Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Mehrere Verstöße bei Verkehrskontrolle festgestellt
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 35-jähriger Honda-Fahrer geriet am Freitagabend in der Karl-Marx-Straße in eine Verkehrskontrolle. Bei der umfangreichen Kontrolle der Beamten wurden gleich mehrere Delikte offenbar. Der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und ein Drogenvortest reagierte positiv auf synthetische Drogen. Zudem war er im Besitz eines verbotenen Teleskopschlagstockes. Der Schlagstock wurde beschlagnahmt. Der Fahrer musste sich anschließend einer Blutprobenentnahme unterziehen. (as)

Mopedfahrer bei Unfall verletzt
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 25-jähriger VW-Fahrer übersah am Freitagabend in der Kasseler Straße beim Abbiegen in die Adam-Opel-Straße ein entgegenkommendes Kleinkraftrad. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Moped Simson. Dessen 16-jähriger Fahrer stürzte und musste leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstanden Unfallschäden in Höhe von 4.000 Euro. (as)

E-Scooter-Fahrer mit Haftbefehl
– Eisenach (ots)
In der Nacht von Samstag zu Sonntag kontrollierten Polizeibeamte gegen 01.00 Uhr einen 40-Jährigen, welcher mit seinem E-Scooter die Schillerstraße befuhr. Mit dem Mann wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,5 Promille ergab. Weiterhin konnte festgestellt werden, dass der 40-Jährige mutmaßlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Folglich wurde mit dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Während der Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass gegen den 40-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, weswegen er anschließend in eine JVA gebracht wurde. (mb)

Ladendiebstahl am Morgen
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Am frühen Samstagmorgen versuchte ein 33-Jähriger, mehrere Waren aus einem Supermarkt am Nordplatz zu stehlen. Bereits kurz nach Geschäftsöffnung um sechs Uhr verstaute der Mann Kosmetikartikel, Nahrungsmittel und Tabak im Wert von über 30 Euro in seinem Rucksack und versuchte damit den Kassenbereich zu durchqueren. Dem Personal fiel der Diebstahlsversuch sofort auf. Der Mann wurde festgehalten und die Polizei informiert. Nach der Anzeigenaufnahme wurde ein Hausverbot ausgesprochen. (as)

Berauscht
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 16.00 Uhr führte die Polizei Eisenach im Bereich der Tiefenbacher Allee Verkehrskontrollen durch. Dabei kontrollierten die Beamten einen 18-jährigen Fahrer eines Elektrokleinstfahrzeuges. Hierbei reagierte ein durchgeführter Drogenvortest positiv auf Cannabis. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Dem 18-Jährigen droht ein Fahrverbot und eine erhebliche Geldbuße. (jd)

Einbruch in Geschäft für Heimtierbedarf
– Wutha-Farnroda (ots)
Im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Geschäft für Heimtierbedarf in der Gothaer Straße. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Täter Bargeld und Briefmarken im fünfstelligen Wert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,- EUR. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 zu melden (Bezugsnummer 0260113/2021). (mb)

Verkehrsunfall beim Abbiegen
– L 1016 (Ütteroda) (ots)
Samstagnachmittag befuhr ein 58-Jähriger gegen 15.45 Uhr mit seinem Hyundai die L 1016 zwischen Mihla und Eisenach. Auf Höhe des Abzweigs nach Ütteroda beabsichtigte der Mann nach links abzubiegen. Zu dieser Zeit befuhren auch eine 24-Jährige mit ihrem Audi und ein 19-Jähriger mit seinem VW die L 1016 in gleicher Richtung. Aus bisher unbekannten Gründen kam es zur Kollision der drei Fahrzeuge. Die 24-Jährige wurde leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Der Audi und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (mb)

Diebstahl von Dieselkraftstoff – Zeugensuche
– Förtha (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum von Freitag, 14.00 Uhr bis heute Morgen, 08.00 Uhr wurden aus geparkten Fahrzeugen einer Baustelle auf der Landstraße zwischen Förtha und Oberellen durch bisher unbekannte Täter 700 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0261130/2021) entgegen. (jd)

Unfall unter Alkoholeinwirkung
– Berka vor dem Hainich (Wartburgkreis) (ots)
Am Freitagmorgen kollidierte in der Schulstraße ein Transporter Iveco beim Rückwärtsfahren mit einem geparkten Pkw VW. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 37-jährige Transporterfahrer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Gegen den Fahrer musste ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Nach einer Blutprobenentnahme zu Beweiszwecken wurde dessen Führerschein sichergestellt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Schäden an den beiden Fahrzeugen belaufen sich auf über 4.000 Euro. (as)

Dieseldiebstahl
– Schweina (ots)
In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen entwendeten Unbekannte Dieselkraftstoff aus einer, auf einem Firmengelände in der Lutherstraße in Schweina abgestellten, Baumaschine. Angaben zum Entwendungsschaden liegen derzeit nicht vor. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Bad Salzungen unter der Rufnummer 03695 551-0.

Fahrraddieb gesucht
– Bad Liebenstein / Suhl (ots)
Zwischen dem 04.11.2021 07:30 Uhr und 05.11.2021 08:00 Uhr wurde in der Bad Liebensteiner Dr.-Külz-Straße aus einer Tiefgarage ein schwarzorangenes Mountainbike der Marke „Cube“ entwendet. Der unbekannte Täter bog unter Anwendung von Gewalt eine Verriegelung zu einer Abstellbox auf, nachdem er sich Zugang zur Tiefgarage verschafft hatte. Mit einer handelsüblichen Kombizange wurde ein Seilschloss zur zusätzlichen Sicherung des Kellerabteils zerstört. Anschließend entwendete der Täter problemlos, zum Ärger des Besitzers, das MTB im Wert von ca. 1.000,- EUR.

Aus Spaß wurde Ernst
– Barchfeld / Suhl (ots)
Am Samstag, dem 06.11.2021, ereignete sich um 20:40 Uhr in der Nürnberger Straße in Barchfeld folgender Sachverhalt. Ein unbekannter Täter stellte eine Feuertonne auf die vielbefahrene Straße und bereitete somit ein Hindernis auf der Fahrbahn, wodurch die Sicherheit des Straßenverkehrs gefährlich beeinträchtigt wurde. Im Rahmen der ersten Ermittlungen konnte der Eigentümer der Feuertonne identifiziert werden. Dieser räumte die Befeuerung der Tonne mit drei bis vier Holzscheiten ein, dementierte jedoch, den Behälter auf der Fahrbahn positioniert zu haben. Am Ereignisort versammelten sich mehrere Schaulustige, was die Suche nach dem Verantwortlichen erschwerte. Aus diesem Grund ermittelt die Polizei Bad Salzungen wegen des Verdachts des „Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr“.

Graffiti Zeugen gesucht
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
In der Nacht von Freitag, 05.11.2021 zu Samstag, 06.11.2021 besprühten Unbekannte in der Borngasse eine Hausfassade sowie mehrere Stromverteilerkästen und verursachten so einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Bezugsnummer 0260152/2021. (sus)

Teure Spritztour
– Gotha (ots)
Einen Defekt an seinem Auto kommt einem 21-jährigem Friedrichrodaer teuer zu stehen. Der junge Mann war am Samstag gegen 01:30 Uhr mit seinem VW auf dem Parkplatz vom Altstadtforum in Gotha zu Gange, als plötzlich ein Schaden an dem Pkw auf- und Öl austrat. Der junge Mann entfernte sich und wurde durch eine zweite Streife zum Altstadtforum zurückgebracht. Hier stellten die Beamten den Einfluss von Drogen fest und ordneten eine Blutentnahme an. Die Feuerwehr kümmerte sich unterdes um das ausgetretene Öl. (ri)

Vom Weg abgekommen
– Gotha (ots)
Auf ihr Navi vertraute eine 32-jährige Gothaerin, welche am Samstagabend die Waltershäuser Straße aus der Innenstadt kommend in Richtung Sundhausen fuhr, und in Höhe der Wagenhalle auf den Schienen statt auf der Straße blieb. Ihr Renault verkeilte sich dann im Gleisbett und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Beamten stellten bei der jungen Frau Alkoholgeruch fest und absolvierten mit ihr einen Test. Dieser wies einen Wert von 0,78 Promille aus und zieht nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach sich. (ri)

Sturzbetrunken
– Gotha (ots)
Ein 67-jähriger Radfahrer kam am Freitagabend gegen 18:00 Uhr im Gothaer Südkreis zu Fall und verletzte sich im Gesicht. Die alarmierten Rettungskräfte, welche zügig vor Ort waren, wurden durch den 67-jährigen Mann angegriffen, als diese mit ihm auf dem Weg ins Krankenhaus waren. Die eintreffenden Polizisten stellten recht schnell fest, dass der Mann auf Grund seines Alkoholkonsums kaum in der Lage war, sich auf den Beinen zu halten. Sie ordneten eine Blutentnahme bei dem Radfahrer an. Der Blutentnahme widersetzte er sich ebenso vehement, wie den Hilfeleistungen durch die Rettungssanitäter. Der 67-jährige hat nun mit mehreren Strafanzeigen zu rechnen. (ri)

Einbruch in TageseinrichtungZeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen dem 29.10.2021 und 04.11.2021 wurde in eine zukünftige Tageseinrichtung in der Friedrichstraße eingebrochen und mehrere Stromzähler, Kupferkabel, Sicherungen und zwei Heizkörper entwendet. Bei der Tatausführung wurde erheblicher Sachschaden verursacht. Am 05.11.2021 konnten in einem Mehrfamilienhaus in Gotha zwei der entwendeten Stromzähler aufgefunden werden. Diese waren hier montiert und ihn Betrieb genommen. Eine anschließende Durchsuchung führte zum weiteren Auffinden von Diebesgut. Durch die Polizei Gotha konnten die mutmaßlichen Täter namhaft gemacht werden. Es handelt sich dabei um vier polizeibekannte Personen im Alter zwischen 28 und 36 Jahre. Der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) hat die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahl und Entziehung elektrischer Energie gegen das Quartett aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Bezugsnummer 0259618/2021.(sus)

Fahrten unter Drogeneinfluss
– Landkreis Gotha (ots)
Am Freitag, den 05.11.2021, konnten durch die Polizei Gotha mehrere Fahrer aus dem Verkehr gezogen werden, welche unter Drogeneinfluss standen. Ein Fahrer eines Audi A3 wurde in der Böhnerstraße in Gotha einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der beim 31-jährigen Fahrzeugführer durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf THC. Selbiges wurde in Laucha bei einem 15-jährigen Simsonfahrer festgestellt. Mit allen Fahrzeugführern wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ein Ermittlungsverfahren gegen die Fahrer wurde eingeleitet. (sus)

Diebstahl von Elektrowerkzeugen – Zeugensuche
– Gotha (ots)
In dem Zeitraum von Freitag, 15.00 Uhr bis Sonntag, 18.50 Uhr kam es in der Reyherstraße zu einem Diebstahl von Werkzeug im Wert von ungefähr 1.000 Euro. Hierzu brachen die bisher unbekannten Täter eine Werkzeugbox auf, welche sich auf der Ladefläche eines Baufahrzeuges befand und entnahmen unter anderem eine Stichsäge und eine Elektrobohrmaschine der Firma Bosch. Die Polizei sucht Zeugen, die sich im genannten Zeitraum in der Reyherstraße befanden und Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0260733/2021) entgegen. (jd)

Brand im Heizungsraum
– Gotha (ots)
Am heutigen Morgen, gegen 7.15 Uhr kam es in der Gleichenstraße zu einem Feuerwehreinsatz. Der Heizungsraum einer dort ansässigen Firma war in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die Gleichenstraße musste zeitweise vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ungefähr 50.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit Bestandteil polizeilicher Ermittlungen, ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. (jd)

Einbruch in Apotheke – Zeugensuche
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von Samstag, 12.45 Uhr bis heute, 08.00 Uhr wurde in der Oststraße in eine Apotheke eingebrochen. Die bisher unbekannten Täter entwendeten unter anderem Bargeld und Kosmetika. Es entstand ein Schaden von ungefähr 1.500 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sich im genannten Zeitraum in der Oststraße aufgehalten haben und Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0261161/2021) entgegen. (jd)

Anzeige
Top