Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Kollision zwischen Fahrrad und PKW
– Eisenach (ots)
Kurz nach 12.30 Uhr kam es am gestrigen Tag im Bereich Bergstraße/Landgrafenstraße zur Kollision zwischen einem Opel, welchen eine 30-Jährige fuhr, sowie einem Fahrrad. Die 49 Jahre alte Zweiradfahrerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich schwer. Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Nach aktuellem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. (db)

Warnbarke gestohlen – Täterin ermittelt
– Eisenach (ots)
Eine 16-Jährige entwendete in der zurückliegenden Nacht eine Warnbarke von einer Baustelle in der Georgenstraße. Eisenacher Polizisten stellten sie jedoch gegen 02.30 Uhr in der Mühlhäuser Straße fest, wobei sie die Barke bei sich hatte. Die 16-Jährige war erheblich alkoholisiert, ein Test führte zu einem Wert von über 1,2 Promille Atemalkohol. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Die Baustellenabsicherung konnte schlussendlich an ihren ursprünglichen Standort zurückgebracht werden. (db)

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Ein 46-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am Samstag, den 31.07.2021, gegen 22:20 Uhr, einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch die Beamten der Polizeiinspektion Eisenach, in der Straße Am Schäfersborn, unterzogen. Der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und ein starker Alkoholgeruch war wahrzunehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,31 Promille. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Klinikum in Eisenach durchgeführt. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und ihn erwartet nun eine Strafanzeige.(cm)

Diebstahl aus einem Mehrfamilienhaus
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Unbekannte entwendeten aus dem Kellerbereich in der Georg-Eucken-Straße in dem Tatzeitraum vom Freitag, 30.07.2021, 0:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein graues Mountainbike der Marke Bulls, Zarena, mit Zubehörteile in einem Gesamtwert von ca. 600 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefon-Nr. 03691-261-124 (Bezugsnummer 0175348/2021) entgegen.(cm)

Unter Drogen im Straßenverkehr
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Ein 20-jähriger BMW Fahrer wurde am Samstag, den 31.07.2021, gegen 11:35 Uhr, einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch die Beamten der Polizeiinspektion Eisenach auf der B19 unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin und Methaphetamin. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Klinikum in Eisenach durchgeführt. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.(cm)

E-Scooter unter Einfluss von Drogen geführt
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Die Eisenacher Polizei stoppte heute Morgen, gegen 02:25 Uhr, in der Kasseler Straße einen E-Scooter Fahrer. Der 34-jährige Fahrzeugführer stand augenscheinlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. In der Folge wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Dem Fahrer des E-Scooter erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.(cm)

Diebstahl eines Motorrades
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Unbekannte entwendeten in der Bornstraße am 30.07.2021 im Tatzeitraum von 13:00 Uhr bis 18:15 Uhr ein rotes Motorrad der Marke Suzuki, GS 500 E. Das Motorrad war vor einer Garage auf einem Privatgrundstück abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefon-Nr. 03691/261-124 unter der Bezugnummer 0174999/2021 entgegen.(cm)

Diebstahl eines Fahrrades
– Eisenach, Wartburgkreis (ots)
Unbekannte entwendeten aus einem Schuppen in der Bornstraße im Tatzeitraum vom Freitag, 23.07.2021, 22:45 Uhr bis Freitag, 30.07.2021, 14:30 Uhr ein blaues Mountainbike der Marke Bionicon, rEVO 2, im Wert von ca. 2.000 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefon-Nr. 03691/261-124 unter der Bezugnummer 0174938/2021 entgegen.(cm)

Radfahrer übersehen
– Immelborn (ots)
In der Salzunger Straße in Immelborn kam es am Freitag Nachmittag zu einem Unfall mit einer verletzten Person. Die Fahrerin eines Pkw VW wollte hier von einem Parkplatz auf die B 62 auffahren und übersah dabei einen Radfahrer auf dem Radweg. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge sich der Radfahrer leicht verletzte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.

Mopedfahrerin zurückgelassen
– Borsch (ots)
Eine 16-jährige Moped-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 15:30 Uhr die Bundesstraße 278 von Geisa nach Buttlar. Kurz nach dem Ort Borsch fuhr plötzlich ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleinwagen von einem Feldweg auf die Bundesstraße, ohne die Vorfahrt der jungen Mopedfahrerein zu beachten. Diese bremste stark ab, versuchte auszuweichen und geriet dabei auf eine Wiese neben der Fahrbahn. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer hingegen fuhr einfach weiter, ohne sich um sie zu kümmern. Der jungen Frau gelang es, ihr Zweirad aufzurichten und nach Hause zu fahren. Von dort aus begab sie sich zum Arzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Unfall mit verletztem Radfahrer
– Fambach (ots)
Am 31.07.21 gegen 12.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Fambach Heßles. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen missachtete ein 11-jähriger Radfahrer die Vorfahrt eines Pkw. Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer, wobei der Junge am Kopf verletzt wurde. Einen Helm habe er wohl nicht getragen, war an der Unfallstelle zu erfahren. Der Verletzte wurde mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum verlegt. Lebensgefahr bestünde jedoch nicht, so die Rettungskräfte vor Ort.

Radler hatte Drogen dabei
– Leimbach (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Montagnacht (02.08.2021) einen 36-jährigen Radfahrer in der Salzunger Straße in Leimbach, weil an seinem Drahtesel kein Licht angebracht war. Der Mann ließ sich bereitwillig kontrollieren und gestattete den Polizisten auch einen Blick in seine Tasche. Dabei fanden sie Betäubungsmittel. Daraufhin musste der Radler die Beamten zur Dienststelle begleiten und bei der folgenden Durchsuchung kamen weitere Drogen zum Vorschein. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war die Folge.

Unfallflucht
– Dermbach (ots)
Auf dem Parkplatz der Sparkasse in Dermbach kam es am Freitag zwischen 09 Uhr und 10:30 Uhr zu einer Unfallflucht. Ein Pkw Skoda wurde hier durch ein unbekanntes, vermutlich silberfarbenes Fahrzeug beschädigt. Der entstandene Schaden an der hinteren Tür der Fahrerseite des Skoda beträgt ca. 600 Euro.

Unfall- Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis
– Vacha (ots)
Sonntagvormittag befuhr ein Audi-Fahrer die Bundesstraße 62 von Vacha nach Philippsthal, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der weiteren Folge mit einem Metalltor. Laut Zeugenaussagen entfernte der 35-Jährige unmittelbar nach dem Unfall die angebrachten Kennzeichen und montierte andere Tafeln an seinen PKW. Während der Unfallaufnahme ermittelten die eingesetzten Beamten, dass das Fahrzeug bereits seit Längerem außer Betrieb gesetzt war. Zudem verlief ein freiwilliger Drogenvortest positiv. Auch eine gültige Fahrerlaubnis konnte der Mann nicht vorzeigen. Der Rettungswagen brachte den Audi-Fahrer anschließend zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum, wo diesem unter anderen Blut zur Sicherung des Strafverfahrens entnommen wurde. Der Mann erhält nun mehrere Anzeigen.

Alkoholisiert am Steuer
– Brotterode (ots)
Am 31.07.21, gegen 03.00 Uhr wurde durch Beamte der PI Meiningen Verkehrskontrollen in der Ortslage Brotterode durchgeführt. Hierbei wurde ein Fahrzeugführer festgestellt, in dessen Atemluft deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Gegen den jungen Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ihn erwarten ein Fahrverbot von mindestens einem Monat und ein empfindliches Bußgeld.

Zeugenaufruf nach Unfallflucht
– Inselsberg (ots)
Auf dem Parkplatz des Funparks Inselsberg ereignete sich Sonntagnachmittag eine Verkehrsunfallflucht. Ein 67-Jähriger beschädigte beim Ausparken einen geparkten Skoda und verließ anschließend, ohne seine Personalien zu hinterlassen, die Unfallstelle. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und notierte sich das Kennzeichen. Der Fahrzeugführer konnte ermittelt werden und muss sich nun wegen Unfallflucht verantworten.

Betrunken im Straßenverkehr
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei kontrollierte am gestrigen Tag einen Fahrradfahrer in der Siedelhofstraße. Gegen 13.25 Uhr stoppten die Polizisten den 55-Jährigen und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,9 Promille Atemalkohol. Somit bestand der Anfangsverdacht einer Straftat und es folgte zu Beweiszwecken die Blutentnahme im Krankenhaus. (db)

Diebstahl von einer Baustelle
– Gotha (ots)
Im Tatzeitraum vom Freitag, 13:00 Uhr bis Montag, 07:30 Uhr entwendete der oder die unbekannten Täter von einer Baustelle im Müllersweg in Gotha einen Anlasser von einem Stromgenerator. Der Beutegutwert wird mit einen Wert von 500 Euro beziffert, Sachschaden ist nicht entstanden. Die Polizei sucht derzeit Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0176463/2021) entgegen. (rz)

Keller aufgebrochen
– Gotha (ots)
In der Nähe vom Stadtzentrum von Gotha drangen unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Mehrfamilienhaus ein und entwendeten einige Gegenstände aus einem Keller. Darunter befanden sich zwei Fahrräder, eine Bohrmaschine, Akkuschrauber und ein Staubsauger. Eventuell sind die Täter beim Abtransport durch Zeugen beobachtet worden. Die Polizei bittet deshalb um Mithilfe bei der Aufklärung des Diebstahls in der Waschgasse von Gotha, bei welchem die Täter Beute im Wert von ca. 6500 EUR machten. Az. 0175444/2021 (ri)

Ins Gesicht geschlagen
– Gotha (ots)
Ein 34-jähriger Gothaer wurde am Samstagabend gegen 23:30 Uhr in einem Tanzlokal von Gotha plötzlich und unerwartet von einem ihm fremden Mann ins Gesicht geschlagen und hierdurch leicht verletzt wurde. Trotz einer detaillierten Beschreibung konnten die eingesetzten Polizeibeamten den Mann und seine männliche Begleitung, welche vom Bertha-von-Suttner- Platz in Richtung Bürgeraue flüchteten, nicht ausfindig machen. Die Polizei bittet Zeugen, welche zur Aufklärung der Körperverletzung beitragen können, sich zu melden. Az. 0175731/2021 (ri)

Unter Drogen
– Gotha (ots)
… war ein 20-jähriger polnischer Mitbürger am Samstagabend gegen 19:30 Uhr unterwegs. Er wurde auf der B247 in Schwabhausen mit seinem Toyota einer Kontrolle unterzogen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv, weshalb er die Beamten zur Blutentnahme begleiten und seinen Toyota stehen lassen musste. (ri)

Anzeige
Anzeige
Top