Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verkehrsunfall auf der B 19
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag ereignete sich gegen 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 19 zwischen Eisenach und Wilhelmsthal. Ein 19-jähriger Opelfahrer geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrspur und kollidierte folglich mit dem VW eines 56-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000,- EUR, sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (mb)

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag ereignete sich gegen 17.00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße. Beim Einfahren in den dortigen Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Ford eines 74-Jährigen und einem 53-jährigen Radfahrer, welcher sich zu dieser Zeit bereits im Kreisverkehr befand. Der Fahrradfahrer stürzte in der Folge und musste aufgrund seiner Verletzungen im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Es entstand entsprechender Sachschaden. (mb)

Verkehrskontrolle
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Am gestrigen Abend geriet ein 36-jähriger VW-Fahrer in der Bahnhofstraße in eine Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Zu Beweiszwecken wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Die Polizisten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Radfahrer gibt Drogen heraus
– Schweina (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Freitagnacht (02.07.2021) einen 34-jährigen Radfahrer in der Straße „Marienthal“ in Schweina. Er gab während der Kontrolle freiwillig eine kleine Dose mit Betäubungsmitteln an die Beamten heraus. Daraufhin wurde die Drogen sichergestellt und ein Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

E-Bike-Fahrer verliert Kontrolle
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 62-jähriger E-Bike-Fahrer befuhr Donnerstagmittag den „Breiter Fahrweg“ in Bad Liebenstein in Richtung Schweina. Aus ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Rad, kam nach rechts von der Straße ab, überfuhr einen Bordstein und eine Grünanlage und prallte schließlich in die Beifahrertür eines geparkten Kleinbusses. Zu diesem Zeitpunkt saßen zwei Personen im Fahrzeug und der Beifahrer wurde durch die umherfliegenden Glasscherben verletzt. Der 62-Jährige Radfahrer stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfallflucht
– Ruhla (ots)
Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Kleinbusses befuhr am Donnerstag gegen 17:20 Uhr die Landstraße von Ruhla nach Bad Liebenstein. Er rutschte in einer Kurve nach dem Abzweig nach Brotterode auf der nassen Fahrbahn seitlich gegen den entgegenkommenden Opel eines 57-Jährigen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Alkoholisiert gefahren
– Borsch (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Donnerstagabend einen 37-jährigen Peugeot-Fahrer in Borsch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,79 Promille und der wenig später auf der Dienststelle durchgeführte gerichtsverwertbare Test bestätigte die erste Messung. Hier standen noch immer 0,66 Promille zu Buche. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige war die Folge und weiterfahren durfte der Mann auch nicht mehr.

Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Vergangene Nacht kontrollierten Polizeibeamte einen 37-Jährigen Fordfahrer in der Lindenstraße. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,74 Promille. Den Fahrzeugführer erwarten ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. (mb)

Anhänger gestohlen – Zeugen gesucht
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagvormittag begaben sich Unbekannte auf ein Grundstück in der Louisenstraße und entwendeten dort einen Pkw Anhänger der Marke Saris im Wert von ca. 1200,- EUR. Zeugen, welche Hinweise zur Diebstahlshandlung oder dem Verbleib des Anhängers machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 zu melden (Bezugsnummer 0148487/2021). (mb)

Anzeige
Top