Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Schaukel beschädigtZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum von Mittwoch, 16.15 Uhr bis gestern, 08.00 Uhr begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Kindergartens im Eichrodter Weg und beschädigten eine Schaukel. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen (Bezugsnummer 0124292/2021). (mb)

Unfall durch Ablenkung
– Immelborn (ots)
Donnerstag gegen 09:00 Uhr befuhr eine 72-jährige E-Bike-Fahrerin den Steinweg in Immelborn. Als diese ihre Bekannten grüßte, verlor sie die Kontrolle über ihr Rad, verriss das Lenkrad, stürzte und verletzte sich.

Unfall mit 8-jährigem Fußgänger
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagmittag gegen 12:00 Uhr lief ein 8-jähriger Junge hinter einem am Fahrbahnrand haltenden Kleintransporter, vermutlich ohne einen Blick auf die Verkehrslage zu haben, auf die Wildprechtrodaer Straße in Bad Salzungen. Ein PKW-Fahrer, der zur selben Zeit an dem Kleintransporter vorbeifuhr, konnte den Jungen nicht sehen und somit auch eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Junge wurde schwer verletzt ins Klinikum verbracht.

Auffahrunfall
– Kieselbach/ B84 (ots)
Donnerstagnachmittag gegen 15:00 Uhr befuhren eine 35-jährige Ford-Fahrerin und ein 56-jähriger Opel-Fahrer hintereinander die B84 in Richtung Kieselbach. Die Fahrerin des Fords beabsichtigte in Richtung Tiefenort abzubiegen und reduzierte deshalb ihre Geschwindigkeit. Dies bemerkte der Fahrer des Opels zu spät und fuhr auf. Es kam zum Glück nur zu Sachschäden.

Außenspiegel touchiert
– Steinbach (ots)
Ein bislang unbekannter Unfallverursacher befuhr die Landstraße in Richtung Schweina. In einer Kurve kurz vor dem Ort Steinbach touchierte er laut Angaben der Geschädigten ihren linken Außenspiegel und setzte seine Fahrt fort ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, melden sich bitte unter der 03695-551 0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen.

Brand im Keller
– Floh (ots)
Freitagnacht (04.06.2021) gegen 02:00 Uhr brannte es in einem Keller eines Hauses in der Straße „Am Gewerbepark“ in Floh. Die Hausbewohner konnten das Haus verlassen und sind unverletzt. Laut Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht und größerer Schaden verhindert werden. Die Brandursachenermittlungen laufen derzeit. Eine Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Am Ende aller Arbeiten am Keller konnten die Bewohner wieder in ihr Haus zurückkehren.

Vorfahrt missachtet
– Dermbach (ots)
Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr Donnerstag gegen 17:00 Uhr die Kirchstraße in Richtung Dermbach und wollte in die Geisaer Straße einbiegen. Er missachtete sein Vorfahrtszeichen und fuhr in die vorfahrtsberechtigte Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem dort befindlichen PKW. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden, sodass beide Fahrzeuge noch fahrbereit waren.

Zeugenhinweis führt zur Feststellung einer möglichen Fahrt unter Alkoholeinfluss
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag erhielt die Polizei die Mitteilung über einen Fahrzeugführer, welcher einen Pkw führen sollte, ohne in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. In der Leinastraße konnte der 63-Jährige auf einem Parkplatz angetroffen werden. Bei der Überprüfung legte der Mann einen entsprechenden Führerschein vor. Die Polizisten stellten fest, dass der 63-Jährige 1,83 Promille Alkohol in seiner Atemluft hatte. Ob er seinen Pkw im alkoholisierten Zustand führte, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen, welche zu Beweiszwecken angeordnet wurde. (mb)

Auseinandersetzung am Coburger Platz
– Gotha (ots)
Gegen 22.15 Uhr gerieten gestern Abend ein bisher Unbekannter und ein 20 Jahre alter Mann (deutsch) im Bereich des Coburger Platz in Streit um ein Fahrrad. In der Folge wirkte der Unbekannte gewaltsam auf den 20-Jährigen ein, wodurch dieser verletzt wurde. Anschließend entwendete der Täter das Fahrrad des Mannes. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Texo. Der 20-Jährige musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen (Bezugsnummer 0124483/2021). (mb)

Werbung
Top