Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss
– Eisenach (ots)
Am heutigen Tag, gegen 13.00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 57-jährigen Peugeotfahrer in der Kasseler Straße, welcher unter Alkoholeinfluss stand. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Den Mann erwarten ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. (mb)

Wildunfall
– B 19 Eisenach (ots)
Gegen 05.45 Uhr befuhr ein 46-Jähriger mit seinem VW die B 19 zwischen Wilhelmstahl und Eisenach, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Pkw. An dem Fahrzeug entstand entsprechender Sachschaden. (mb)

Motorroller entwendet
– Immelborn (ots)
Ein Unbekannter entwendete in der Nacht zu Mittwoch einen roten Motorroller, der an einem Fahrradständer vor einem Mehrfamilienhaus in der Breitunger Straße in Immelborn abgestellt war. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Zweirades oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Zusammenstoß mit jungem Radfahrer
– Sünna (ots)
Ein 8-jähriges Kind befuhr Mittwochnachmittag den Radweg von der Weingasse in Sünna in Richtung Kulmenweg. Am Ende der Strecke bog er nach links in den Kulmenweg ein und beachtete nicht, dass in diesem Moment ein Auto entlang fuhr. Der Autofahrer konnte nicht mehr reagieren. Das Kind stieß an den Außenspiegel und rutschte mit dem Rad die Fahrzeugseite entlang bevor es stürzte. Es verletzte sich und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Vermutlich sorgte der Radhelm dafür, dass es zu keinen schwereren Verletzungen kam.

Ohne Fahrerlaubnis
– Vacha (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Mittwochabend einen 29-jährigen Mann im Steinweg in Vacha. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Er musste daraufhin seinen PKW stehen lassen und erhält nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.

Auto zerkratzt
– Vacha (ots)
Ein unbekannter machte sich in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochvormittag an einem Skoda, der in der Henneberger Straße in Vacha geparkt war, zu schaffen. Er zerkratzte mit einem unbekannten Gegenstand die gesamte linke Fahrzeugseite. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Bad Salzunger Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Quad und Anhänger gefunden
– Breitungen (ots)
Beamte der Meininger Polizei fanden Mittwochnachmittag ein nicht zugelassenes Quad nebst Anhänger neben einer Straße in Breitungen. Die Überprüfung der Identifikationsnummer des Anhängers zeigte, dass dieser im Juni entwendet worden war. Zum Quad, welches ebenfalls sichergestellt wurde, laufen die Ermittlungen.

Streitigkeit am Coburger Platz
– Gotha (ots)
Gestern Abend begab sich ein 11-Jähriger (deutsch) gegen 18.30 Uhr auf das Dach eines Supermarktes am Coburger Platz. Ein 60-Jähriger (deutsch) wies den Jungen darauf hin, dass das Betreten des Daches verboten ist und forderte ihn zum Verlassen auf. Nach Aussage des Kindes sei der Mann in der Folge handgreiflich geworden. Verletzt wurde bei dem Streit niemand. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten bei der Sachverhaltsklärung fest, dass der 60-Jährige mit 2,08 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Es wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (mb)

Anzeige
Anzeige
Top