Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Auffahrunfall an Ampelkreuzung
– Eisenach (ots)
Gestern gegen 09.30 Uhr befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Mitsubishi die L 1021 aus Richtung Hötzelsroda kommend und beabsichtigte auf die B 19 aufzufahren. An der Ampelkreuzung musste die Dame verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinterfahrender 80-jähriger Toyotafahrer fuhr in der Folge auf das Heck des Mitsubishi auf. Durch den Zusammenstoß wurde die 59-Jährige verletzt und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 18.000,- EUR, sie waren nicht mehr fahrbereit uns mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (mb)

E-Bike entwendet
– Eisenach (ots)
Am Dienstag gegen 15.00 Uhr wurde ein E-Bike in der Gothaer Straße entwendet. Dieses war durch den Eigentümer nur wenige Minuten zuvor an einer Hauswand abgestellt worden. Es handelt sich um ein schwarzes E-Bike des Herstellers Raymon mit silber-orangefarbener Aufschrift im Wert von ca. 3.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach (Hinweisnummer 0134447/2021) unter Tel. 03691-261-0 entgegen. (tr)

Strommast umgefahren
– B84/Hörselberg-Hainich (ots)
Am Dienstagabend gegen 22.50 Uhr kam es auf der B 84 bei Behringen zu einem Verkehrsunfall. Eine VW-Fahrerin kam aus Richtung Großenlupnitz und wollte am Abzweig nach Hütscheroda nach links abbiegen. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Mast einer Hochspannungsleitung. Dieser knickte ab, wodurch es in Teilen der Ortslage Behringen zu Unterbrechungen der Stromversorgung kam. Die 18-jährige Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Zur Durchführung von Bergungsmaßnahmen musste die B84 bis ca. 02.15 Uhr voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. (tr)

Unter Drogeneinfluss gefahren
– Tiefenort (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl kontrollierten am 15.06.2021, 20.40 Uhr in der Straße „Zum weißen Stein“ in Tiefenort einen PKW Opel. Ein Atemalkoholtest bei dem 42-jährigem Opel-Fahrer verlief negativ. Ein freiwilliger Drogentest reagierte jedoch positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten noch ein Tütchen mit einer geringen Menge Betäubungsmittel. Das Tütchen wurde sichergestellt. Der 42-Jährige musste die Beamten in das Klinikum Bad Salzungen begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beamten untersagten zum Abschluss der Maßnahmen die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Außerdem wurde noch eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Sonnenschirm geklaut
– Bad Salzungen (ots)
Am 15.06.2021 gegen 23.15 Uhr wurde in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen ein Sonnenschirm entwendet. Ein unbekannter Mann griff über den Zaun des Ausstellungsgeländes eines Möbelgeschäfts und entwendete einen weiß/beige-farbenen Sonnenschirm und flüchtete damit in das Wohngebiet der Clara-Zetkin-Straße. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Fahrrad gestohlen
– Bad Salzungen (ots)
Im Zeitraum vom 14.06.2021, 22.00 Uhr bis zum 15.06.2021, 07.20 Uhr wurde in der Straße „Am Sonnenhügel“ in Bad Salzungen ein Fahrrad entwendet. Der oder die unbekannten Täter begaben sich auf ein Grundstück in der Straße „Am Sonnenhügel“ und entwendeten aus dem Carport ein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls. Personen, die zu diesem Diebstahl oder zum Verbleib des Fahrrads sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Einbruch in PKW
– Gotha (ots)
Am Dienstag in der Zeit von 11:50 Uhr bis 21:00 Uhr wurde die Seitenscheibe der Fahrertür eines PKW VW Tiguan in Gotha, auf dem Parkplatz Am Tivoli, eingeschlagen. Aus dem PKW selbst wurde nichts entwendet. Der angehangene Wohnwagen blieb unversehrt. Die Polizei bitte um Hinweise unter der Bezugsnummer: 0134667 (as)

Kellereinbruch
– Gotha (ots)
In der Zeit von Sonntag 13.06.2021 bis Dienstag 15.06.2021 kam es in Gotha, Bürgeraue zu einem Kellereinbruch. Aus dem Keller einer 68jährigen wurden ca. 20 Spanngurte, Geschirr und ein Vorhängeschloss entwendet. Der Wert des Diebesgutes wurde auf ca. 250,- Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Bezugsnummer: 0134566 (as)

Anzeige
Top