Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Alkohol am Steuer
– Eisenach (ots)
Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr wurde ein VW in der Georgenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrer war sichtlich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab 2,0 Promille. Bei dem 30-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (tr)

0,5-Promille-Grenze überschritten
– Eisenach (ots)
Am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Eisenach einen Seat in der Kasseler Straße. Da der Fahrer nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,6 Promille. Für den 34-Jährigen war die Fahrt an Ort und Stelle beendet. Auf ihn kommen ein Fahrverbot, Punkte in Flensburg und ein empfindliches Bußgeld zu. (tr)

Kind bei Unfall verletzt
– Kälberfeld (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 13.40 Uhr kam es auf der Straße „Am Hörselberg“ zu einem Verkehrsunfall. Ein 45-Jähriger war mit seinem VW in Richtung Eisenach unterwegs, als er bremsen musste. Ein dahinterfahrender 62-Jähriger fuhr mit seinem Mitsubishi auf und dabei verletze sich die 14 Jahre alte Mitfahrerin im VW. Sie kam zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand entsprechender Sachschaden, wobei die Höhe nicht bekannt ist. Die Eisenacher Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. (db)

Unter Drogen
– Wartburgkreis (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte gestern, gegen 19.00 Uhr einen 18-Jährigen Fahrer eines Toyota. Es zeigte sich, dass der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, ein Test reagierte auf Cannabis. Es folgte die Blutentnahme zur Beweissicherung und die Einleitung eines Verfahrens. Die Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten zusätzlich sicher. (db)

Einbruch in Vereinsheim
– Dankmarshausen (Wartburgkreis) (ots)
Ein oder mehrere Unbekannte verschafften sich zwischen dem 16.10.2021, gegen 18.30 Uhr und dem 17.10.2021, 10.00 Uhr gewaltsam Zugang zum Geräteraum eines Vereinsheims im Bereich des Feldwegs nach Kleinensee. Die Personen entwendeten aus dem Inneren Werkzeug und Gartengeräte wie z.B. eine STIHL Motorsense oder eine STIHL Kettensäge. Der Gesamtwert beträgt ca. 3.500 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0242453/2021) entgegen. (db)

Aufmerksame Zeugen
– Witzelroda (ots)
Mehrere Hinweise gingen Sonntagnachmittag bei der Polizei ein, dass ein betrunkenener junger Mann mit seinem BMW in Leimbach unterwegs war. Vorerst konnten die Beamten den jungen Fahrer nicht feststellen. Ein weiterer Zeuge konnte jedoch den aktuellen Standort in Witzelroda bekanntgeben. Hier wurde der 18-Jährige von mehreren Personen an der Weiterfahrt gehindert und konnte nun mehr durch die eingesetzten Beamten einer Kontrolle, insbesondere einer Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit, unterzogen werden. Hierbei ergab der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 2,57 Promille. Die Personengruppe bezeugte, dass dieser nach Ankunft in Witzelroda weiterhin Alkohol trank. Um den tatsächlichen Alkoholwert zur Tatzeit feststellen zu können, ordneten die Polizisten zwei Blutentnahmen an.

Scheibe eingeschlagen
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Eine Lebensmittelgeschäft im Riedweg wurde in der Nacht zu Samstag (16.10.) Ziel unbekannter Täter. Die Unbekannten schlugen eine Scheibe ein und verursachten hierdurch Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Ob die Täter etwas aus dem Inneren des Geschäfts entwendeten, ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen gestohlen
– Wildeck / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Freitag (15.10.) die beiden amtlichen Kennzeichen HEF-MG 473 eines schwarzen VW Up. Zur Tatzeit stand das Auto im öffentlichen Verkehrsraum in der Straße „Am Alten Garten“ im Ortsteil Obersuhl. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Unfallverursacher verlässt pflichtwidrig die Unfallstelle
– Bad Salzungen (ots)
In der Nacht vom 14.10.2021, 21:05 Uhr zum 15.10.2021, 06:00 Uhr war der Pkw Skoda Karoq der 62-jährigen Geschädigten in Bad Salzungen, in der Lindigallee am Klinikum ordnungsgemäß auf einem Parkplatz abgeparkt. Als die Besitzerin am Morgen zu ihrem Pkw kam, stellte sie eine Beschädigung an der hinteren Stoßstange sowie dem hinteren rechten Kotflügel fest. Es waren bei genauerer Betrachtung diverse Fragmente von Buchstaben auf Höhe der Stoßstange ersichtlich. Nach Prüfung in einer Werkstatt könnte es sich hierbei möglicherweise um das Logo eines MAN Fahrzeug gehandelt haben könnte. Hinweise zu einem möglichen Unfallverursacher Bitte an die Polizei Bad Salzungen.

Brandfall in einem Mehrfamilienhaus in Geisa
– Geisa (ots)
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum 16. Oktober 2021 zu einem Brandausbruch in einer Wohnung der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses. Der 36-jährige Wohnungsinhaber wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar und es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Alle weiteren Hausbewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen, blieben unverletzt und konnten nach Beendigung der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Einbruch in Gartenhaus
– Gotha (ots)
In der Zeit von Donnerstag, den 14.10.2021, 18:30 Uhr bis Freitag, 15.10.2021, 10:00 Uhr wurde in Gotha, Gartenanlage Schützenhof, ein Gartenhaus aufgebrochen. Der Täter stieg über ein Fenster ein und entwendete aus dem Gartenhaus ein Kopfkissen und ein Schlüssel. Der Sachschaden wurde auf ca. 800,- Euro geschätzt. Hinweise bitte unter der Bearbeitungsnummer: 0241356, (as)

Anzeige
Top