Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

E-Scooter kontrolliert
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei stoppte gestern, gegen 03.00 Uhr einen 18-Jährigen auf einem E-Scooter in der Ziegeleistraße. Ursächlich für die Verkehrskontrolle war die fehlende Versicherung. Weitere Verstöße stellten die Beamten nicht fest. Den Fahrer erwartet jetzt ein Verfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz. (db)

Nachteinsatz für Feuerwehr und Polizei
– Bad Salzungen (ots)
Sowohl die Kameraden der Feuerwehr als auch die Polizei kamen in der Nacht zu Mittwoch in Bad Salzungen aufgrund mehrerer brennender Müllcontainer zum Einsatz. Zwei Mülltonnen in der Albert-Schweizer-Straße und in der Martin-Luther-Straße brannten komplett aus. Zudem wurde noch ein Container in der Dr. Salvador-Allende-Straße beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Simson-Fahrer verunfallt
– Spahl/Geismar (ots)
Auf der Strecke von Spahl nach Geismar verunfallte Dienstagnachmittag ein 15-jähriger Simson-Fahrer. Dieser kam in einer Linkskurve nach rechts auf den Seitenstreifen. Hierbei stürzten der junge Fahrer und dessen Sozius. Der 15-Jährige verletzte sich durch den Sturz und kam zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum. Der Mitfahrer blieb unverletzt. Am Moped entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Bad Salzungen (ots)
Dienstagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen einen 16-jährigen Simson-Fahrer. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass bauliche Veränderungen am Moped vorgenommen wurden. Aufgrund dessen hätte der junge Fahrer im Besitz einer höheren Führerscheinklasse, als die den Beamten vorgezeigte, sein müssen. Der 16-Jährige erhält nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Diebstahl auf Baustelle
– Weilar/Stadtlengsfeld (ots)
In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte Ampeln einer Baustelle zwischen Weilar und Stadtlengsfeld auf und entwendeten die darin befindlichen Akkus. Zudem wurde eine dort abgestellte Baggerschaufel gestohlen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizei zu melden.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
– Merkers (ots)
In der Zeit von Montagmorgen bis Montagnachmittag parkte ein 55-Jähriger seinen Audi in der Zufahrtsstraße in Merkers. Erst zu Hause bemerkte der Mann Beschädigungen an seinem Auto im Bereich der Fahrzeugschürze. Derzeit ermittelt die Polizei nach dem Verursacher und bittet deshalb um Zeugenhinweise, welche unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegengenommen werden.

Diebstahl eines Mähroboters
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Zwischen dem 06.09.2021, gegen 21.00 Uhr und dem 07.09.2021, gegen 13.30 Uhr entwendete ein Unbekannter einen Mähroboter der Marke Husqvarna vom Grundstück des Geschädigten in der Ohrdrufer Straße. Es handelte sich um das Modell 430x und soll einen Wert von ca. 4.000 Euro haben. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0207732/2021) entgegen. (db)

Diebstahl aus Hotelzimmer
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei ermittelt derzeit im Fall des besonders schweren Diebstahls aus Hotelzimmer. Gestern, zwischen 20.45 Uhr und 21.30 Uhr gelangte der Täter mutmaßlich über die Balkontür in das Hotelzimmer und entwendete das Portemonnaies samt Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte vom Tatort in der Lindenauallee. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0207949/2021) entgegen. (db)

Anzeige
Top