Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Fahrt mit einem E-Scooter unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Dienstagnacht führten die Eisenacher Polizeibeamten eine Verkehrskontrolle mit einem 34-Jährigen Fahrer eines E-Scooters in der Eisenacher Bahnhofstraße durch. Im Rahmen der Kontrolle wurde ein Drogenvortest mit dem Fahrer durchgeführt, wobei dieser positiv auf berauschende Mittel anschlug. Dies hatte für ihn zur Folge, dass eine gerichtsverwertbare Blutentnahme im Eisenacher Klinikum durchgeführt wurde. Des Weiteren wurde zur Fahrtunterbindung das Gefährt sichergestellt. Den Betroffenen erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. (rz)

Brand von Strohballen
– Behringen (Wartburgkreise) (ots)
Gestern, gegen 19.50 Uhr gerieten mehrere Strohballen in der Hauptstraße in Brand. Die hinzugezogene Feuerwehr konnte das Feuer löschen, der Stall in unmittelbarer Nähe wurde jedoch in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wurde auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandausbruchs ist derzeit nicht bekannt und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. (db)

Unfall mit zwei Verletzten
– Eberstädt (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Tag kam es gegen 16.00 Uhr auf der L1030 zwischen Eberstädt und Sonneborn zu einem Verkehrsunfall. Die 29 Jahre alte Fahrerin eines BMW war in Richtung Eberstädt unterwegs und beabsichtigte einen LKW zu überholen. Während des Überholmanövers kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Die Fahrerin des BMW sowie ein Kind im gleichen Fahrzeug verletzten sich und wurden medizinisch versorgt. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen, der BMW musste abgeschleppt werden. (db)

Handgemenge
– Bad Salzungen (ots)
Ein 25-jähriger Mann begab sich Mittwochabend zum Bahnhof nach Bad Salzungen. Dort angekommen bettelte er einen auf den Zug wartenden 27-jährigen Mann um Geld an. Als dieser sagte, keins zu haben, wurde der 25-Jährige aufdringlich und fasste den Wartenden mehrmals an. Es folgte ein Handgemenge, bei welchem der Täter nach ersten Erkenntnissen auch einen Gürtel benutzte. Aus der Prügelei gingen schließlich beide Männer mit leichten Verletzungen heraus.

Zwischen Zugmaschine und Anhänger geraten
– Fambach (ots)
Ein 85-jähriger Autofahrer befuhr Dienstagmittag die „Hohle“ in Fambach und wollte in Richtung Bundesstraße 19 weiterfahren. Er musste die Vorfahrt eines LKW mit Anhänger beachten und stoppte seinen Wagen. Gerade als die Zugmaschine die Einmündung passierte, rutschte der Senior von der Kupplung ab, das Auto schnellte nach vorn und geriet ausgerechnet zwischen Lastwagen und Anhänger. Der PKW des Mann musste abgeschleppt werden, aber verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Drogen- und Alkoholtest positiv
– Geismar (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Mittwochnacht (03.11.2021) einen Autofahrer in Geismar. Sie stellten schnell fest, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand, was ein Vortest bestätigte. Dieser reagierte positiv auf Amphetamine. Auch ein Atemalkoholtest schlug an und zeigte einen Wert von 0,52 Promille. Der Mann musste daraufhin eine Blutprobe im Krankenhaus abgeben und seinen PKW stehen lassen.

Im Flussbett gelandet
– Hohleborn (ots)
Ein 20-jähriger Autofahrer befuhr Mittwochabend die Landstraße von Hohleborn nach Niederschmalkalden. In einer Linkskurve kam er mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte samt PKW einen etwa fünf Mieter tiefen Abhang hinunter. Erst ein Flussbett stoppte die Fahrt. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Zur Blutentnahme und zur Behandlung seiner Verletzungen kam er ins Krankenhaus nach Schmalkalden. Die 19-jährige Beifahrerin erlitt nur leichte Verletzungen, wurde aber ebenfalls ins Klinikum eingeliefert. Das Wrack musste mit einem Kran geborgen werden.

E-Bike entwendet – Zeugen gesucht
– Tambach-Dietharz (Landkreis Gotha) (ots)
Ein Unbekannter entwendete am 02.11.2021, zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr ein E-Bike in der Straße „Im Grund“. Das Scott 920 Genius im Wert von über 5.000 Euro war an einem Fahrradständer angeschlossen. Das Schloss erbeutete der Täter ebenfalls. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Beuteguts unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0257458/2021) entgegen. (db)

Auf dem Motorrad unter Drogen
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei beabsichtigte gestern, kurz vor 12.00 Uhr den Fahrer eines Motorrad zu stoppen. Jener reagierte jedoch nicht, sondern fuhr über eine rote Ampel, um der Kontrolle zu entgegen. Er konnte letztlich „Am Stadtberg“ gestoppt werden. Es zeigte sich, dass der 31-Jährige die Maschine der Marke Honda offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein Test reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte die Blutentnahme. Da der Herr auch keinen Führerschein vorweisen konnte, erwarten ihn jetzt mehrere Verfahren. (db)

Streit beim Friseur
– Gotha (ots)
Eine 78-Jährige ließ sich in einem Friseursalon in Gotha die Haare schneiden und beschwerte sich anschließend über den geforderten Geldbetrag. Als sie im Begriff war, das Geschäft zu verlassen, hielt sie eine 30 Jahre alte Mitarbeiterin fest. Es kam zum Streit und in der Folge musste die Polizei zur Klärung hinzugezogen werden. Im Ergebnis wurden mehrere Anzeigen erstattet. Die offene Geldforderung des Friseurs wurde letztlich durch die Dame beglichen. (db)

Anzeige
Anzeige
Top