirts, schwarz
– zwei Langarmshirts, schwarz
– eine Softshell-Jacke, Marke ‚Jack Wolfskin‘, schwarz
Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von ca. 400 Euro. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen, die sachdienliche Informationen zur Tat oder dem Verbleib der entwendeten Bekleidungsstücke geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0108688/2021 entgegengenommen. (mwi)

Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs
– Breitungen (ots)
Am frühen Sonntagmorgen wurde um 00:25 Uhr ein 40jähriger Radfahrer in Breitungen einer Verkehrskontrolle unterzogen, nachdem er mit seinem E-Bike sehr zügig unterwegs war. Dabei erpustete einen Alkoholwert von 2,11 Promille und musste im Anschluss eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Anzeige
Anzeige
Top