Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

„Frosch“ gestohlen Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
In der letzten Nacht entwendeten mehrere Unbekannte einen Stampfer (auch „Frosch“ genannt) von einem Firmengeländer in der Mühlhäuser Straße. Das Gerät der Marke Scheppach hat einen Wert von ca. 600 Euro. Die Täter nutzten offenbar ein helles Fahrzeug zum Transport. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0225895/2021) entgegen. (db)

Fahrradfahrerin gestürzt
– Eisenach (ots)
Am gestrigen Tag kam es gegen 10.30 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 81 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Zeppelinstraße, als ein Fahrzeug an ihr vorbei fuhr und die Hupe betätigte. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Zweirad, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht nun den Fahrer des überholenden Fahrzeugs. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0225343/2021) entgegen. (db)

Fahrten unter Drogen beendet
– Wartburgkreis (ots)
Am gestrigen Morgen kontrollierte Beamte der Polizei Eisenach eine 27 Jahre alte Frau in ihrem Skoda im nördlichen Wartburgkreis. Es zeigte sich, dass sie offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, da ein Test auf Cannabis sowie Amphetamin/Methamphetamin reagierte. Für einen 47 Jahre alten Führer eines Mercedes war die Fahrt gestern, gegen 15.00 Uhr beendet. Auch er stand mutmaßlich unter Einfluss berauschender Substanzen und konnte zusätzlich keinen Führerschein vorlegen. In beiden Fällen erfolgte die Blutentnahme sowie die Einleitung der entsprechenden Verfahren. (db)

Gestohlenes Fahrrad
– Tiefenort (ots)
Zwischen den Abendstunden des 21.09.2021 und den Morgenstunden des Folgetages entwendete ein bislang Unbekannter in der Jacobiner Straße in Tiefenort ein Fahrrad. Der Dieb nahm das weiße Mountainbike der Marke Centurion an sich und flüchtete unbemerkt. Dies brachte der 56-jährige Geschädigte Dienstagnachmittag zur Anzeige. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter bzw. auf den Verbleib des entwendeten Fahrrades geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizei.

Versuchter Einbruch
– Dietlas (ots)
In der Nacht zu Mittwoch gab es einen Einbruchsalarm in der Lengsfelder Straße in Dietlas, welcher die Polizei auf den Plan rief. Unbekannte versuchten sich auf einem Firmengelände gewaltsam Zutritt zu einem Container zu verschaffen. Glücklicherweise hatten die Kriminellen keinen Erfolg. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Tatnacht bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Zeugensuche nach Sachbeschädigung
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Ein Unbekannter beschädigte zwischen dem 27.09.2021, 14.00 Uhr und dem 28.09.2021, 06.45 Uhr die Frontscheibe eines Opels, welcher in der Ausfeldstraße stand. Darüber hinaus wurden ein Seat und ein Ford in der Lauchaer Höhe, ebenfalls an der Frontscheibe beschädigt. Der Täter nutzte in den letztgenannten Fällen offenbar Steine. Der Gesamtschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0225179/2021/0225264/2021) entgegen. (db)

Schwerer Verkehrsunfall
– Gotha (ots)
Gestern ereignete sich gegen 16.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Bereich Fichtestraße/Arndtstraße. Ein 27 Jahre alter Fahrer eines VW kollidierte mit seinem Fahrzeug mit dem Audi eines 63-Jährigen im Einmündungsbereich. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 20.000 Euro. Zusätzlich verletzten sich die Beifahrer im Alter von 31 und 37 Jahren. Die beteiligten PKWs mussten abgeschleppt werden und die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsstoffe. (db)

Anzeige
Top