Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Vom Krankenhaus ins Gewahrsam der Polizei
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Ein 51-Jähriger verursachte am heutigen Tag zur Mittagszeit einen Polizeieinsatz am Krankenhaus in Friedrichroda. Der Mann kam mit einem Rettungswagen zur Klinik, dort fing er an zu randalieren. Die Polizisten aus Gotha fuhren umgehend zum Einsatzort und versuchten den Mann zu beruhigen. Dies misslang und er griff einen der Beamten an, zu Verletzungen kam es nicht. Der 51 Jahre alte Herr wurde folgend durch die Polizisten in Gewahrsam genommen und nach Gotha gebracht. Da er die Beamten zusätzlich beleidigte, erwarten ihn nun mehrere Strafverfahren. (db)

Mit 1,3 Promille im Straßenverkehr
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte gestern, gegen 22.30 Uhr einen Volvo in der Friedensstraße. Es zeigte sich, dass der 56 Jahre alte Fahrer offenbar erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. 1,3 Promille Atemalkohol. Sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (db)

Dieseldiebstahl – Zeugen gesucht
– Deubachshof (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum vom 27.08.2021, gegen 16.30 Uhr bis zum gestrigen Tag, gegen 15.00 Uhr verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Lagerhalle eines ehemaligen Baumarkts „Am Tellberg“. Die Täter erbeuteten ein Fass mit ca. 500l Diesel. Bereits am 20.08.2021 kam es zu einem ähnlichen Vorfall, wobei aus der gleichen Halle Werkzeug gestohlen wurde. Der Beuteschaden wurde insgesamt mit ca. 2.000 Euro angegeben. Die Polizei Eisenach sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0202676/2021) entgegen. (db)

Täter festgehalten
– Eisenach (ots)
Dank des beherzten Zugreifens mehrerer Personen konnte gestern Nachmittag ein Dieb an der Flucht gehindert werden. Ein 36-Jähriger versuchte Waren im Wert von rund 36 Euro aus einem Supermarkt in Eisenach zu stehlen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die Tat und sprach den Mann an. Daraufhin griff der Täter den Zeugen an und versuchte zu flüchten. Der Herr ließ sich jedoch nicht schocken und sorgte mit der Unterstützung weiterer Personen dafür, dass die Flucht ebenso wie der Diebstahl misslang. Selbst nach dem Eintreffen der Beamten der PI Eisenach wehrte sich der 36-Jährige gegen die Maßnahmen und beleidigte die Polizisten. Gegen ihn wird u.a. wegen räuberischen Diebstahls ermittelt, er wurde vorläufig festgenommen. (db)

Unfall mit zwei Verletzten
– Großenlupnitz (Wartburgkreis) (ots)
Kurz nach 16.30 Uhr kam es am Dienstag in der Langensalzaer Straße zum Zusammenstoß zwischen zwei Opel. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Buggasse unterwegs, als die 24-jährige der Fahrerin des vorderen Opels verkehrsbedingt halten musste. Folgend kam es zur Kollision mit dem dahinterfahrenden Opel eines 54-Jährigen. Infolge des Unfalls verletzten sich die 24-Jährige und ihr 32-jähriger Mitfahrer. Der aufgefahrene Opel war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden. (db)

Kollision mit Fahrrad
– Eisenach (ots)
Am gestrigen Dienstagmorgen kam es kurz vor 09.30 Uhr im Bereich der Einmündung Stregdaer Allee/Am Gebräun zu einem Verkehrsunfall. Eine 74-jährige Renaultfahrerin stieß mit einer 83-Jährigen zusammen, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Die Zweiradfahrerin kam zu Fall und verletzte sich derart, dass sie zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus musste. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. Die Polizei Eisenach stellte das Fahrrad zur Gefahrenabwehr sicher. (db)

Kupferdiebstahl – Zeugen gesucht
– Hörselgau (Landkreis Gotha) (ots)
Unbekannte entwendeten zwischen dem 23.08.2021 und 31.08.2021, gegen 12.30 Uhr aus einer Halle in der Annenwiese Kupferkabel. Der oder die Täter verschafften sich mittels Gewalt Zugang zum Grundstück und dem Gebäude und erbeuteten anschließend die Kabel im Wert von fast 5.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (0201681/2021) entgegen. (db)

Ohne Führerschein und unter Alkohol
– Wutha-Farnroda (Warburgkreis) (ots)
Die Eisenacher Polizei ermittelt derzeit gegen einen 61-Jährigen. Der Mann soll sein Fahrzeug nach Zeugenaussagen Dienstag, am frühen Nachmittag geführt haben, obwohl er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Ein Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von ca. 1 Promille, sodass der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr besteht. Es folgte die Blutentnahme zu Beweiszwecken, die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet. (db)

Ohne Führerschein und unter Drogen
– Mihla (Wartburgkreis) (ots)
Die Polizei stoppte am gestrigen Tag, gegen 15.50 Uhr einen 40-Jährigen in der Schornstraße, als er mit seinem Peugeot unterwegs war. Es zeigte sich, dass er offenbar kein Führerschein besitzt und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test verlief positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte die Blutentnahme und die Unterbindung der Weiterfahrt. Die Beamten leiteten entsprechende Verfahren ein. (db)

E-Bike gestohlen – Die Polizei bittet um Hinweise
– Tabarz (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei ermittelt derzeit nach einem Fahrraddiebstahl im Zeitraum vom 28.08.2021, gegen 23.50 Uhr bis zum 01.09.2021, gegen 15.00 Uhr. Unbekannte begaben sich in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Marx-Straße und entwendeten das E-Bike der Marke Bergamont, Typ E-Contrail im Wert von fast 3.000 Euro. Das Zweirad weist eine blaue Lackierung mit roten Schriftzügen auf, die Federgabel ist rot-blau-schwarz und der Sattel weiß. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0202697/2021) zu melden. (db)

Verkehrsunfall mit Sachschaden
– Bad Salzungen (ots)
Am 31.08.2021, 09.15 Uhr ereignete sich im Steinweg in Bad Salzungen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die Fahrerin eines PKW VW befuhr den Steinweg in Richtung Lindentor. Auf Höhe des Hotels „Lindentor“ kam ihr ein Fahrzeug entgegen, das zu weit nach links von seiner Fahrspur abwich. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die VW-Fahrerin nach rechts aus und streifte dabei eine Metalleinfassung eines Baumes. Dadurch entstand Sachschaden am VW. Zu einer Berührung mit dem entgegenkommenden Fahrzeug kam es nicht. Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Diebstahl aus Werkstatt
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte drangen in der Zeit von Freitagabend bis Mittwochvormittag in eine Autowerkstatt in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen ein. Die Täter entwendeten Anbauteile eines Opels, welche in einer Plastikbox in der Werkstatt gelagert wurden. Unter anderem wurde der zerlegte Motor, das Getriebe, das Kühlerpaket, die Antriebswellen und die Batterie durch die Langfinger gestohlen. Der Beuteschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der 03695 551-0.

Anzeige
Anzeige
Top