Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beifahrerin bei Unfall verletzt
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Am Dienstag kam es gegen 18.20 Uhr in der Christianstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 63-jährige Fahrer eines Peugeot-Transporters missachtete beim Abbiegen in die Oppenheimstraße die Vorfahrt eines 22-jährigen BMW-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde die 23-jährige Beifahrerin des BMW verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Gegen den Verursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. (as)

Auffahrunfall
– Eisenach (ots)
Am Mittwoch befuhr zur Mittagszeit ein 57-Jähriger mit seinem Toyota die Gothaer Straße in Richtung Eisenacher Innenstadt aus Richtung Wutha-Farnroda kommend. An der Einfahrt zu einem Lebensmittelmarkt musste der Toyota-Fahrer verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihm fahrende Golf-Fahrer bemerkte das Anhalten zu spät und fuhr dem Toyota auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die 91-Jährige Beifahrerin im VW Golf leicht verletzt. Das Verursacherfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste vor Ort abgeschleppt werden. Gegen den 76-Jährigen Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.(rz)

Fahrzeug unter Drogen geführt
– Eisenach (ots)
In der Nacht zum Mittwoch führten Eisenacher Polizeibeamte gegen 02:00 Uhr eine Verkehrskontrolle mit einem 34-Jährigen Mercedes-Fahrer in der Langensalzaer Straße durch. Die Fahrtauglichkeit des Betroffenen wurde nach einem durchgeführten Drogenvortest angezweifelt, da der Vortest positiv auf berauschende Mittel ausfiel. Um eine Gerichtsverwertbarkeit zu erlangen, wurde eine Blutentnahme im Klinikum veranlasst und durchgeführt. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet. (rz)

Betrunken auf einem E-Scooter
– Eisenach (ots)
Am Mittwochabend wurde durch die Eisenacher Polizei ein E-Scooterfahrer im öffentlichen Straßenverkehr in der Herrenmühlenstraße in Eisenach kontrolliert. An dem E-Scooter war nichts zu beanstanden, jedoch stellten die Polizeibeamten bei dem 32-Jährigen Fahrer fest, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Die Weiterfahrt war damit für den 32-Jährigen beendet. Zur Gerichtsverwertbarkeit wurde bei dem Fahrer im Klinikum Eisenach eine Blutprobe entnommen. Der Beschuldigte muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.(rz)

Zeugenaufruf nach Unfallflucht
– Mihla (Wartburgkreis) (ots)
In der Zeit zwischen Montag, 20.09.21, 18.00 Uhr und Dienstag, 21.09.21, 09.00 Uhr wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug in der Straße Auf dem Eisfeld ein Verteilerkasten des örtlichen Stromversorgers beschädigt. Wer kann Hinweise zum flüchtigen Verursacher oder zum Unfallhergang geben. Die Polizei Eisenach (Tel. 03691-261124) hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Bezugsnummer 0219399/2021 entgegen. (as)

Anbauteile von Bagger gestohlen – Zeugen gesucht
– Dankmarshausen (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Freitag, 17.09.2021, 16.00 Uhr bis Dienstag, 21.09.2021, 06.30 Uhr von einem Bagger mehrere Beleuchtungseinrichtungen. Weiterhin wurde das Führerhaus aufgebrochen und aus dem Innenraum weitere Anbauteile gestohlen. Der Beute- und Sachschaden beläuft sich auf über 1500 Euro. Der Bagger war im Tatzeitraum auf einem Forstweg in einem Waldstück nahe der Hornungskuppe abgestellt. Insbesondere Spaziergänger, die verdächtigte Personen oder Fahrzeuge beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der PI Eisenach (Tel. 03691-261124) unter der Bezugsnummer 0219019/2021 zu melden. (as)

Reh kollidiert mit Seat
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern kurz vor Mitternacht ereignete sich auf der K 13 zwischen Waltershausen und Hörselgau ein Wildunfall, bei welchem ein Reh an der Unfallstelle verendete. Ein 39-Jähriger Toyota-Fahrer kollidierte mit dem Wild in der Nähe von Waltershausen, als das Reh plötzlich die Fahrbahn überquerte. Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (rz)

Hoher Sachschaden durch Graffitis
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Tag wurden mehrere Graffitis an verschiedenen Bekleidungsgeschäften in Waltershausen, in der August-Trinius-Straße festgestellt und bei der Gothaer Polizei angezeigt. Der Tatzeitraum erstreckt sich auf ein gesamtes Jahr. Der oder die unbekannten Täter beschmierten die Geschäfte und auch den Straßenasphalt mit insgesamt 56 Graffitis. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Die Gothaer Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei in Gotha unter der Vorgangsnummer 0220045/2021 zu melden.(rz)

Parkplatzunfall
– Gotha (ots)
In Gotha kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bürgeraue am Mittwoch gegen 11:00 Uhr zu einem Einparkunfall. Ein 34-Jähriger Dacia-Fahrer stieß beim seitlichen Einparken gegen einen geparkten Skoda, sodass es zu einem geringen unfallbedingten Sachschaden gekommen ist. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.(rz)

Anzeige
Anzeige
Top